Nick Cave-mäßige Ballade: Break The Rose

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von nilssternel, 13.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. nilssternel

    nilssternel Themenersteller

    Registriert seit:
    29.09.04
    Punkte:
    687
    687
    Break The Rose

    => Was haltet Ihr davon!? - Sollte man das nochmal neu aufnehmen!?
    => Kann das jemand von Euch noch geiler / düsterer singen!?

    Grüße
    Nils
     
  2. Mauzi

    Mauzi

    Registriert seit:
    16.06.05
    Punkte:
    921
    921
    Hallo Nils,

    eine sehr geile Sache! Gefällt mir sehr gut.
    klingt etwas synthetisch. Ich glaube der Bass ist programmiert oder? Wenn man den selbst einzockt, dann bekommt das noch mehr Leben. Ich hoffe Du weißt wie ich das meine. Die Stimme agiert schon sehr gut aber man merkt noch paar schwächen. und einige zweistimmige Passagen gegen enden könnte ich mir sehr gut vorstellen.


    Aber nichts destotrotzt, ein geiles Stück Musik.

    LG Mauzi
     
  3. tweety

    tweety

    Registriert seit:
    28.05.04
    Punkte:
    16
    16
    Zu schnell, zu poppig...

    Leiden geht anders. Hör' Dir nochmal Nick Cave und vielleicht Kyuss an. Zeit lassen...
    Trotzdem hoffentlich ohne Drogen...

    Gruß,

    Tweety
     
  4. LZS

    LZS

    Registriert seit:
    04.01.06
    Punkte:
    173
    173
    HallO!

    Also ich finde es klanglich nicht sehr düster. Ich kenne leider nur ein Lied von Nick Cave. Vielleicht klingt er ja sonst anders, deshalb kann ich mich nicht dazu äußern, wie Nick Cave-mäßig das Stück ist.

    Gruß,
    LZS
     
  5. Mauzi

    Mauzi

    Registriert seit:
    16.06.05
    Punkte:
    921
    921
    Also Nils hat auch nicht gesagt, dass das Stück düster ist.
    Er hat lediglich gefragt ob jemand das "düsterer" singen kann.

    Ausserdem "düstere" (egal was man drunter sich vorstellen mag) Stimmung muss nicht immer mit langsamen Passagen oder tiefen Vocals ausgedrückt werden.

    Liebe Grüße
    Mauzi
     
  6. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    4.186
    4186
    einziges Manko in meinen Augen: der Deutsch-Englische Akzent ist zu stark zu hören.Aber das ist ja wie immer geschmackssache.
    evtl. noch die Streicher etwas leiser.Irgendwie nerver die auch beim zweiten mal hören-die müssten irgendein anderes Thema spielen......
    Frauenstimme fehlt auch noch.

    Grüße
    Stereolli
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.