Information ausblenden

Micha - Njoum (Reyneke Remix) hätte gern ein Master :)

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von lebasti, 28.03.20.

Schlagworte:
  1. lebasti

    lebasti Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.270
    3270
    Mahlzeit!

    Nachdem das letzte mal mit dem Lachfalken so gut geklappt hat (vielen Dank nochmal an alle Teilnehmer, waren viele schöne Ergebnisse bei, immer schade, das am Ende nur eins veröffentlich werden kann) dachte ich, ich probiere das nochmal.
    Ich hoffe, dass mein Mix einigermaßen ok ist. Wie üblich krank er an transparenten oberen Mitten/Höhen, im vergleich zu anderen Tracks des Genres geht leider immer ein bisschen das offene Gefühl verloren.
    Vielleicht kann das ja ein fähiger Mastering-Mensch/in ausbügeln <3

    Die Datei gibts direkt bei Soundcloud zum Download freigegeben - falls es wer in den Sequencer ziehen will: Es sind 83bpm und der Track is in B minor (also H-Moll). Der Track ist ein Remix von @micha , der diesen Track hier schon mal vorgestellt hatte:

    Premaster v3:


    https://www.dropbox.com/s/wr1ockh4big8n4v/Njoum_remix_v4_8_4_premaster3.aif?dl=0

    Premaster v2:


    Premaster v1:


    Mein Pseudomaster:



    Herzlichst,

    Ihr lebasti
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.20
    Synophon bedankt sich.
  2. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    20.608
    20608
    der sound vom pseudomaster kommt schon echt gut!
    schöner hall und sehr räumlich! und der bass ballert kräftig
     
    lebasti bedankt sich.
  3. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    18.206
    18206
    Habe versucht das Teil zu mastern und bisschen mehr breite etc. zu geben.
    Ich glaube es ist nur etwas leise geworden...

     
    lebasti bedankt sich.
  4. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    16.334
    16334
    das stimmt, kann man aber ausgleichen. bassbereich ist auch sehr heftig und müsste entschärft werden. hihat könnte gerne auch leiser im mix.
    habe es mal auf -10lufs gemastert.
     
    lebasti und Manoloco bedanken sich.
  5. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    20.715
    20715
    Ich hatte auch einen Ansatz und bin dann aus Deinen genannten Gründen ausgestiegen.. gerade in den dicken Teilen hatte ich Mühe die Kick zu greifen und Hihat/Cymbal/ReverseCrash whatever ist nicht glücklich im Mix. Für Kompromisse ist mir meine ausreichende, jedoch wertvolle Zeit zu schade :smiley-cool:
    ... aber Mitten und Höhen hatte ich alle schöner als ihr :p
     
    TheButcher, lebasti und leary bedanken sich.
  6. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    16.334
    16334
    man nennt dich nicht umsonst „den schönen mano“ :smiley-kiss:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.20
    TheButcher, muffy, Synophon und 2 andere bedanken sich.
  7. lebasti

    lebasti Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.270
    3270
    Helau!

    Nice, dachte nicht das neben Corona-Thread doch bei sovielen noch ein Ohr übrig ist :D. Hör ich mir gleich mal in Ruhe an die Masters!
    Aber ich hab bisschen das Gefühl, als sollte ich nochmal an den Mix und Kick/Bass-Bereich bisschen aufräumen?
     
    Manoloco und leary bedanken sich.
  8. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    20.715
    20715
    Mach ma ... defintiv wert für die schöne Nummer! Und das Blech gell! :)
     
    lebasti bedankt sich.
  9. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    1.339
    1339
    Ein schöner Track. Gefällt mir gut.

    Hier mal meine Variante. Unterscheidet sich ein wenig. Hab die Kick etwas entmuffelt. Unterhalb von 200 Hz kannst du den Mix sicherlich noch nach vorne bringen. Diesen breiten Padsound würde ich auch etwas vertikutieren, um mal etwas Frühlingsvokabular zu verwenden. Das sollte schon viel ausmachen.



