Information ausblenden

I'm Alright (Angels In Amplifiers)

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von stoman, 29.06.13.

  1. georgyj

    georgyj

    Registriert seit:
    10.11.11
    Punkte:
    5.839
    5839
    Und ich bin offenbar mal wieder ganz zu spät. Vielleicht hört sichs ja doch noch wer an und erbarmt sich meiner: :tatsch:
     
    georgyj, 29.09.14
  2. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.057
    7057
    Hi georgyj,

    Bin ich froh, dass ich nicht ganz alleine hier bin.

    Ich traue mir zwar nicht wirklich zu fundierte Aussagen zu deinem Mix zu machen, aber ich hab's mir natürlich angehört.

    In unseren Mixen scheinen ja durchaus ein paar ähnliche Ideen zu stecken. Z.b. E-Gitarre eher links, A-Gitarre eher rechts, auch beim 1. Solo sozusagen als Gegenpart.
    Beim zweiten Solo dann die E-Gitarre in der Mitte, weil sie ja dort alleine spielt.

    Mir gefällt jedenfalls dein Mix insgesamt sehr gut. Ich bin aber leider selbst noch so weit weg gut zu sein, dass dieses "Gefallen" recht subjektiv gesehen werden muss. Also mehr als Urteil eines evtl. Konsumenten. :)

    Das einzige was mir wirklich aufgefallen ist:
    (1) Die E-Gitarre erscheint mir generell etwas zu leise. Wenn ich auf Mono abhöre verschwindet sie fast vollständig (bis auf die Solos).
    (2) Die E-Gitarre sollte meiner Meinung nach außerdem beim zweiten Solo nicht nur in die Mitte sondern auch weiter nach vorne - die spielt da relativ weit hinten.

    Lg,
    Markus
     
    oati, 30.09.14
  3. georgyj

    georgyj

    Registriert seit:
    10.11.11
    Punkte:
    5.839
    5839

    Danke für's Erbarmen! Mono ist tatsächlich bei meinen Mixroutinen ein Schwachpunkt. Vielleicht sollte ich das mal überdenken.
     
    georgyj, 30.09.14
  4. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.057
    7057
    Guten Morgen,

    Ich habe nochmals ein wenig an meinem Mix geschraubt und würde mich sehr freuen wenn die Experten hier ihre Meinungen dazu abgeben könnten. Schließlich hätte ich mich gerne verbessert. :)

    http://soundcloud.com/orthogonalrecords/im-alright-3

    Danke im Voraus und lg,
    Markus
     
    oati, 07.10.14
  5. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.057
    7057
    Keine Meinungen, Verbesserungsvorschläge, etc. zu meinem Mix?
     
    oati, 21.10.14
  6. Gel Mitglied 73663

    Gel Mitglied 73663 Guest

    Punkte:
    0
    Du hattest mich ja gefragt, ob ich was zu deinem Mix sagen könnte.
    Ich meine, du hast da die falschen Räume bzw. des guten zuviel an Räumen benutzt.
    Weniger ist hier mehr. Mehr trockener mischen. Evtl. etwas mehr Raum/Hall auf die Snare geben, das vermittelt schon viel "virtuelle" Rauminformation. Alles andere bei den Drums trockener.

    Wie gesagt, insgesamt den ganzen Mix trockener mischen.

    Gruß
    Bordon
     
    Gel Mitglied 73663, 22.10.14
    markrec und oati bedanken sich.
  7. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.057
    7057
    Danke für deine Meinung Bordon, worauf ich mich gleich mal drangesetzt habe um ein wenig zu schrauben.

    Ich habe nun mal die Räume zurückgenommen - auch bei der Snare ein wenig. Dort habe ich einen gated reverb drauf und die releasezeit des gates mal etwas erhöht, damit ein bisschen mehr Nachhall übrigbleibt. Den Hall möchte ich gerade auf der Snare schon auch hören können. So Staubtrocken, wie die bei manchen Mischungen hier ist, gefällt mir persönlich das nicht wirklich.

    Vieles von dem was jetzt noch an Hall an den Drums übrig ist kommt von den Overheads - mein Gefühl ist aber, das es schnell ziemlich steril klingt, wenn ich die OH noch leiser mache. Ich habe auch die Delays an das Songtempo angepasst - ich hoffe das hat was gebracht. Bei den Räumen selbst (sind alles Impulsantworten) habe ich noch die PreDelay Zeit und das Verhältnis ER/Tail justiert.

    Passt es nun eurer Meinung nach besser?

    http://soundcloud.com/orthogonalrecords/im-alright-5

    Lg,
    Markus
     
    oati, 22.10.14
  8. markrec

    markrec

    Registriert seit:
    05.10.09
    Punkte:
    786
    786
     
    markrec, 22.10.14
  9. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.057
    7057
    Ich finden deinen Mix insgesamt recht gut.
    Ein paar Dinge sind mir dennoch aufgefallen:
    Die Percussions sind m. M. n. recht präsent und auch die Becken "klingeln" ziemlich. Beides hätte ich ein wenig leiser gemacht. Insgesamt ist überhaupt das Schlagzeug recht weit vorne - aber das ist natürlich vor allem Geschmackssache. Bis auf die Bassdrum, die höre ich irgendwie nicht so gut.

    Ich frage mich gerade, wie du die Becken so laut bekommen hast, ohne den Hall (der bei mir auf den OH offensichtlich drauf ist) hochzuholen?

    Vielleicht magst du ja auch deine Meinung zu meinem Mix kundtun? Würde mich freuen.

    Lg,
    Markus
     
    oati, 02.11.14
  10. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.057
    7057
    oati, 02.11.14
  11. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.057
    7057
    Nachdem ich beim Hands-On Mixing Workshop vergangene Woche auf einige grundsätzliche Fehler in meinen Mischungen aufmerksam geworden bin, habe ich auch diesen Song nochmals grundsätzlich überarbeitet.

    Vielleicht mag ja jemand etwas zur neuen Version sagen. Würde mich freuen(EDIT: noch ein paar Änderungen).
    http://soundcloud.com/orthogonalrecords/im-alright-20141208
     
    oati, 05.12.14
  12. NuckChorris

    NuckChorris

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    2.014
    2014
    Ich schon wieder... Joa, hat definitiv ordentlich Santana-Vibes der Song.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.18
    NuckChorris, 02.05.18
  13. NuckChorris

    NuckChorris

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    2.014
    2014
    Hier ging es derweil auch weiter...



     

    Anhänge:

    NuckChorris, 07.05.18
  14. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.065
    21065
    Hui die alte Schwarte hochgezogen :)
    Ich habe dieses Wochenende die Monitore neu justiert, dieses mal nach wissenschaftlichen Methoden gleichschenklig. Die Spuren gleich als Anlass genommen um mich relativ emotionslos an der neuen Position zu versuchen. Haben nicht alle Bereiche profitiert.

     
    Manoloco, 21.05.18
    sts bedankt sich.
  15. Gel Mitglieder 86341

    Gel Mitglieder 86341 Guest

    Punkte:
    0
    Ich hab ja ne kleinen Sockenschuss was das mischen angeht, man sollte ja möglichst im Kontext mischen was ja auch richtig ist.
    Diesmal habe ich rein über meine Lappi Boxen gemischt, ich habe es selbst noch nicht geprüft was dabei raus gekommen ist auf meinem Lappi klingt es cool :D

     
    Gel Mitglieder 86341, 21.05.18
  16. Gel Mitglieder 86341

    Gel Mitglieder 86341 Guest

    Punkte:
    0
    @NuckChorris
    Zuviel Trasienten die wohl vom Bleed herkommen, ich bin ja auch kein Freund von gaten aber hier muss man schon Hand anlegen.
    Die Vocals werden in deinem Mix geschluckt, die gehen unter.

    @Manoloco
    Hier fehlt Glue von den Räumen her, es wirkt indirekt und etwas boxy.

    @NCIS
    Deine Mischung ist mal wieder genial :D
    Dafür das ich es mit Lappi Boxen gemischt habe ist das gar nicht mal so unübel auch wenn es etwas stressig wirkt vom Sound her aber kann sich doch sehen lassen :D
    Vielleicht fang ich so jetzt immer an und den Rest dann ordentlich abgehört für die Feinabstimmung.
     
    Gel Mitglieder 86341, 21.05.18
    Manoloco bedankt sich.
  17. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.065
    21065
    Danke NCIS! Ich taste mich heran ... habe nur einen Fingerhut Reverb genommen da ich sonst immer zu feucht unterwegs bin :)

    Hab zuhause über Kopfhörer den Subbereich noch etwas überstrapaziert und bei 3.2 kHz angezogen... mal sehen was ich davon im Studio halten soll.


    Zu Deinem Mix:
    Deine Mischung ist mal wieder genial :D
    Dafür das Du es mit Lappi Boxen gemischt habe ist das gar nicht mal so unübel auch wenn es etwas stressig wirkt vom Sound her aber kann sich doch sehen lassen :D
    Vielleicht fängst Du so jetzt immer an und den Rest dann ordentlich abgehört für die Feinabstimmung. :2up:

    @NuckChorris
    Mir fehlen overall die Mitten und Transparenz darin. Die Höhen dominieren. Piano etwas zu laut. Gitarren im Panorama und oder Frequenztechnisch mehr trennen.
     
    Manoloco, 21.05.18
    Gel Mitglieder 86341 bedankt sich.
  18. livingsounds

    livingsounds

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    7.493
    7493
    Immer wieder ein schöner Song zum Mischen.

    Hab mich auch wieder mal dranbegeben:



    Bei dem Track kann man mit passendem Effekteinsatz, insb. Delay viel Bewegung reinbringen.


    Manoloco, bei mir fehlt mir die Definition, der Mix ist sehr breit und breiig und durch die offensichtliche Kompression auch etwas anstrengend.

    NCIS - für Laptoplautsprecher finde ich das gar nicht so schlecht.

    Nuckchorris - noch recht unfertig, klingt teils sehr verbogen durch über-EQing und -Kompression.
     
    livingsounds, 21.05.18
    Gel Mitglieder 86341 und Manoloco bedanken sich.
  19. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.065
    21065
    WAS?! Du frecher Hund! offensichtliche Kompression?!... aber dann hab ich bei Dir reingehört :smil50: :right: Das klingt doch sehr viel lebendiger! Nehm ich mir gleich als Referenz mit.
     
    Manoloco, 21.05.18
    livingsounds bedankt sich.
  20. Gel Mitglieder 86341

    Gel Mitglieder 86341 Guest

    Punkte:
    0
    Watt, bei dem Feedback nimmste seine Mische als Referenz :D

    @livingsounds
    Über Kopfhörer kommt es gut, kann jetzt nicht mehr über LS hören, aber Morgen.
     
    Gel Mitglieder 86341, 21.05.18