Schlagzeugaufnahme


N
NULL
Guest
Ich will mir ein kleines homestudio einrichten, besonders will ich damit Schlagzeug aufnehmen. Da werde ich wohl eine Mehrspursoundkarte benötigen, aber viele haben ja 8 Eingänge aber nur 2 für Mikro oder so, ich würde da ja schon so 7 oder 8 Mikroeingänge brauchen. Ich habe gesehen, dass es da den SM Pro Audio - PR8 - Mikrofon Vorverstärker gibt. Werden damit alles 8 Spuren der Sounkarte belegt oder kann ich das Teil auch eine Sounkarte mit weniger Spuren anschließen? Wenn ich 8 brauche welche Karten sind günstig und könnt ihr empehlen?

Sören
 
Neviltown
Neviltown
Registriert
18.10.02
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
0
Punkte
93
Hi!

Also den PR 8 Mikrovorverstärker kann man meines Wissens nach unabhängig von der Anzahl der Soundkarteneingänge betreiben. Läauft ganz einfach so:
Mikro - Mirkovorverstärkereingang - Mikrovorverstärkerausgang - Soundkarteneingang.

Dabei sind die einzelnen Ein- und Ausgänge am PR 8 laut Produktbeschreibung vollkommen unabhängig, weshalb es also keine Rolle spielen dürfte wenn deine Soundkarte weniger Eingänge hätte.

Für 8 Eingänge an der Soundkarte kann ich die Hoontech Dsp 2000 empfehlen. Hat 2 Mikroeingänge und 8 Line In´s. Aber weißt du bestimmt schon alles.

eine andere angeblich günstige Soundkarte mit 4 Ins von denen 2 mit Mikrovorverstärker betrieben werden können, soll das "Waveterminal 192M" von ESI sein. Hab ich aber nur gehört und kann nix genaueres darüber sagen.
 
neil
neil
Registriert
15.09.02
Beiträge
981
Punkte Reaktionen
3
Punkte
1.041
Also den PR 8 Mikrovorverstärker kann man meines Wissens nach unabhängig von der Anzahl der Soundkarteneingänge betreiben
ja, klar, aber wenn man die 8 kanäle wirklich nutzen will, braucht man natürlich auch 8 eingänge an der soundkarte..
wenn du ein schlagzeug gut aufnehmen willst, würde ich dir schon zu ner 8kanal-karte raten, zb die hoontech dsp2000.

martin
 
Neviltown
Neviltown
Registriert
18.10.02
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
0
Punkte
93
ja, klar, aber wenn man die 8 kanäle wirklich nutzen will, braucht man natürlich auch 8 eingänge an der soundkarte..

Tschuldigung! Dachte dass das auf der Hand liegt. Hab mich wohl unklar ausgedrückt.
Falls du aber ´ne Soundkarte mit weniger Ausgängen kaufst, kannst du trotzdem den PR 8 als Micpreamp benutzen. Ebenso falls du eine Karte mit mehr als 8 (Line)Eingängen erwirbst.
Aber das dürfte ja nun klar sein... :-D
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
35
Aufrufe
2K
mikroguenni
M
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Roland System 8
Antworten
6
Aufrufe
16K
Dr.moog
D
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
15
Aufrufe
60K
musikproduzent
musikproduzent
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben