Information ausblenden

[Pop] E-Mails von dir

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Percy_Pösch, 09.08.20.

  1. Unik SUS

    Unik SUS

    Registriert seit:
    03.10.17
    Punkte:
    3.310
    3310
    Der Feedback-Bereich ist kein Therapie-Ort. Wenn Du musikferne Defizite therapiert haben möchtest, dann musst Du dich an ein anderes Fachpublikum wenden.
    Dein Kern-Problem ist und bleibt deine mangelnde Kritikfähigkeit. Das Du Gesangsunterricht nehmen möchtest, ist lobenswert. Aber bedenke, auch dort wirst Du mit Kritik konfrontiert werden. Wenn Du dann die gleiche Resistenz zeigst, wie hier, wird dich das kein Stück weiterbringen.
     
    Unik SUS, 10.08.20
    #61
    Kosaken-Kaffee und Schlumpfpeter bedanken sich.
  2. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    3.646
    3646
    @sts Danke dir. Ja, ich muss mal sehen, wie es nach dem Jahr aussieht. Ob ich mir dann irgendwann sage, so jetzt gebe ich es auf mit dem Singen oder ob ich dann noch Lust habe weiter zu machen, ob es bis dahin ausreicht? Ich versuche es mal. Fawn Arnold ist ein sehr positiver Mensch, das wird bestimmt Spaß machen und ich bin in einer Gruppe mit Gleichgesinnten, da können wir uns auch gegenseitiges, respektvolles Feedback geben.

    Wär wohl besser sich nur auf diejenigen zu konzentrieren, die es gut mit einem meinen. Hast recht.

    @Unik SUS Respekt ist das Stichwort. Wie man in den Wald hineinruft... Ich nehme Kritik an, aber nicht wenn ich zuvor Arschmutant genannt wurde. Rede ordentlich mit mir und alles ist in Butter! Dazu gehört auch, dass man das Geschriebene aufmerksam liest. Ich brauche keine Therapie, wenn jemand seinen Frust an mir ablassen will.
     
    Percy_Pösch, 10.08.20
    #62
  3. Vidus

    Vidus Außensaiter

    Registriert seit:
    03.05.20
    Punkte:
    117
    117
    War doch niemand respektlos hier oder ?
     
    Vidus, 10.08.20
    #63
  4. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.234
    29234
    Kollege, so langsam reicht es.

    Lies meinem Beitrag nochmal.
     
    Schlumpfpeter, 10.08.20
    #64
  5. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.092
    23092
    Schau dir doch einfach mal deine Reaktion auf Vidus' ersten Kommentar in diesem Thread an. "Kritik annehmen" sieht für mich wirklich ganz anders aus.
     
    Sascha Franck, 10.08.20
    #65
    ElectricSheep, Unik SUS und Vidus bedanken sich.
  6. Unik SUS

    Unik SUS

    Registriert seit:
    03.10.17
    Punkte:
    3.310
    3310
    Ich denke nicht, das es Frust ist, den jemand hat. ( Ich habe auf die schnelle auch nicht Aschmutat gelesen - sorry ).
     
    Unik SUS, 10.08.20
    #66
    Percy_Pösch bedankt sich.
  7. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Richtig, weil:
    - Du es sowieso nicht ernst nehmen würdest.
    - Du dich verteidigen würdest.
    - Du dich immer auf den Gesangsunterricht herausreden würdest mit dem Hinweis, dass es dann sowieso besser werden wird.

    Stimmt, Du konntest nie singen, du kannst heute nicht singen und du wirst auch in Zukunft nie singen können. Mit "Singen" meine ich, dass du trotz Gesangsunterricht nie die Qualitätsstufe erreichen wirst, die du für dich in Anspruch nimmst (Chartcharakter, Hits, etc.).
    Jedes mal, wenn du hier was vorstellst, beziehst du regelmässig Prügel. Ich denke, du hast ein gutes Händchen fürs Texten und für Instrumentals. Aber Singen ... Irgendwie bewundere ich deine Hartnäckigkeit, es immer wieder zu probieren. Und immer wieder wirst du abgewatscht und immer wieder kommst du mit dem Gesangsunterricht. Es scheint, dass für dich diejenigen Idioten sind, denen dein Gesang nicht gefällt und denen du dann unterstellst, von Musik keine Ahnung haben. Seit zwei Jahren spielst du immer dieselbe Platte ab und bist Gesangs-technisch vielleicht einige Millimeter vorangekommen. Deinen Stil verkaufst du als individuell, aber andere würden ihn eher als langweilig, öde und monoton bezeichnen.

    Du stalkst mich doch die ganze Zeit.
     
    Kosaken-Kaffee, 10.08.20
    #67
  8. aground

    aground

    Registriert seit:
    27.08.15
    Punkte:
    3.799
    3799
    Scheiße, kein Popcorn im Haus.:cool:
     
    aground, 10.08.20
    #68
    SilentWarrior bedankt sich.
  9. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.092
    23092
    Letzteres kann ich zwar nicht beurteilen, halte es aber als Pauschalurteil generell für zu hart (ohne mich jetzt speziell auf Herrn Pösch zu beziehen). Gibt ja immer mal wieder so Kurse a la "jeder kann singen", die sind auch durchaus erfolgreich, zumindest insofern, als die Leute lernen, sich zu hören und keine gelben Töne mehr zu produzieren. Ja, das ist vom Singen in Form von "ich bin jetzt Sänger" noch sehr weit entfernt, sichert einem aber zumindest schon einmal einen gewissen Grundstandard (nämlich keine schiefen Töne mehr rauszuhauen).
    Wenn man da angelangt ist, muss die Stimme natürlich nochmal auf den Prüfstand. Bzw. muss das auf den Prüfstand, was man damit zu machen beabsichtigt. Es gibt ja wirklich sehr viele streckenweise berühmte Leute, die mit gesanglichen Darbietungen professionell daher kommen und keinesfalls als wirklich gute Sänger durchgehen würden, gerade im traditionellen Liedermacherbereich ist das überhaupt nicht unüblich.
    Aber, wie ich schon sagte: Dafür muss man immer noch a) gewisse grundsätzliche Hürden aus dem Weg räumen und sich b) richtig einschätzen.
    Als Beispiel: Ein Ludwig Hirsch ist mit Sicherheit kein Gesangswunderknabe. Aber er hat seine Stimme eben immer zielführend eingesetzt und nicht versucht, den Prince zu geben. Und schief war's auch nicht. Dito für Herrn Zimmermann.
     
    Sascha Franck, 10.08.20
    #69
  10. equivocal

    equivocal

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    4.940
    4940
    Das Problem ist, das dir "Stars" und gerade irgendwelche "wie werde ich schnell super erfolgreich / komm in die Gruppe" Plebs sagen würden, das du genau bei solchen Sachen immer weiter machen sollst. In den wenigsten Fällen kommt die Antwort, es eventuell auf einem anderen Feld zu versuchen und seine Stärken anders zu bündeln, wie du es in dem Post getan hast.
     
    equivocal, 10.08.20
    #70
  11. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.092
    23092
    Naja, ich denke, wenn man gerne singen möchte, sollte man das tun. Die Beschäftigung mit dem Gesang bringt mMn halt auch unfassbar viel "Nebenprofit", weil man eben Töne verinnerlichen muss und es einem dann auch auf anderem harmonisch-melodischem Terrain deutlich leichter fällt. Ob man dann Sänger sein muss, das steht natürlich - s.o. - auf einem anderen Blatt.
     
    Sascha Franck, 10.08.20
    #71
  12. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Der Anspruch vom Percy in Punkto Gesang ist Charts, Hitparade und so weiter. Das hat er die letzten zwei Jahre öfters durchblicken lassen. Und da wird er nie, nie hinkommen. Klar wird er sich verbessern können aber halt nur bedingt und so, dass er seinem eigenen hohen Anspruch nicht gerecht werden wird.
     
    Kosaken-Kaffee, 10.08.20
    #72
  13. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.350
    22350
    @Percy_Pösch

    Ich kann dich verstehen. Es gibt Leute die nervend sind und ja, meist sind es auch nur Luschen die nichts bieten und das Maul ständig wie ein Weltstar aufreissen.
    Du musst halt für dich herausfinden ob deren Meinung dir wichtig sind. Bei meinen Recherchen ist es meist so, dass so ein Großmaul eigentlich nichts darstellt. Paar Fotos in der Luft springend aber ständig Leute belehren (ja...z.B. unser Typ mit Mehrfach Account der Selbstgespräche führt im Forum).

    Ich habe mir gestern dein Stück angehört und dachte: eigentlich sollte er nur Produzieren und sich einen Sänger/in anschaffen.
    Das wäre jetzt auch mein Feedback gewesen, aber als ich sah das die Luft schon muffig wurde, wollte ich es nicht schreiben.
    Also ich muss den Leuten hier schon bisschen recht gebe, aber:

    ich kann z.B. gar nicht singen. Ok, für Alle meine Entchen würde es reichen, aber mein Stimmumfang ist weder sehr tief noch sehr hoch.
    Ich müsste also immer in derselben Tonart (oder ähnlichen Tonart) meine Musik schreiben damit ich darauf singen könnte.

