Information ausblenden

Mastering Übung - Trance

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von SilentWarrior, 23.12.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.969
    22969
    Hi ihr lieben,

    ich dachte mir, ich poste mal eine kleine Mastering Übung in Richtung Trance.
    Ich habe diesem Mix so seine Problemchen belassen (sonst wäre es auch keine Übung ;)).
    Hatte mich mehr oder weniger im Jahre 1995 verirrt. Geht in etwa Richtung
    Monolight, Daniele Gas, Roland Brant etc.

    Hier die Hörprobe:


    Hier die Wave-Datei:

    https://www.dropbox.com/s/x6mbeg2i8cmv4rb/Remember_1995.wav?dl=0

    Ich mag keine Vorgabe machen. Macht also wie ihr meint.

    Viel Spaß beim herumspielen.
     
    SilentWarrior, 23.12.18
    #1
    muffy und Unik SUS bedanken sich.
  2. Unik SUS

    Unik SUS

    Registriert seit:
    03.10.17
    Punkte:
    3.471
    3471
    Hatte von meinem Projekt so die Ohren voll, da kam mir Deins zur Ablenkung wie gerufen.



     

    Anhänge:

    Unik SUS, 23.12.18
    #2
    SilentWarrior bedankt sich.
  3. Gel Mitglieder 58746

    Gel Mitglieder 58746 Guest

    Punkte:
    0
    Hab mich mal versucht, Finds besser aber is ja immer subjektiv.. nur dieser miese schräge ton nerv ganz schön.. das übersteigt meine Technischen Möglichkeiten..
     

    Anhänge:

    Gel Mitglieder 58746, 23.12.18
    #3
    SilentWarrior bedankt sich.
  4. Lieferzeiten

    Lieferzeiten

    Registriert seit:
    09.04.12
    Punkte:
    3.998
    3998
     
    Lieferzeiten, 23.12.18
    #4
    SilentWarrior bedankt sich.
  5. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    37.320
    37320
    1995 heisst, Loudness-War war gerade in vollem Gange :D

     
    ModulationMatrix, 23.12.18
    #5
    SilentWarrior und synthpark bedanken sich.
  6. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.768
    7768
    Der Mix ist limitiert (oder hast Du Dich vertan?), aber wenn es nur so ein "Fun-Ding" ist,
    hier mal mein Versuch:
     
    BLUE-S-MAN, 23.12.18
    #6
    SilentWarrior bedankt sich.
  7. EmulatorX

    EmulatorX Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.03.18
    Punkte:
    3.789
    3789
    auch versucht:


     

    Anhänge:

    EmulatorX, 23.12.18
    #7
    SilentWarrior bedankt sich.
  8. andy_g

    andy_g Konzertmeister

    Registriert seit:
    18.09.15
    Punkte:
    10.023
    10023
    Ich würde es besser mischen lassen (MM?). Mastering als Reparaturübung?

    Als Spaß, okay!
     
    andy_g, 23.12.18
    #8
    SilentWarrior bedankt sich.
  9. CharlyBeck

    CharlyBeck Bit-Steller

    Registriert seit:
    23.02.14
    Punkte:
    5.855
    5855
    es geht zwar um mastering aber ich geb ma lieber meinen senf zum track ab. ich find nämlich die harmonische entwicklung recht cool. der streicher am anfang kam mir bissl zu laut rein und an diesen toms/mittigen percs am anfang hätt ich gern bissl gedreht.. von daher würd ich gern nen mix von dem ding machen.. aber wenn mich der rappel packt mach ich auch noch nen master nachher

    So hier issat:





    kurzer nachtrag: könnte ihn eig nochn bisslauter machen. hab noch gut limiter reserve wie man an der wellenform sieht. bis zur presswurst sinds noch locker 2-3 db.... ich war vorsichtig ;)
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 24.12.18
    CharlyBeck, 24.12.18
    #9
    SilentWarrior bedankt sich.
  10. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.828
    51828
    Zum usprünglichen Mix:
    Das Bassfundament hat ne völlig andere Tonart.
    Die Chöre sind mir zu laut. Kann man zwar mit EQ bändigen, aber könnte man besser
    im Mix lösen.
     
