Information ausblenden

SAMSON dB 1500a

Dieses Thema im Forum "Live- & Bühnentechnik" wurde erstellt von DaveMid, 04.02.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. DaveMid

    DaveMid Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    17.09.11
    Punkte:
    309
    309
  2. slaytalix

    slaytalix

    Registriert seit:
    06.02.10
    Punkte:
    38
    38
    Es bleibt ja jedem Händler unbenommen, Preise zu kalkulieren. Evtl. ist das niedrigere Angebot ein Versandrückläufer, B-Ware etc ?

    Sonst gibt es ja Übereinkommen, daß sog. "Streetpreise" als gentlemen-agreement quasi zum Netto VK an Jedermann über die Bühne gehen.

    Natürlich hat MS auch hohe Kosten für Warenwirtschaft, wie bei T meist alle Geräte "grün" & somit auf Lager. 1000nde m² Verkaufs- & Lagerfläche sowie Mitarbeiter kosten natürlich auch Geld, somit eine Art "Mischkalkulation" ?

    Bei Bestellware & Vorkasse des Kunden kann man besser kalkulieren
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.