Information ausblenden

Tipps zum Vocals Mixen

Dieses Thema im Forum "Sprache & Gesang" wurde erstellt von Telaviv, 25.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Habe MagiX ;)
     
    _Diel_, 26.09.08
    #21
  2. FreezProductions

    FreezProductions

    Registriert seit:
    22.06.08
    Punkte:
    763
    763
    Ich geh mal davon aus, dass MagiX VST 2.0 kann...
    BootEq
     
    FreezProductions, 26.09.08
    #22
  3. Telaviv

    Telaviv Themenersteller

    Registriert seit:
    30.04.08
    Punkte:
    1.359
    1359
    Der Strich ist im Sinne von "bis 100 Hz" gemeint, nicht "Minus 100 Hz" ;-)
    Aber wäre vielleicht besser das "bis" auszuschreiben, um solche Zweideutigkeiten zu vermeiden.

    @_Diel_: Ich arbeite auch mit Magix! Benutzt du Samplitude oder Musik Maker? Also eigentlich kannst du doch, wenn du den EQ öffnest, statt ein Preset zu laden auch einfach selber an den Reglern drehen und die Punkte verschieben. (Zumindest bei Samplitude 2008) Welche Frequenzen dabei welche Veränderungen mit sich bringen, kannst du ja meiner PDF entnehmen. ;-)

    Liebe Grüße, Jonathan
     
    Telaviv, 26.09.08
    #23
  4. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Music Maker ;)
    Leider !
    Aber wir sehn' zu das wir Cubase gebraucht kriegen .
     
    _Diel_, 26.09.08
    #24
  5. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.210
    19210
    Psssst .. es gibt auch noch andere, günstigere (imo bessere) Sequencer als Cubase ... ;)
     
    Kuno, 26.09.08
    #25
  6. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Aber Cubase ist ohnehin "DER" Sequenzer !
     
    _Diel_, 26.09.08
    #26
  7. Apogee

    Apogee Gesperrter User

    Registriert seit:
    11.01.08
    Punkte:
    436
    436
    Hm Logic is auch ganz nett, und finde ich viel intuitiver.....oh ja nicht schrein das man mac brauch....BÄHHH!
     
    Apogee, 26.09.08
    #27
  8. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    MAN BRAUCH MAC !
    Gut so ;) ?


    Edit:
    Sry Jungs habe gute Laune ;)
    Ich würde eigentlich auch ganz gerne bei MagiX bleiben ,da ich mich da schon eingelebt habe.
     
    _Diel_, 26.09.08
    #28
  9. Telaviv

    Telaviv Themenersteller

    Registriert seit:
    30.04.08
    Punkte:
    1.359
    1359
    @_Diel_: Ich plane auch irgendwann umzusteigen, wahrscheinlich auf Cubase! Aber erst wenn ich wieder zu viel Geld habe! ;-)
     
    Telaviv, 26.09.08
    #29
  10. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Teures Hobby ;)
     
    _Diel_, 27.09.08
    #30
  11. machinehater

    machinehater

    Registriert seit:
    08.01.08
    Punkte:
    363
    363
    Darf ich meine Waffe schief halten Chief? Das sieht so cool aus!

    [​IMG]

    Natürlich, Geburtstagskind!
    :D
     
    machinehater, 06.10.08
    #31
  12. Telaviv

    Telaviv Themenersteller

    Registriert seit:
    30.04.08
    Punkte:
    1.359
    1359
    Um mal wieder zum ursprünglichen Thema zurückzukehren... :)

    Ich hatte meine kleine PDF-Datei vor ein-zwei Wochen nochmal überarbeitet, hier ist der aktuelle Link: http://www.freewebs.com/telavivsp/Tutorials/Vocals.pdf

    Da fehlt jetzt noch ein kleiner Satz zum doublen, und noch was zur Vorbereitung vor den Aufnahmen, ansonsten habe ich hoffentlich jetzt alles wichtiges zusammen! ;-)
     
    Telaviv, 16.10.08
    #32
  13. ScapinVS

    ScapinVS

    Registriert seit:
    16.03.05
    Punkte:
    33
    33
    Cooles PDF. Hat Checklisten-Charakter....

