Information ausblenden

Tape Maschinen sind ja aus der Mode gekommen... aber wow...

Dieses Thema im Forum "Pro Audio" wurde erstellt von flipnaut, 10.08.20.

  1. TedStriker

    TedStriker

    Registriert seit:
    22.11.11
    Punkte:
    2.628
    2628
    Meine Erfahrungen mit echtem Tape beschränken sich auf eine Fostex-6-Spur. Verwendet wurden darin normale CAssetten, insofern zähöt das eher nicht :)
    Was bei mir der ZULU auf der Summe macht, gefällt mir aber ausgesprochen gut. Subtil eingesetzt gibt der dem Signal nochmal so eine gewissen Saftigkeit. Vermutlich kann man das auch mit 2-5 PlugIns hinmodellieren, mit der Kiste ist es aber deutlich einfacher.
    Außerdem nutze ich den Density von Audiobereich03. Der macht auch etwas tapemäßiges. Zuerst hatte ich den auf meinem Drumbus, habe aber irgendwie nicht so die richtigen Einstellungen gefunden. Wenn er ewas machte, war es zuviel. Dann als Parallel-Drum-Bus. Da kommt er richitg geil. Die Drums werden fett mit enormen Druck, ohne viel mischen zu müssen. Jetzt nutze ich ihn meistens auf dem Vocal-Bus. Absoluter Hammer! Die Vocals wirken, als müsste man sie gar nicht mehr mischen.
     
    TedStriker, 11.08.20
    #61
  2. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    2.729
    2729
    6 Spur? Gab‘s sowas? Ich kenn nur 4 und 8 Spur Kassettenrecorder. 6 machen auch technisch keinen Sinn weil Kassette = 4 Spuren (2 Seite A und 2 Seite B) die dann bei einem 8 Spur Recorder noch mal gesplittet werden -> also 8...
     
    recording-man, 11.08.20
    #62
    TedStriker bedankt sich.
  3. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    2.729
    2729
    Oha, Platten scheisse...? Wenn eine Aufnahmen ein gescheites, auf Vinyl zugeschnittenes Master hat ist das Klangerlebnis einer gescheit gepressten Platte unübertroffen;-).
     
    recording-man, 11.08.20
    #63
  4. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    18.761
    18761
    Pah, an den Sound einer Buschtrommel kommt nichts ran.
     
    Entone, 11.08.20
    #64
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  5. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    2.729
    2729
    Aber nur analog mit fetter Bandsättigung aufgenommen:)!
     
    recording-man, 11.08.20
    #65
  6. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    12.089
    12089
    Was ist ein Zulu?
     
    Kassette, 11.08.20
    #66
  7. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    2.729
    2729
     
    recording-man, 11.08.20
    #67
  8. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    21.804
    21804
    200%
     
    SilentWarrior, 11.08.20
    #68
  9. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    50.431
    50431
    Ich habe die Vinyl von Stadium Arcardium von RHCP - angeblich eine komplett analoge Produktion. Die Platte klingt schon wirklich sehr gut. Die CD allerdings auch.^^
     
    muffy, 11.08.20
    #69
  10. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    12.089
    12089
    Am Sonntag hier (Südseite) ganz klar tropisches Klima, nicht erst, als die Musiker angefangen haben zu schwitzen :)
    Aber nun geht er ja wieder, wer weiß... hatte ich im Eifer des Gefechts keine Zeit, mich lang mit aufzuhalten.
     
    Kassette, 11.08.20
    #70
  11. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    13.783
    13783
    Das ist ein Zulu. Kein Eingeborener statt Knochen im Haar nen Tape.
    Es gibt etliche HW und SW die diesen Tapesaturationeffekt erzeugen will.

     
    Loftone, 11.08.20
    #71
    Kassette bedankt sich.
  12. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    12.089
    12089
    Uhh, auf der Summe ist mir das zu viel des Guten. Gezielt ein paar Einzelsignale finde ich gut. Ist zwar gar nicht Tape-like, aber interessant was es alles so gibt.
     
