Studio ohne live einspielen ?

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von deydi, 20.03.17 um 21:45 Uhr.

  1. deydi

    deydi Themenersteller

    Registriert seit:
    21.02.14
    Punkte:
    1.865
    1865
    Mich würde Mal interessieren,ob man mit s1 live einspielen kann,evtl aktivieren per Knopf ?. Oder ob so m Feature evtl eines Tages kommt.

    Bei logic war das Mal möglich. Wäre halt gut um schnell Mal ne Session rein zu hauen.

    Oder geht das überhaupt. Nur über Maschine ?

    Hab das native komplett kontroll, gibts da irgendwas in die Richtung?
     
  2. Signalschwarz

    Signalschwarz Veteran

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    15.207
    15207
    Öhm, das geht in jeder DAW-Software in dem man einen Knopf (oder Taste) drückt und dann eben etwas einspielt/aufnimmt.
     
  3. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    28
    Punkte:
    19.086
    19086
    Ja logisch geht das. Mit jedem Keyboard oder Controller...

    Entweder live einspielen oder per Step-Recording. Also Töne/Akkorde einspielen, aber eben nicht live :smil451d62b1d6f72:
     
  4. deydi

    deydi Themenersteller

    Registriert seit:
    21.02.14
    Punkte:
    1.865
    1865
    Ja das man es stepfor step kann weiß ich ja. Ich meinte so live, wie ableton
     
  5. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    28
    Punkte:
    19.086
    19086
    :) Can....gaaanz ruhig bleiben.....

    Klar, wie oben schon gesagt. Das kann Studio One so wie alle gängigen DAWs (auch Ableton Live, jo)..
     
    DonPedro bedankt sich.
  6. musicdevil

    musicdevil Veteran

    Registriert seit:
    22.11.09
    Punkte:
    19.078
    19078
    Ich glaub er meint eine "Liveperformance". Bin kein Ableton Kenner, aber ich glaub da kann man live verschiedene Loops und Sequenzen abfeuern, manipulieren usw., also so DJ mässig.
    Nee das geht mit S1 nicht, es ist eher eine klassische DAW. Das war aber auch nie mit Logic oder Cubase möglich.

    Etwas "live einspielen" kann man natürlich mit jeder DAW, also zb. Klavier, Gitarre, nen virtuellen Synth in Echtzeit einspielen und aufnehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.17 um 22:42 Uhr
  7. DonPedro

    DonPedro

    Registriert seit:
    24.12.11
    Punkte:
    12.509
    12509
    "Studio ohne live einspielen ?"
    Ich hab mir jetzt den Titel mind. 5 mal angeschaut und peils noch immer nicht was der TE will.

    So Beatschraubianer sind schon verschrobene Geister wie mir scheint ... auf so Gedanken würde ein gewöhnlicher Musikant nie kommen :smil469f7c20e1fdb:

    Nimm doch deine Maschine, häng paar Boxen dran, dann tacker da was rein und schon tönt es,
    reicht das nicht zum abfeuern von Bumm Tschak, oder willst das dann auch aufnehmen was du da "live" tackerst ?
    Soll doch nur eine "Session" sein, oder ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.17 um 22:44 Uhr
  8. AndiPaulo

    AndiPaulo

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    8.944
    8944
    ...so Gitarrenquäler awa auch...

    [​IMG]
     
  9. Signalschwarz

    Signalschwarz Veteran

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    15.207
    15207
    @DonPedro
    Da ist ein "h" zuviel im Threadtitel. Der TE ist nicht nur HipHopper, sondern auch Legastheniker.


    Unabhängig davon scheint aber niemand zu verstehen was genau das Ziel ist. "Live einspielen" geht mit allen DAW-Softwares, Abletons Live bietet eine besondere Funktionalität, die aber wiederum Apples Logic nicht bietet und niemals bot. Verwirrend.
     
  10. deydi

    deydi Themenersteller

    Registriert seit:
    21.02.14
    Punkte:
    1.865
    1865
    Guten Morgen alle zusammen.