     

    Anhänge:

    lebasti bedankt sich.
  10. mfx

    mfx Groupie

    Registriert seit:
    23.06.16
    Punkte:
    6.149
    6149
    Schön chilliger Track, angenehmes Sounds.
    Erinnert mich ein wenig an einen Track von Carbon Based Lifeforms.

    Mix/Master-Bewertungen überlass ich den anderen Kollegen.. :)

    Edit: Sorry. Hab verpeilt, dass ich in der Mischmaschine bin.. :rolleyes:
     
    lebasti bedankt sich.
  11. lebasti

    lebasti Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.270
    3270
    Danke @SilentWarrior, @leary & @Sweetsweep für eure Masters - gefallen mir alle drei besser als mein Pseudomaster und zeigen, das man auch aus sowas was draus machen kann ^^.
    Da ich jetzt doch schon wieder relativ lang an dem Track sitze werd ich wohl doch nochmal versuchen, den Mix mit euren Tips ein bisschen transparenter hinzubekommen!

    Aloha

    Basti
     
    SilentWarrior und leary bedanken sich.
  12. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    1.339
    1339
    Ich finde den Mix nicht schlecht. Alles ist gut wahrnehmbar, schön verortet, gestaffelt und stimmig. Besser geht sicherlich immer. Da kann der Mix noch so gut sein. Aber eine Zufriedenheit stellt sich nur sehr schwer ein, dass kenne ich sehr gut. Es reizt einen ja doch hier und da nochmal Veränderungen vorzunehmen. Bin auf die Veränderungen gespannt.
     
    lebasti bedankt sich.
  13. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.433
    7433
    Ganz perfekt ist der Mix noch nicht, aber man kann damit arbeiten:
     
    lebasti bedankt sich.
  14. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    20.715
    20715
    Bis auf die genannten Details, höre ich das Master in diese Richtung. DIe Zerre ist noch etwas heftig.. ist auch schon ziemlich angebraten.

     
    lebasti bedankt sich.
  15. lebasti

    lebasti Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.270
    3270
    Hola die Waldfeen,

    ich hab mal nen neuen Mix gemacht. Kick/Bass bisschen ausgedünnt, Pad mit bisschen was "ätherischem" angereichert und das Blech lauter/offener gemacht. Ist das jetzt ein bisschen besser zum Mastern oder war es Zuviel des Guten? :)



    Habe die Ehre,

    Basti
     
  16. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    20.715
    20715
    Hör grad zuhause rein ... habe den Eindruck, dass die HiHat/RevCrash immer noch killt .. sogar ein wenig mehr?
    Auf jeden Fall macht sie für mich eine Bearbeitung der oberen Mitten und Höhen aufwändiger.
    Ich würde versuchen sie mit Reverb und etwas leiser im Kontext ,besser im Mix einzubetten.
     
    lebasti bedankt sich.
  17. lebasti

    lebasti Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.270
    3270
    Ok, geh ich gleich noch mal ran!
     
  18. lebasti

    lebasti Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.270
    3270
    Ok, ich glaub ich hab das generell ein bisschen falsch verstanden - die Hihat/Rev ist eher zu laut/schneidend im Mix und nicht zu unpräsent :-O?
     
  19. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    20.715
    20715
    Ja, versuch mal. Ist nur mein persönlicher Eindruck. Das Aufgesetzte kommt im sonst sehr sanften Part aufdringlich und befremdlich. Wenn das etwas stimmiger ist, kann man das sehr schön und breit anheben ohne grossen Korrektureingriffe.

    Ich spreche nur für meinen Geschmack. Ja :)
     
    lebasti bedankt sich.
  20. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    1.339
    1339
    Ich würde die HiHat die auf "und" liegt etwas leiser machen. Die sticht etwas zu viel heraus. Ansonsten finde ich keine störenden Peaks.
     
    lebasti bedankt sich.