Schlagzeugtraum erfüllen - Nur e-Drums möglich :-(

  • Ersteller 5th_Element
  • Erstellt am

5
5th_Element
Registriert
30.01.06
Beiträge
18
Reaktionen
0
Punkte
21
Also ich wünsche mir schon seit meiner Kinderheit ein drumkit. da ich so gerne spielen würde aber ich in einer normalen mietwohnung im blockhaus wohne kann ich des vergessen. jetzt schaue ich nach ein e-drum und bin auf das gestossen. Taugt das was? http://www.thomann.de/de/roland_hd1_practice_edrum_set.htm

Ich will eher so coole hiphop beats und eben so jazz mässig spielen. kein rock techno trance oder sonstiges.

oder kennt ihr ein besseres/günstigeres?
 
juggernaut
juggernaut
Registriert
13.12.02
Beiträge
1.173
Reaktionen
3
Punkte
1.211
Bedenke, daß beim HD1 die Fußmaschinen fest mit dem Rahmen verbunden sind. Das ist im Schadensfall ([g=111]Trigger[/g], Mechanik) lästig. Das HD1 ist als Übungskit wohl ganz gut geeignet, ob die Sounds aber für´s Recording geeignet sind, mag ich schwer bezweifeln. Empfehlenswert sind die Einsteigerkits von Roland mit TD-3, TD-6 oder TD-10.

Gruß
Juggernaut
 
5
5th_Element
Registriert
30.01.06
Beiträge
18
Reaktionen
0
Punkte
21
ALso ich möchte einfach nur schlagzeug spielen und das soll sich auch so realistisch wie möglich anhören. ich will schon aufnhemne aber net professionel sondern nur so für mich. wenn ich angeben will spiele ich natürlich selber :) ich will halt schlagzeug spielen schon seit meiner kindheit aber ich habe nirgends möglichkeiten. wie gesagt es sollte sich halt so echt wir möglich anhören. aber wie höre ich den wie ich spiele? muss ich kopfhörer anschliesen?

und das drum [g=438]standart[/g] set reicht mir eigendlich.
 
Insane
Insane
Registriert
03.11.05
Beiträge
8.226
Reaktionen
196
Punkte
10.412
Das taugt deshalb schon nix, weil man die Fussdingens nicht frei verstellen kann, was soll denn sowas?

Und Soundmässig für das Geld...naja, ich glaube nicht das dat was wird...
 
5
5th_Element
Registriert
30.01.06
Beiträge
18
Reaktionen
0
Punkte
21
Könnt ihr mir dann vllt etwas empfehlen? :-(

&feature=related

Da hört des sich aber zimlich gut an find ich oda net?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
jamincurl
jamincurl
Registriert
28.03.05
Beiträge
5.058
Reaktionen
31
Punkte
5.703
kenn mich da nicht aus,
wollte nur aus interesse fragen ob man in so n ding auch eigene samples laden kann?

(meine mam träumt von nem schlagzeug *g)
 
5
5th_Element
Registriert
30.01.06
Beiträge
18
Reaktionen
0
Punkte
21
Also klar geht das aber in meinen gezeigtem gerät nicht :)
 
Insane
Insane
Registriert
03.11.05
Beiträge
8.226
Reaktionen
196
Punkte
10.412
Vorschläge wurden doch schon gemacht...hallo?

Naja, Produktvideos klingen immer gut...denk mal dran...ein "normales" Kit in vernünftiger Qualität ohne Becken, kostet so ab 1000 Schleifen...und du glaubst für 599 n elektronisches zu bekommen?

BEVOR da jetzt was geht, solltest du mal in nen Laden gehen und schauen, wie sich die Teile unterscheiden, machste zur Not nen Tagesausflug von, warum nicht...

Da gibts erhebliche Unterschiede...aber eines muss es von Anfang an sein...stabil und individuell für DICH einstellbar und erst dann klanglich für dich zufriedenstellend bzw gut...und bis dahin ist es schon ein weiter Weg...da ist soviel Müll unterwegs, das gibt es nicht...
 
thaukelt
thaukelt
Registriert
18.05.03
Beiträge
1.817
Reaktionen
2
Punkte
1.964
5th_Element schrieb:
ALso ich möchte einfach nur schlagzeug spielen und das soll sich auch so realistisch wie möglich anhören. ich will schon aufnhemne aber net professionel sondern nur so für mich. wenn ich angeben will spiele ich natürlich selber :) ich will halt schlagzeug spielen schon seit meiner kindheit aber ich habe nirgends möglichkeiten. wie gesagt es sollte sich halt so echt wir möglich anhören. aber wie höre ich den wie ich spiele? muss ich kopfhörer anschliesen?

und das drum [g=438]standart[/g] set reicht mir eigendlich.

Hat das Gerät einen [g=32]Midi[/g]-Out? Wenn ja, kannst Du auch andere Klangerzeuger oder Deinen PC daran anschliessen. Bei so einem Gerät (wenn es [g=32]Midi[/g] hat) würde ich eher auf andere Features achten, z.B. wie dynamisch es sich spielen lässt, ist das Spielgefühl ok, wirkt das ganze robust oder hat man den Eindruck, dass es auseinaderfällt, wenn man mal zu ekstatisch draufhaut. Soundtechnisch kannst Du später immer noch aufrüsten, für den PC gibt es da sogar Freeware, die ziemlich realistisch klingt und Freewaresampler, in die Du eigene Samples einladen kannst.
 
Insane
Insane
Registriert
03.11.05
Beiträge
8.226
Reaktionen
196
Punkte
10.412
Bist du denn verrückt...erschreck...

Ne, lass davon die Finger, sowas taugt NIE....dann ist die Hardware wabbelig, Halterungen werden schnell überdreht...vergiss es...

Zum Thema, Edrums...geh dafür in einen Laden, das ist allemal besser, weil du dann direkt vergleichen kannst....mach dir die Mühe...aber geh davon aus, wenigstens 1000 auf den Tisch legen zu müssen...alles andere ist eher wirkliches Spielzeug, glaubs mir...
 
5
5th_Element
Registriert
30.01.06
Beiträge
18
Reaktionen
0
Punkte
21
Also ich seh nix von [g=32]midi[/g]


komplettes E-Drum Set mit integriertem Stativ

Roland V-Drum Technologie

zum Set gehört ein im Stativ integriertes [g=118]Bass[/g] Drum Kick Pedal

im Stativ integrierter Hi-Hat Controller

1x mesh Head [g=149]Snare[/g] Drum Pad

3x gummigepufferte Tom Tom Pads

Crash und Ride Beckenpads

integriertes Soundmodul mit 10 Drum Kits, welches am Stativ über
Multipinstecker angeschlossen wird

Anschlußmöglichkeit für I-Pod oder [g=420]CD[/g]-Player etc.

Aufbauen und losspielen

Gewicht 15Kg


oder anders gefragt gibts den möglicjhkeiten ein akustic drumset in einem wohnblock zu benutzen?


////Edit:

Aber 1000€ hab ich eh net :-(
Also wenn es sich so anhört wie in den video: &feature=related bin ich eigendlich vollkommen zufioreden....der bekommt ja kein geld dafür des istn normaler drumer der vieles testet.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
5
5th_Element
Registriert
30.01.06
Beiträge
18
Reaktionen
0
Punkte
21
In dem board sagen die leute auch das es klanglich sehr geldungen ist...

WIE GESAGT ICH BIN KEIN PROFI. HABE NOCH NIE GESPIELT! ICH WILL HALT NUR SPIELEN UND ES SOLLTE SICH SCHON SO ANHÖREN ALS SPIELE ICH EIN SCHLAGZEUG :)
 
