Jemand Lust, diesen Dreampop/Indierock Song zu mastern...?

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von Sebasco, 19.06.17 um 10:28 Uhr.

Schlagworte:
  1. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Veteran

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    22.946
    22946
    Warum issen der Pre master schon so laut?
     
  2. Sebasco

    Sebasco Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.06
    Punkte:
    273
    273
    Das hier ist der echte Pre-Master, im Eingangspost war der Landr-Master.Hab ihn jetzt mal umbenannt.
     
  3. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Veteran

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    22.946
    22946
    Der ist doch auch laut. Sicher schon was limitiert oder?
     
  4. muffy

    muffy

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    5.258
    5258
    Also ich habe etwas rumgefummelt und habe im Grunde nur einen neuen Kompromiss erzeugt. Das Problem ist u.a. dass der Stereo Track ziemlich bassarm ist. Da hat es jemand mit Lowcuts sehr gut gemeint. Dadurch muss man nicht vorhandenes Low-End Boosten, wodurch sich die Balance wieder verschiebt. Mitten bleiben blass.

    Dazu kommen noch ein paar Resonanzen in den unteren Mitten und v.a. der Bass der bei 130Hz viel zu hoch rumwummert. Die Snare ist auch zu leise. Bin mir aber sicher, dass andere hier deutlich mehr rausholen können.

    Vorschlag: Neuer Mix. Viele nette Leute würden das sicherlich hier in der Mischmaschine tun. Dann aber alle Spuren als WAV, komplett ohne Paning, Effekte, keine Gruppen. Schätze der Song hat mehr als 24 Tracks oder?




    dreampopp.JPG
     
  5. DocNo

    DocNo

    Registriert seit:
    15.08.07
    Punkte:
    3.573
    3573
    Muss auch sagen, alle Plug Ins, Automationen, Panings usw. raus und Spuren hochladen.
     
    flipnaut bedankt sich.
  6. Sebasco

    Sebasco Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.06
    Punkte:
    273
    273
    Im Original sinds tatsächlich deuuuutlich mehr als 24 Spuren, ich habe dann aber zB viele flächige E-Gitarren,Bläser und die Vocals (Lead/Back) in Stereo-Gruppen gepackt (Drums ebenfalls) um die Anzahl auf 24 zu reduzieren.Diese Spuren habe ich auch noch zur Verfügung und kann sie sehr gerne zur Verfügung stellen. Ich fänds natürlich total spannend,wenn sich da nochmal jemand dran versuchen würde!

    Intonations- und Timingsproblemchen sind leider inkl :(
     
  7. muffy

    muffy

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    5.258
    5258
    Wie viele sinds denn? Denke, dass einiges Probs des Songs daraus resultieren, dass die ganzen Vox mit dem gleichen Mic im gleichen Raum aufgenommen worden sind und sich dadurch natürlich kleine "Hügel" entsprechend aufaddieren. Und natürlich die Lowcuts, Mensch unter 80 ist der Song ja DOOD! :)
     
  8. Sebasco

    Sebasco Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.06
    Punkte:
    273
    273
    Ich tippe mal auf 60-70 ,exklusive Drums. Mit Mikrofon (und unter suboptimalen Bedingungen) aufgenommen sind lediglich die Akustik Gitarren, Gesang und ein bisschen Percussion, die E-Gitarren gingen direkt ins Interface und alles andere sind virtuelle Instrumente. Grundsätzlich ist es ja schon so, dass diese Art von Song etwas verwaschener, "verträumter" sein darf und soll im Vergleich zu klassischer,knackiger Rockmusik und mit dem grundsätzlichen Sound (auf Kopfhörern!!) bin ich eigentlich auch schon ziemlich zufrieden. Aber wenn ich Euch so höre , ist da ja doch noch ein bisschen Luft nach oben ,haha
     
  9. muffy

    muffy

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    5.258
    5258
    Als nächsten Schritt würde ich dann überlegen, die zusammengefassten (24) Tracks mal in die MiMa zu machen. Da wird sicherlich deutlich mehr rauszuholen sein, als auf dem Stereo-Track. Und das dürfte die Dame doch erfreuen. ^^
     
  10. Sebasco

    Sebasco Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.06
    Punkte:
    273
    273
    Gut, dann werde ich das wohl mal tun! Vielleicht schaff ichs schon morgen.Bin gespannt!
     
  11. DocNo

    DocNo

    Registriert seit:
    15.08.07
    Punkte:
    3.573
    3573
    Llieber die einzelnen 60-70 Spuren. Die müssen natürlich vernünftig beschrift sein, und dich alle mit dem gleichen Namen anfangen, sondern gtr01, tom4 usw..
     
  12. Sebasco

    Sebasco Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.06
    Punkte:
    273
    273
    Die Mühe, das dann zu mischen würde sich jemand machen...? Wie gesagt, da ist echt viel Bearbeitung der Spuren vonnöten, weil der Song nicht ganz so "straight" ist. Ich fände es natürlich toll.
     
  13. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    10.987
    10987
    Ich ziehe meine Bemerkung, dass der reine Mix vielleicht besser klingt, zurück. Ist leiser, was es vielleicht angenehmer macht. Das ist aber kein Mastering-Problem, sondern ein Mix-Problem (inwiefern es vielleicht noch ein Problem der Ausgangsspuren ist, wird sich dann noch zeigen).

    Aber gut, das ist ja hier inzwischen schon erörtet worden, incl. möglicher Lösungswege.
     
    Sebasco bedankt sich.
  14. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Veteran

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    22.946
    22946
    Also ich fände einfach einen unkomprimierten unlimitierten Mix gut, daraus kann man viel machen.
     
  15. Sebasco

    Sebasco Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.06
    Punkte:
    273
    273
    Würd ich Dir ja gerne zukommen lassen! Nur:

    Ich weiß zwar nicht genau, was der Kollege, der den Song gemischt hat, im Mix gemacht hat, aber ich hatte ihn gebeten,die Summeneffekte rauszunehmen und mir den reinen Mix zukommen zu lassen.Diesen habe ich wie gesagt um einige Parts angereichert, die untergangen waren, und habs dann wieder ohne weitere Kompromierungen etc rausgerechnet. Seltsam...
     
  16. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    10.987
    10987
    Ich hab es so verstanden, dass die in #11 bzw. #17 verlinkte Fassung ein solcher Mix sein soll, auch wenn er irgendwie nicht so klingt und auch "Pre-Mastered" heißt, oder wie war das noch? Hmmm, ist schon jetzt etwas verwirrend - das kann ja heiter werden mit den Einzelspuren oder zusammengefassten Einzelspuren, entmischt, aber teilweise pre- oder -demastered oder wie auch immer. :)
     
    Manoloco bedankt sich.
  17. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    10.987
    10987
    Dafür klingt es alles schon etwas plattgewalzt.
     
  18. Sebasco

    Sebasco Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.06
    Punkte:
    273
    273
    Keine Sorge, ich werde mir Mühe geben, das übersichtlich und möglichst unmissverständlich zu gestalten und benennen.
    Ist aber korrekt: In Beitrag #11 sollte genau dieser unbearbeitete Mix sein. Aber vielleicht hat der Tontechniker dann doch nicht die ganze Kompression runtergenommen...
    "Premaster" hat er diese Version genannt , weil er in diesem eben vorher alle Master Effekte entfernen wollte.
     
  19. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    7.492
    7492
    ich werde mich dran versuchen die Tage.
     
  20. Manoloco

    Manoloco

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    9.169
    9169
    :tears-of-joy: