Information ausblenden

[Pop] E-Mails von dir

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Percy_Pösch, 09.08.20.

  1. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    12.559
    12559
    Hab ewig nix von diesem dt. charts Zeug gehört. Ist auch null meine Welt.
    Aber ehrlich gesagt dachte ich es wäre viel schlimmer.
    Ich fands sogar ganz unterhaltsam. Der Wortwitz, die Produktion.
    Das hat alles auch null komma nix mit dem Song hier im thread zu tun; finds brutal unpassend das hier zu posten mit dem vermerk : "doofe Charts Musik, der Song hier ist besser". Lol.
     
    TheButcher, 11.08.20
  2. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.139
    31139
    Ich weiß auch nicht, woher der Ausdruck ursprünglich kommt, aber er ist eigentlich schon ziemlich verbreitet.
     
    sts, 11.08.20
  3. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    3.597
    3597
    @Sascha Franck Ich habe die Gesangsmelodie jetzt mal als Midi eingespielt und mit dem Gesang verglichen. Da sind wirklich viele schiefe Töne drin, hätte ich nicht gedacht. Mit Melodyne zurechtgeschoben hört es sich nun aber komisch an, also muss ich es wohl noch mal einsingen. Das geht so nicht, da gebe ich dir recht. Danke für deine/eure aufmerksamen Ohren.

    @pitto Danke für das Lob, das höre ich gerne :) Falls du das mit dem Gesang ernsthaft verfolgen wirst, kann ich dir empfehlen dich in der Facebookgruppe von Fawn anzumelden (Link kann ich dir bei Interesse schicken). Da kannst du deinen Gesang hochladen und sie kommentiert es eine Woche später kostenlos. Das bringt einen schon mal ein kleines Stück weiter und vor allem kannst du dir dann erstmal einen Eindruck von ihrer Arbeit verschaffen. Ich bin jedenfalls von ihr überzeugt. Wenn man es dann intensiver haben will, kann man sich zur Online-Gesangsschule anmelden. Das ist günstiger als Gesangsunterricht vor Ort und trotzdem effektiv.

    @mjmueller So ganz anonym ist es hier ja nicht. Man kennt sich ja schon ein wenig und da fällt es mir etwas schwer das nicht persönlich zu nehmen. Vor allem wenn ich manchmal sehe, wie manch Andere für ihren Gesang gefeiert werden, obwohl ich ihn nicht sonderlich gut finde. Also spielt da doch schon etwas Persönliches mit. Ich werds versuchen. Bin manchmal etwas zu schnell auf 180.

    Dass ich mich von der Dynamik her zu wenig auf die Instrumente einlasse, höre ich auch nicht zum ersten Mal. Da habe ich den Dreh auch noch nicht so ganz raus. Besser in den Mix einbetten, okay, muss ich wohl doch wieder Nectar und Ozone zur Hand nehmen.

    @TheButcher Dass die Pause zu lang ist, habe ich an anderer Stelle auch schon gehört. Wird halbiert.
    Wenn ich es neu einsinge werde ich das mal stückchenweise versuchen, kann ich mir auch sinnvoll vorstellen.
    Mixen muss ich es dann auch anders. Wird gemacht. Danke für dein Feedback.

    @Entone Ich denke das wird mit der Zeit immer besser. Jetzt speziell Gehörbildung zu trainieren halte ich für übertrieben. So daneben liege ich nun auch wieder nicht. Mir hilft Melodyne dabei schon ganz gut es richtig zu hören.
     
    Percy_Pösch, 11.08.20
  4. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    18.666
    18666
    Das ist nie übertrieben und da für ist es nie zu früh oder zu spät. Das ist tatsächlich etwas, das man immer machen kann, egal wie schlecht oder gut man ist. Da gab es doch mal vor einiger Zeit so einen Thread, in dem ein Onlinetest verlinkt war, indem es um Intonation aber auch Harmonie und Rhythmik ging. So etwas könntest Du ja mal ausprobieren.
    Das ist eine sehr subjektive Sicht. Ich würde grob schätzen, dass Du bei ca. 80-95 % aller Noten im deutlich hörbaren Bereich daneben liegst. Ist nicht böse gemeint, aber ich höre es so.
    Das ist schon mal gut. Wichtig ist, einen Schritt nach dem anderen zu machen. Erstens musst Du überhaupt richtig hören können (Gehörbildung). Das können Deine Aufnahmen oder andere sein, denen Du aktiv zuhörst und bewertest. Es geht darum, Dein Gehör soweit zu sensibilisieren, dass Du wenige Schwingungen Unterschied hörst. Nur so kannst Du kritisch sein und auch Dir selbst gegenüber kritisch sein.

    Der zweite Schritt ist nochmal deutlich schwerer. Du musst auch beim Singen/Spielen dich selbst korrekt beurteilen können, um richtig zu singen/spielen. Das ist schwerer, weil beim Singen/Spielen viel Gehirnleistung in das Singen/Spielen selber fließt und Du Dich nur dann verbessern kannst, wenn Du lernst, Dir beim Spielen/Singen selbst kritisch zuzuhören. Da muss man dann beide Gehirnhälften voneinander unabhängig trainieren.
     
    Entone, 11.08.20
  5. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    3.597
    3597
    Hmpf. Gibts das nicht in einer lustigen Version, wo man irgendwelche Moorhühner dabei abschießen kann oder so? So klingt das jetzt erstmal wenig spaßig. Sinnvoll ist es sicher.
     