    synthpark, 24.12.18
    #10
    ModulationMatrix und SilentWarrior bedanken sich.
  11. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.969
    22969
    Es ist kein Mix, sondern das Projekt wie es ist.
    Auf der Summe ist ein Limiter und auf den Spuren nur Lowcuts.
    Ich kann aber gerne die Einzelspuren hochladen, wenn ihr wollt.
    Ich dachte nur es wäre mal eine Abwechslung etwas zu mastern um Probleme zu lösen wie z.B die Bassline, die spitzen Hats, der fehlende Klick auf der Bassdrum usw. Ist alles machbar auf der Summe.
    Aber wenn ihr lieber mischen wollt, dann lade ich die Spuren gerne hoch.

    Tempo ist 128bpm.
    Ich gehe jetzt schnell einkaufen und lade die Spuren hoch und schreibe noch meine Eindrücke zu den Masterings hier :)
     
    SilentWarrior, 24.12.18
    #11
    CharlyBeck bedankt sich.
  12. CharlyBeck

    CharlyBeck Bit-Steller

    Registriert seit:
    23.02.14
    Punkte:
    5.855
    5855
    also ich finde dafür wie weit die master vom "mix" entfernt sind liegen einige versuche (mm, emulator und meiner) recht nah beisammen. die anderen hab ich nich nicht gehört. finde bei mm bissl weniger lautheit und mitten, bei meinem etwas lauter. em liegt grad dazwischen...

    war maln imtetesannter ansatz. hab eig gar nicht bewusst auf die mängel geachtet, nur so gedreht dass es sich zumindest mal etwas besser anhört. mehr sollte man ja innem master auch nicht machen. ;)

    nein ich hab nicht korrigiert ;) (war ja mal ne lizenz für schweinekram wie vitalizer, mbc, drwmer und refinment und was ich sonst so geflickschustert hab)

    ganz ehrlich ? so macht das mastern fast mehr laune, wie wenn man an nen master rangeht mit dem gedanken "fuck der mix ist so gut hoffentlich mach ich da nicht mehr kaputt) (zumindest wenns nicht der eigene mix ist :D )
     
    CharlyBeck, 24.12.18
    #12
    ModulationMatrix bedankt sich.
  13. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    37.320
    37320
    Absolut +1

    außerdem hätte man ansonsten noch schick die Stereoweite aufziehen können, aber da die Chöre schon maximal breit sind geht das nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.18
    ModulationMatrix, 24.12.18
    #13
    synthpark bedankt sich.
  14. CharlyBeck

    CharlyBeck Bit-Steller

    Registriert seit:
    23.02.14
    Punkte:
    5.855
    5855
    ich hab iwo in den mitten wo die chöre sind im seitensignal was abgedämpft und die seiten auch etwas komprimiert. dannach etwas verbreitert. hat vl bissl überbreite jetzt aber sicher weniger wie ohne die operation...
     
    CharlyBeck, 24.12.18
    #14
  15. schluki

    schluki

    Registriert seit:
    20.11.08
    Punkte:
    925
    925
    Hi,
    hier mal meines.
    Ich finde Blues seines bis jetzt am besten wobei da halt die Kompaktheit zu Kosten des Tiefbasses geht.
    Optimus hat meines Erachtens den schönsten Bassbereich bis jetzt.
    Unik is nicht so gut, da sauft die kick ziemlich ab.
    Modulation find ich die Kick iwie seltsam. Da kommt auch ziemlich viel Zeug hoch das das Mixpumpen verstärkt. (vielleicht zu viel Seitensignal?) Sonnst wär das ganz gut....

    Bei mir zerrt dieses Piano etwas auf der rechten Siete ist mir gerade aufgefallen... und iwo ist ein Knackser drin....



    lg
    luki
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.18
    schluki, 27.12.18
    #15
    BLUE-S-MAN und SilentWarrior bedanken sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.