    Was mir gleich mal auffällt ist der Schal der Sänergin, der am Kopfhörer reibt und sicher ein paar schöne Geräusche auf die Aufnahme zaubert. Außerdem frag ich mich, wie man frei singen kann, wenn man sich den Hals abschnürt -wenn auch locker. Bei aller Furcht vor der Mandelentzündung, wenn es bei euch im Studio so kalt ist, dass der Sänger einen Schal braucht, solltet ihr eine Heizung kaufen :-D

    Jemand hat noch geschrieben man sollte das Mikro von oben her auf den Sänger richten, damit sich dieser aufrichtet und "richtig" atmet. "Richtige" Atmung hat mit Beweglichkeit, Flexibilität und Stabilität zu tun. Das kann unter Umständen sogar bedeuten, dass man sich etwas absenkt, die Lendenwirbelsäule entlastet, das Becken kippt etc... Je nach Trainingszustand, Tagesform und Gesangstechnik. Die Mikrofonhöhe sollte dann an die optimale Körperhaltung beim Singen angepasst werden und diese nicht manipulieren! Jemanden künstlich durch die Mikrofonposition zu strecken o.Ä. kann auch genau das Gegenteil von dem bewirken was man erreichen möchte.

    Gruß
    Scapin
     
    ScapinVS, 10.11.08
    #33
  14. Telaviv

    Telaviv Themenersteller

    Registriert seit:
    30.04.08
    Punkte:
    1.359
    1359
    Hmm also das Foto ist nicht von mir, das hab ich im Internet gefunden :)
    Und dann halt ein bisschen das Gesicht verfremdet, um keinen Ärger mit der Person auf dem Bild zu kriegen! ;-)
    Bei gelgenheit werde ich mal selbst ein Foto machen und dieses in das PDF einsetzen, um kein Ärger von wegen Copyright zu kriegen oder sowas...
     
    Telaviv, 11.11.08
    #34
  15. ScapinVS

    ScapinVS

    Registriert seit:
    16.03.05
    Punkte:
    33
    33
    Ok, die Verfremdung macht den Schal auf jeden Fall locker wett :-D

    Trotzdem cooles PDF!
     
    ScapinVS, 11.11.08
    #35
  16. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    8.822
    8822
    Ich würde noch was zum Einpegeln schreiben.
    Siehe hier.

    Gruß
    BLUE-S-MAN
     
    BLUE-S-MAN, 11.11.08
    #36
  17. Telaviv

    Telaviv Themenersteller

    Registriert seit:
    30.04.08
    Punkte:
    1.359
    1359
    Habe das Tutorial jetzt nochmal überarbeitet! Im Punkt "Mix" hat sich nichts geändert, der Punkt "Recording hat einige weitere Stichpunkte bekommen, und zusätzlich wurde der Punkt "Doublen" hinzugefügt.

    @BLUE-S-MAN: Das mit dem Einpegeln guck ich mir mal an!
     
    Telaviv, 11.11.08
    #37
  18. BlackFox

    BlackFox

    Registriert seit:
    15.12.08
    Punkte:
    8
    8
    Top! ist auf jedenfall ne gute Hilfreiche Sache!
     
    BlackFox, 16.12.08
    #38
  19. Ghostman

    Ghostman

    Registriert seit:
    26.11.08
    Punkte:
    17
    17
    Meine Güte... habt Ihr Sorgen... Hört Euch mal Songs aus den 60s an. Jimi Hendrix, The Animals, Beatles usw...
    Meint Ihr die haben sich mit so `ner Scheisse (sorry) auseinandergesetzt... ne... entweder war ein Song gut, oder er war Müll. Diese ganze Effekthascherei, höher, schneller, weida Rödelheim... macht die Musik kaputt.
    Alles viel zu technisch. Abhören, ob`s in den eigen Ohren gut klingt, wenn ja... Mixdown, ansonsten nochmal singen.
     
    Ghostman, 01.01.09
    #39
  20. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Heutzutage Timi Hendrix.
     
    _Diel_, 01.01.09
    #40
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.