    Percy_Pösch, 11.08.20
  6. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    12.559
    12559
    Da geb ich @Entone 100 % Recht.
    Es ist nicht übertrieben, es ist die Voraussetzung für Intonation.
    Wie soll man richtig singen, wenn man nicht weiß was richtig ist.
    Ist aber meist Bestandteil von gesangs Unterricht.
     
    TheButcher, 11.08.20
    Entone bedankt sich.
  7. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    3.597
    3597
    Indem ich mir, wie du vorgeschlagen hast, die Melodie Stück für Stück midimäßig vorspiele und sie dann nachsinge. Das Gefühl für die richtigen Töne kommt dann mit der Zeit, denke ich. Ist ja schon viel besser geworden (es waren keine 80-90 Prozent). Ein Toningenieur will ich nicht werden.
     
    Percy_Pösch, 11.08.20
  8. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    12.559
    12559
    Das ist dann ja schon sowas ähnliches wie gehör training.
    Aber evtl. zu schwierig. Da kann man auch leichter einsteigen in das Thema.

    Wenn du wirklich besser singen willst, kommst du um gesangsunterricht nicht rum.
    Das hättest du wohl schon vor Jahren anfangen sollen.

    Höre es wie Entone.
    Wäre dein gehör besser, oder hättest gesangsuntericht, dann würdest du es selber wohl auch so hören.
    Dann könntest du diese Baustelle konsequent angehen ohne dir selber was vorzumachen.
     
    TheButcher, 11.08.20
  9. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    3.597
    3597
    Ich habs verglichen. Ich weiß, wie viele Noten ich verschieben musste.
     
    Percy_Pösch, 11.08.20
  10. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    18.454
    18454
    Sogar Frank Sinatra hatte einen Gesagslehrer. Das ist doch nichts Ehrenrühriges. Das lied gewinnt dadurch. :)
     
    Teestunde, 11.08.20
  11. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    12.559
    12559
    Ist die gepostete Version schon ge-melodyned?
     
    TheButcher, 11.08.20
  12. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    3.597
    3597
    Ja, allerdings nur nach Gefühl, nicht auf die Noten geachtet sondern nur nach Gehör. Willst du die neue gemelodynte Version hören, nachdem ich es verglichen habe? Oder die Version mit dem alten Gesang und der richtigen Gesangsmelodie dazu gespielt?
     
    Percy_Pösch, 11.08.20
  13. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    3.597
    3597
    Bin dabei :)
     
    Percy_Pösch, 11.08.20
  14. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    12.559
    12559
    Na, du könntest am Ende ja die "produzierte" Version posten. Dann kann da jeder reinhören.
    Habe gerade nochmal reingehört und finde schon, dass die meisten Töne daneben sind.
    Manche sind ja nicht weit daneben, aber halt auch nicht on point.
     
    TheButcher, 11.08.20
  15. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    3.597
    3597
    Ich werds noch mal einsingen und ein Update posten. Wann, kann ich noch nicht sagen. Werd mich jetzt erstmal um nen neuen Song kümmern, da bin ich schon mittendrin.
     
    Percy_Pösch, 11.08.20
  16. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    9.366
    9366
    Hallo Percy,

    ich habe mir den Song zwei Mal angehört. Ist zwar nicht mein Lieblingssong, aber ich finde, da kann man was draus mache. Es gibt einige schöne Stellen. Und das genügt ja meistens.

    Ich könnte Dir sagen, was ich beim Einsingen anders machen würde. Das könntest Du dann als Tip annehmen oder nicht. Weiß aber nicht, ob Du das hören willst.

    Die Lösung Deines Problems heißt jedenfalls - soweit würde ich mich allerdings schon aus dem Fenster lehnen - NICHT Melodyne.
     
    Turquoise, 11.08.20
  17. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    3.597
    3597
    Sondern?
     
    Percy_Pösch, 11.08.20
  18. aground

    aground

    Registriert seit:
    27.08.15
    Punkte:
    3.757
    3757
    Der hatte aber auch eine Stimmfarbe...einmalig :right:
    Da nützt ein Lehrer wenig, wenn da nix ist...Mal ganz neutral betrachtet ;)

    Edit:
    Sogar Frank Sinatra hatte einen Gesagslehrer.
    Woher hast du die Info? Ich find da nichts im Netz
     
    aground, 11.08.20
    SoulFrontier bedankt sich.
  19. lebasti

    lebasti Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.549
    3549
    Du bist da schon ein bisschen "hart" wie ich finde - @Percy_Pösch Stimme erinnert mich ein wenig an die diversen Hamburger-Schule-Bands der späten 90er, da hat das auch hervorragend funktioniert - sind immer noch Lieder, die ich mir gerne anhöre, obwohl da weder stimmlich noch gesangstechnisch was tolles bei passiert ist. Ich würde einfach weiter dran bleiben solange es mir Spaß macht, ohne die Ansprüche zu hoch zu schrauben :)
     
    lebasti, 11.08.20
  20. aground

    aground

    Registriert seit:
    27.08.15
    Punkte:
    3.757
    3757
    Jo, haste Recht. Fand es nur ein bisschen komisch mit The Voice um die Ecke zu kommen. Egal, ich schweige:)
    Alles gute für Percy!
     
    aground, 11.08.20
    Percy_Pösch bedankt sich.