    Das "Ohne" also das H, war meine Autokorrektur, bzw Handy :)

    Mit live einspielen meine ich wie @musicdevil gut erkannt hat "Liveperformance"
    mit meinem Komplett Kontroll bin ich auf den Geschmack gekommen, über Hardware zu arbeiten.
    Es ist halt nervig immer wieder mit der Maus zu klicken,

    Ich habe zwar ein, Akai MPK25, aber das will sich nicht so Recht mit S1 verbinden.

    eine Maschine habe ich leider nicht :/
     
  11. starcorp

    starcorp

    Registriert seit:
    11.10.07
    Punkte:
    725
    725
    sowas geht nur mit Live, Sonar oder Bitwig.

    Jan
     
  12. AndiPaulo

    AndiPaulo

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    8.944
    8944
    Nö, ne Performance uffm Controller improvisieren und dabei Audio, MIDI, Automationen aufnehmen kannste mit jeder normalen DAW auch. "Normal" heisst hier lineare Aufnahme. Ableton und Bitwig können auch patternbasiert arbeiten (Sonar kenn ich net).
     
  13. musicdevil

    musicdevil Veteran

    Registriert seit:
    22.11.09
    Punkte:
    19.078
    19078
    Darum gehts, also zb. nen Drumloop starten, ne Basssequenz dazu starten, mal aus mal an, ne Sequenz abfeuern usw.,
    halt so wie nen DJ das live meist mit Ableton macht. Kann man auch "Pattern frei kombinieren" nennen.
    Du bereitest das Zeuchs zu hause vor und machst dann damit ne variable Liveperformance.
    Ableton und Bitwig kommen dafür vermutlich am ehesten in Frage.
     
  14. SoulFrontier

    SoulFrontier

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    14.758
    14758
    Das kann cakewalk Sonar auch :)

    Ganz ähnlich zu Ableton Live, gibt bei Sonar dafür die sog. Matrix, die Zellen kannst Dumit deinem Controller triggern und damit ist dann das nichtlineare Spielen und recorden möglich.
     
  15. Saurus

    Saurus Veteran

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    38.965
    38965
    Ein Teufel-Klassiker ;) Shit! Da gibt´s wat "Schlechtes" an S1 ? Dann schnell noch anderen DAWs (, die hier übrigens überhaupt nicht relevant sind) eins reinwürgen. Tsss.....Das´s doch schoa a bisserl neurotisch.
     
    DrownedInTrance bedankt sich.
  16. starcorp

    starcorp

    Registriert seit:
    11.10.07
    Punkte:
    725
    725
    ha ha, nee dieses Mal bezieht er sich darauf, daß der TE meinte das ginge mal in Logic.
    immer erst schön von vorne lesen, dann mosern. Aber ansonsten könnte da ein fitzzelchen dran sein:).
    JAn
     
  17. musicdevil

    musicdevil Veteran

    Registriert seit:
    22.11.09
    Punkte:
    19.078
    19078
    Nee, ich glaub man kann als S1 User heilfroh sein, dass es so gut wie nix mit Ableton gemeinsam hat.
    Ich bin kein Sampleschubser, kein bunte Knöpfchendrücker, kein Möchtegern-DJ, sondern nen Musiker der sich auch ans zb. Klavier setzen, oder ne Gitarre spielen kann. Ich brauch so nen Zeuchs also eh nicht^^
    (ich hasse Ableton nicht, ist nur für mich genauso unrelevant wie der Sack Reis in China^^)

    So ne eingeschränkte Matrix-Funktion wie in Sonar, ist in Acoustica Mixcraft Pro ebenfalls enthalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.17 um 16:37 Uhr
  18. DonPedro

    DonPedro

    Registriert seit:
    24.12.11
    Punkte:
    12.509
    12509
    Man könnte ja auch selber Korrektur lesen bevor man sendet.

    In der schriftlichen Verständigung sind zwei Dinge wichtig:
    1.) sinnvolles schreiben
    2.) sinnerfassendes lesen

    ohne wird es schwierig ... ;)
     
    Dodo_I bedankt sich.
  19. Realist

    Realist Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    15.472
    15472
    Ähmm...
    Signatur von Deydi.
    "Achtung >>>Legastheniker"
     
    Kaydee bedankt sich.
  20. DonPedro

    DonPedro

    Registriert seit:
    24.12.11
    Punkte:
    12.509
    12509
    Hust ...
    auch Legastheniker können Korrektur lesen.
     
    Dodo_I bedankt sich.