    Wenn du also unbedingt singen möchtest, dann suche doch eine Tonart bei der du deinen Bereich nicht überstrapazierst.
    Das wäre jetzt mein Tipp an dich.
    Mit der Zeit wirst du ja besser und kannst dann ausdehnen.
     
    SilentWarrior, 10.08.20
    #73
    AlusundSekou bedankt sich.
  14. AlusundSekou

    AlusundSekou Bedroomproducer

    Registriert seit:
    05.05.20
    Punkte:
    435
    435
    Teilweise echt nützliche Tipps die man/du hier bekommst. Und wenn jemand ausfallend wird dann geh gar nicht drauf ein. :cool:
     
    AlusundSekou, 10.08.20
    #74
    Percy_Pösch bedankt sich.
  15. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    6.033
    6033
    Zumindest ich finde das Lied auch alles andere als einfach zu singen. Es ist schon sehr getragen / langsam und die Instrumentierung hilft der (oder trägt die) Stimme auch nicht sonderlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.20
    moon-dog, 10.08.20
    #75
  16. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.277
    52277
    Ich möchte auch noch mal festgehalten haben, dass ich in diesem Thread bis zum dem Beitrag, in dem ich schreibe "Ich habe nichts geschrieben" nichts geschrieben hatte. :D

    Dann hatte ich folgenden Hinweis:

    upload_2020-8-10_13-29-39.png

    Ich war etwas verwundert und beim Klick kam dies:

    upload_2020-8-10_13-30-27.png

    Auch wenn die Software ggf. manchmal bei "Massenzitaten" spinnt oder es ein Zitat im Zitat sein kann (foll wie Inception ey), gab es nichts zu zitieren. Deshalb habe ich überhaupt wieder hier reingeschaut.

    Die Konnoation, ich würde Percy mehr oder weniger mobben, finde ich unpassend, den trotz allen schwachsinnigen Jokes habe ich hoffentlich eine innere Grundanstäntigkeit, die mich von sowas abhält. Sollte ich Dich in der Vergangheit grundlos oder übertrieben angemacht haben, was ich mir kaum vorstellen kann, da wir uns idR in unterschiedlichen Bereichen aufhalten, dann tut es mir leid.
     
    muffy, 10.08.20
    #76
  17. Underground Sounds

    Underground Sounds Gruftie

    Registriert seit:
    10.05.20
    Punkte:
    1.340
    1340
    Soooo schlimm finde ich den Gesang nicht... habe bei "Hofa" zB. schlechtere gefunden (siehe Thread Hofa contest). Da denke ich mir immer, was geht in den Hirnen vor, sowas schiefes oder nöliges in nen Wettbewerb zu schicken. Hier ist ja Feedback Forum, also was anderes.

    Feedback kann ich nicht liefern zu dem Song, Percy, weil absolut nicht mein Geschmack..aber für "Deutschpop" scheinst Du auf nem gutem Weg zu sein. Edit, sogar in den Charts finden sich Titel mit schröcklichem Gesang! Also schlechter als Percy meine ich...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.20
    Underground Sounds, 10.08.20
    #77
  18. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.092
    23092
    Ja und nein. Stilistisch will ich keine Aussage treffen, aber ich würde meine Hand dafür in's Feuer legen, dass in den Charts, außer es ist bewusst so gehalten, nix zu finden ist, was permanent vor dem Stimmgerät scheitert. Und das ist hier leider der Fall.
    Aber wie bereits gesagt, das kann man in den Griff bekommen - zumindest klappt das bei den allermeisten Leuten, gesetzt den Fall, man findet geeigneten Unterricht.
     
    Sascha Franck, 10.08.20
    #78
  19. Underground Sounds

    Underground Sounds Gruftie

    Registriert seit:
    10.05.20
    Punkte:
    1.340
    1340
    Edit---

    Und wie erwähnt nur damit mir keiner böse ist, ich mag weder "modernen" DeutschPop noch das meiste an House, also kann es sein, dass das in den Genres genauso sein soll (Kitsch,Cheese)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.20
    Underground Sounds, 10.08.20
    #79
  20. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.234
    29234
    Hä? Na und? Weil du jetzt was von mir kitschig findest darf ich das hier nicht kitschig finden?
     
    Schlumpfpeter, 10.08.20
    #80
    Entone und SilentWarrior bedanken sich.