thaukelt
thaukelt
Registriert
18.05.03
Beiträge
1.817
Reaktionen
2
Punkte
1.964
Lass Dich nicht verunsichern. Wenn Du Dir nichts teureres leisten kannst oder willst, hast Du die Wahl mit diesem Kit zu spielen oder gar nicht. Als ich angefangen habe [g=422]Gitarre[/g] zu spielen, gab es noch kein Internet. Aber wenn es das Internet damals schon gegeben hätte und ich hätte mich in Internetforen beraten lassen, dann hätte ich die ersten 5 Jahre meiner "musikalischen Laufbahn" nicht geübt, sondern Geld gespart, um mir die [g=422]Gitarre[/g] fürs Leben zu kaufen. Das war Anfang/Mitte der 80er und damals bekam man für 400 DM oft nicht die Qualität, die man heute schon für unter 100 EUR bekommt. Meine erstes richtiges Keyboard hat um die 1.000 DM gekostet, das war irgendein Heimkeyboard von Yamaha.. würde heute jemand die Samples als Library für lau anbieten, den Download würden die meisten heutzutage nichtmal mit dem Hintern würdigen.

Merke Dir einen Satz: Frage niemals im Internet, ob Du Dir was kaufen sollst, das Du Dir auch leisten kannst. Es wird immer jemand kommen, der sagt, dass Du mehr ausgeben musst, weil so billiger Mist ja nur Mist sein kann.

"Hey, der Single Malt von Penny schmeckt ja gar nicht schlecht." "Banause, wenn Dein billigster Whisky nicht mindestens 50 EUR kostet, kannst Du gar nicht mitreden." "Ich habe da mal einen Blend getrunken, den mein Schwager aus Schottland..." "Blend? Du hast sie ja wohl nicht mehr alle." "Ich fand den lecker. Das war ein schöner Abend." "Das kannst Du gar nicht beurteilen. Wenn Du uns fragst, was Dir zu gefallen hat, dann hast Du gefälligst auch nur dann Spass zu haben, wenn wir das erlauben." "Mir macht die Demo von Guitar Rig 3 richtig Spass... darf ich mir die Vollversion ka..." "Nix da. Du lernst erstmal, wie man einen echten Röhrenamp richtig mikrofoniert." "Ich möchte aber nur..." "Nur? Bist du denn verrückt...erschreck..."
 
Insane
Insane
Registriert
03.11.05
Beiträge
8.226
Reaktionen
196
Punkte
10.412
Das hier und dort was wahres dran....

So oder so..

ICH würde sowieso vorschlagen, in einem Laden ein wenig zu stöbern, weil man dort auch selber vergleichen kann...

Alles andere macht meiner Meinung nach keinen wirklichen Sinn, vor allem dann nicht, wenn ein Traum erfüllt werden soll....

...lass das nicht zu einem Albtraum werden...schau direkt im Laden...
 
5
5th_Element
Registriert
30.01.06
Beiträge
18
Reaktionen
0
Punkte
21
Ja du hast vollkommen recht. also so wie ich lese und auch sehe ist das das ideale werkzeug zum spielen in einer mietwohnung. also ich denke das nehmen ich....jetzt muss ich anfangen zu spaaren

Ja ich schau mal vllt finde ich ein laden
 
Insane
Insane
Registriert
03.11.05
Beiträge
8.226
Reaktionen
196
Punkte
10.412
Wo kommst du her, also wo wohnst du?

Sonst mal Big T direkt aufsuchen oder den Music Store in Köln oder Musik Produktiv in Ibbenbüren, Just Music in Berlin oder HH...sonst fällt mir nix weiter ein, gibt aber sicher noch mehrere Läden...nur an der Auswahl fehlt es dann letztendlich...
 
5
5th_Element
Registriert
30.01.06
Beiträge
18
Reaktionen
0
Punkte
21
Ich wohn in stuttgart....
 

Ähnliche Themen

SilentWarrior
    • Danke
  • Angeheftet
3 4 5
Antworten
81
Aufrufe
8K
Rocky Balboa
R
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Yamaha MODX6
Antworten
7
Aufrufe
269
Can
Can
F
Antworten
24
Aufrufe
2K
Frank S.
F
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
110
moonbooter
moonbooter
Grummelrocker
    • Danke
  • Artikel
Antworten
6
Aufrufe
72
NorthernDecay
NorthernDecay
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben