Information ausblenden

Schlager sound

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Gruenschnabel, 04.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Gruenschnabel

    Gruenschnabel Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.08
    Punkte:
    156
    156
    Hallo Musikfreunde
    erst mal sory für mein Deutsch.
    Also ihr seid meine letzte Hoffnung in Thema Schlager sound.

    Ich brauche ihre hilfe , mir geht's darum dass ich einfach nicht schaffen kann solche drum sound und paar passende vielleicht synth zusammen stellen dass das so ungefähr klingt wie z.b. bei .. (hier kann eine test sound schicken wenn mir jemand helfen möchte.)

    Ich arbeite mit Cubase 5 und verschidene NI , eine grosse hilfe würde für mich dass mir jemand z.b. 1 min sound zusammen baut und als Session für C5 schickt als muster welche zb. basdrum nehmen , kiks , welche snare usw. auch welche efekten oder filters gesetzt wird in solchen Produktionen. Wenn ich schon ein muster habe und in der traks sehen kann um was hier richtig geht , da kann ich dann selbst probieren das ganze basteln. Also bitte hilft mir bei dieser problem. Ich bin auch bereit dafür bezahlen.
    Danke im voraus
    MFG
     
    Gruenschnabel, 04.07.12
    #1
  2. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.335
    88335
    Kannst du mal ein paar Namen nennen in welche Richtung es gehen soll?

    (Oder youtube links)





    lg..
     
    Lacunaflow, 04.07.12
    #2
  3. equivocal

    equivocal

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    4.936
    4936
    Wenns klingen soll wie Wendler -> Vengeance
    Wenns klingen soll wie Andera Berg -> Vengeance
    Wenns klingen soll wie Helene Fischer -> Vengeance
    Wenns klingen soll wie Heino -> Staubsauger + Wasser.
     
    equivocal, 04.07.12
    #3
    Signalschwarz bedankt sich.
  4. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.335
    88335
    Also Helene Fischer nun wirklich nicht, das ist ja mehr so Band Pop, da ist Vengeance wohl nicht das richtige imho.

    Alternative zu Vengeance wäre noch richtig lernen wie man Sounds macht, dauert natürlich etwas länger, lohnt aber.


    Das mit Heino stimme ich dir aber zu xD
     
    Lacunaflow, 04.07.12
    #4
  5. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    äh ... kann mir das mal einer erklären, verstehe den Witz nicht, klingt aber interessant ;)
     
    zehnvorsechs, 04.07.12
    #5
  6. Gruenschnabel

    Gruenschnabel Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.08
    Punkte:
    156
    156
    Hehehe Staubsauger + Wasser. das ist gut :)) super aber ich stimme auch zu :)
    Also liebe freunde erst danke für gute Tipps , das was mir gefällt da ist bei fast allem schlager stil, letzt habe ich gehört z.b der neue CD von Daniele Alfinito - kommt und tanz mit mir , aber Andrea Berg ist auch so in dieser Richtung , dann noch z.b Ein weißes boot von Fantasy also bestimmt weist ihr was ich meine.
    die sampels von Vengeance habe ich auch , nur da ist soo großes auswahl und ich habe schon 100 davon ausprobieren und irgendwie pas keine , aber bestimmt nehme ich immer die falsche , welche box von Vengeance ist mehr interessant ? für die schlager stil , also ich möchte auf kein fahl eine kopie von Andrea oder anderen schlager rytmen machen , mir gehts nur drum dass ich ein bisschen nähe zu den drums sound und die synth die da in hintergrund sind , die machen das auch so schöne Volumen in der ganze sache .
    Sory aber mir ist das sehr schwer zu erklären , und von allem in deutsche sprache , trotzdem danke für die mühe und warte auf weitere Tips und hilfe
    Schöne grüße
     
    Gruenschnabel, 05.07.12
    #6
  7. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Hi Gruenschnabel

    Ich bin auch ständig auf der Suche nach Sounds für POP & Schlager Productionen.

    Glaube, dass die ganzen Instruments von Native für dieses Genre nicht so geeignet sind..

    Jetzt habe ich erst mal ein Korn ausgefahren, was Nexus da alles so zu bieten hat.

    Wenn Du das hast, bist Du eigentlich ziemlich gut bedient.

    Gute Flächen, gibt es eigentlich auch in dem neuen Pad Synth von Steinberg.

    Bei Tone2.com gibt es einen Synth,. ElectraX Solltest Dir mal das Demo ziehen.

    LG Ilka
     
    Ilka, 05.07.12
    #7
  8. Egoless

    Egoless

    Registriert seit:
    04.07.12
    Punkte:
    6
    6
    Egoless, 05.07.12
    #8
  9. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Hi, Egoles

    was bist denn Du für einer ? Sei mal nicht so unfreundlich.

    Ausserdem ist Dein Tipp der blanke Keim, denn der TE sucht Sounds zur Produktion in der DAW Cubase und kein Keyboard Geplärre für Alleinunterhalter.

    LG Ilka
     
    Ilka, 05.07.12
    #9
  10. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Und was ist Schlager deiner Meinung nach? Blasmusik? Oder Musik mit akustischen Flöten und einer Triangle?

    Schlager ist und war schon immer vollste elektronische Plastikmusik!
     
    Ari, 05.07.12
    #10
  11. Gruenschnabel

    Gruenschnabel Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.08
    Punkte:
    156
    156
    Hallo Leute nur nicht hier die köpfe schlagen :))
    alles kann man ausprobieren wenn passt nicht für reine schlager stil da vielleicht passt das wo anders , also erst mal danke Ilka für den Tipp ,
    Egoles keyboard ist nichts neues für mich dazu habe auch hunerte von Stylees usw, mir gehts haupsätzlich der vole raum drums zu bekommen , so schön punthis , ich weist das da nicht nur ein Basdrum aber zb 2 oder 3 zusammen laufen nur die zusammenstellung welche mit welche da ist der knof hof , auch die snare usw. oft bei schlager höre ich das Basdrum genau kobiniert ist mit einem synth das da richtig schön rund ist und der sound wirkt so voll und soft , na ja aber da muss ich suchen suchen usw :))
    Also freunde schöne grüße und wenn ich was heraus finde da könnt ihr dann der meihnung sagen das brauchbar ist oder total flop ;)
     
    Gruenschnabel, 06.07.12
    #11
  12. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.216
    105216
    könnte der Spruch des Monats werden...:hammer:

    Nach dem Motto: "Ich will Metal machen - und keine Gitarren-Musik" ;-)



    frag ich Dich....;-)
     
    Wennto, 06.07.12
    #12
  13. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.216
    105216
    @Gruenschnabel


    die ganzen Club Sounds Geschichten. Da sind sicher die Richtigen bei. Und sonst nimmst Du eine die ähnlich klingt und schraubst sie Dir passend. Irgendeine 909...

    sowas z.B.
    https://dl.dropbox.com/u/88152016/kick.wav

    Oder Du sampelst Dir eine aus einem Hitmix raus.

    Schau Dir den Nexus mit der ApresSki Expension an.
    Hier die Sound-Demo von der Herstellerseite
     
    Wennto, 06.07.12
    #13
    Ilka bedankt sich.
  14. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Hallo Wennto

    Apres-Ski hätte ich jetzt nicht gedacht, hört sich aber auch brauchbar an.

    Werde ich mir dann auch noch kaufen

    Niedliche Katze, hat mich animiert wieder meine Fellschnauze reinzustellen.

    LG Ilka
     
    Ilka, 06.07.12
    #14
  15. asli

    asli

    Registriert seit:
    26.08.06
    Punkte:
    18.394
    18394
    Hi Ari!
    In den 50ern bis in die 70er war das größtenteils Orchestermusik ( bezog mich jetzt auf das "...war schon immer..." ), und teilweise keine schlechte, die gerade vom Arrangement teilweise sehr viel zu bieten hatte. Leute wie Bert Kaempfert, werner Müller, Paul Kuhn hatten eine Menge drauf, alles nicht vergleichbar mit den Sachen, die ab den 80ern in den Schlagersound Einzug hielten.

    LG

    Asli
     
    asli, 06.07.12
    #15
  16. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Hi Asli

    Stimme Dir da auch voll zu. Leider wurde gerade durch die von Dir benannte Epoche auch das negative Klischee bedient, welches dem Schlager heute noch ein wenig anhaftet.

    Je mehr die Elektronic Einzug gehalten hat, desto mehr verwischen auch die Grenzen.
    So findet man in als Schlager bezeichneten Produktionen eigentlich fast alle Facetten zb. auch von Techno un Club Elementen und fettem Bass und Drums bis hin zu modernen Synthy Klängen.

    Gibt es eigentlich typisch musikalische Merkmale beim Schlager in der heutigen Zeit ?

    LG Ilka
     
    Ilka, 06.07.12
    #16
  17. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Ja, es gibt so einen typischen Chordwechsel. Die kommen vom fröhlichen Dur Refrain raus, singen die letzte Zeilen und dann gehts zur Bridge in ein tiefdramatisches Moll.

    Meist gepaart mit einer sehr unnatürlichen aber lustigen Geste und Mimik.
    (alles im MDR gelernt! :D )

    Dieses Element macht sonst heute keine mir bekannte Musikrichtung.


    Ari
     
    Ari, 06.07.12
    #17
    Ilka bedankt sich.
  18. Bumsbirne

    Bumsbirne

    Registriert seit:
    28.05.06
    Punkte:
    2.596
    2596
    Ja, der Popschlager klingt immer gleich und ist austauschbar. :D Alle versuchen zu kopieren und nachzumachen. In keiner Branche wird soviel geklaut und kopiert, wie im Schlager.

    Soundmäßig waren frührer die ganzen Roland und Yamaha-Synths führend. ja, es gab auch mal eine Zeit vor NEXUS & Co. :D

    Viele Schlager-Produzenten, die ich kenne und mit Softsynths arbeiten arrangieren trotzdem ihre Songs vorher auf YAMAHA Tyros o.ä. - Die Sounds sind aber auch verdammt gut, was man dem Preis auch verlangen kann.

    Geht es dir nur um das Drum-Grundgerüst? Das ist relativ einfach mit 909 oder 808 Sounds zu stricken. Dafür hab ich mir damals den NOVATION Drumstation zugelegt. :D Erste Sahne, gibt es leider nicht mehr. Aber da ich jetzt die entsprechenden Samples benutze, brauch ich das Gerät eigentlich nicht mehr.
     
    Bumsbirne, 06.07.12
    #18
    Ilka bedankt sich.
  19. Bumsbirne

    Bumsbirne

    Registriert seit:
    28.05.06
    Punkte:
    2.596
    2596
    Warum ist denn bei der Expansion eigentlich kein Crash-Becken in den Drums dabei?
     
    Bumsbirne, 06.07.12
    #19
  20. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Ja das sind wohl die markanten Merkmale, insbesondere typische Chordwechsel und austauschbar.

    Trotzdem sind bei aller Ähnlichkeit von verschiedenen Produzenten bekannte Sachen bereits in den ersten Takten individuell erkennbar.

    Jeder hat irgendwo seinen eigenen Stil gesetzt, an dem man ihn erkennt ohne, dass der Sänger einen Ton gesungen hat.

    ZB Petry ganz typischer Gitarren Sound usw.

    LG Ilka

    Edit. Ist ja eigentlich Dein Thread Gruenschnabel Sorry !
     
    Ilka, 06.07.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.