    Kassette, 11.08.20
    #72
  13. TedStriker

    TedStriker

    Registriert seit:
    22.11.11
    Punkte:
    2.628
    2628
    War gar kein Fostex, war ein Vestax :)
    https://www.ebay.de/i/123781649070
     
    TedStriker, 11.08.20
    #73
    recording-man bedankt sich.
  14. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    13.783
    13783
    Dann schaue dir mal Videos an zu

    1. Overstayer MAS
    2. Overstayer Sat2rator
    3. Elysia Karatker
    4. Emprical Labs Fatso
    5. Roger Mayer 456
    6. Anamod At1a (lange Zeit der Knaller gewesen)
    7. Drawmer 1976
    8. Zulu (schon oben)
    6. Rupert Neve 542
    9. Black Box HG 2
    10. WES Audio ngBusComp
    11. Vastaso -Stereo Comp & Saturation
    12. Silver Bullet

    Kaum was davon ist günstig aber günstiger als echte Tapemaschinen

    es gibt bestimmt noch mehr
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.20
    Loftone, 11.08.20
    #74
    TedStriker bedankt sich.
  15. TedStriker

    TedStriker

    Registriert seit:
    22.11.11
    Punkte:
    2.628
    2628
    Schöne Zusammenstellung - ich hätte gerne alle davon :) sehr geil sind auch die Chroma (kleiner Bruder des Silverbullet)

    Ich glaube der Witz an den meisten dieser Boxen ist, die schon am Anfang des Mischprozesses auf das Signal zu legen und dann reinzumischen und nicht hinterher noch auf das fertige Signal zu packen.
     
    TedStriker, 11.08.20
    #75
  16. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    2.729
    2729
    Ah, O.K., so ein Teil hab ich noch nie gesehen. Ich kenn halt die typischen Portastudios von Tascam, Fostex oder Yamaha.
     
    recording-man, 11.08.20
    #76
  17. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    50.431
    50431
    ...
     
    muffy, 12.08.20
    #77
  18. hybridmax

    hybridmax

    Registriert seit:
    19.04.15
    Punkte:
    636
    636
    ...ich habe noch eine Revox B77 rumstehen, die hat letztens beim Einschalten leider geraucht und gestunken..ich vermute ein Kondensator hat dicke Backen gemacht....hm....werde es irgendwann reparieren lassen.
    Ich denke der Aufwand so ein Ding wirklich in dem Zustand zu halten um einigermaßen amtlich damit zu arbeiten ist unangemessen.
    Was ich mir allerdings damit vorsellen könnte ist, einzelne Tracks damit zu "reampen" gezielt ev. zu übersteuern und das ganze als Effekt zu missbrauchen und dann wieder in der DAW weiter zu bearbeiten. Da darf dann meiner Meinung nach auch das Band älter sein und alles nicht so optimal eingemessen. Quasi ein echter Lofi Touch....analoger akustischer "Sepia"-Effekt.
    Letztendlich ist das nur Spielerei...aber da Musik "nur" mein Hobby ist....erlaube ich mir auch einfach alles auszuprobieren was mir so einfällt.
     
    hybridmax, 12.08.20
    #78
  19. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    12.089
    12089
    Ist natürlich auch immer die Frage, ob sich das in Zeiten noch lohnt, wo es für einen Bruchteil des finanziellen Aufwandes an jeder Ecke amtliche Distortion-Plugins gibt. Ich meine, der Decapitator oder in PT sansamp, fab Saturn und und und... das sind ja alles Sachen, die es nicht erst seit gestern gibt.
    Idealistisch gesehen ist es aus Purismus-Gründen natürlich toll.
    Aber ernsthaft, mir brauch heute keiner mehr damit kommen, dass eine echte Bandmaschine haushoch überlegen ist.
    Wenn man Töne ausschließlich im Rechner erzeugt, sowieso nicht.
    Leute, die Sachen aufnehmen, müssen halt beim Weg rein schon entsprechend eingreifen und analog oder mit guten Plugins anreichern.
    Hinterher im Mix Tapes draufzulegen ist nicht dasselbe.
     
    Kassette, 12.08.20
    #79
    hybridmax bedankt sich.
  20. Moogman

    Moogman

    Registriert seit:
    26.02.06
    Punkte:
    4.558
    4558
    Von großen Bandmaschinen bin ich eigentlich weg, auch wenn ich ich manchmal dabei ertappe, das ich immer wieder nach einer alten Revox schaue. Macht natürlich keinen wirklichen Sinn, den das Bandmaterial ist irre teuer und die Wartungskosten sind hoch, die Maschinen klingen grottenschlecht, wenn sie nicht perfekt eingemessen sind.
    So cool die drehenden Spulen auch sind -nein, nein, nein.
    Alternativ den Mix nochmal auf Cassette überspielen geht übrigens auch und kostet nicht so viel.
     
    Moogman, 12.08.20
    #80
    Schlumpfpeter bedankt sich.