Information ausblenden

I'm Alright (Angels In Amplifiers)

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von stoman, 29.06.13.

  1. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.057
    7057
    AMPs könnte sein. Die E-Gitarren klingen allerdings nicht danach - insbesondere die Solo Gitarre sogar zu dumpf im Vergleich zu den anderen Elementen und nicht phasy. Die akkustischen sind für meine Begriffe hingegen sehr perkussiv (was ja vollkommen ok und Geschmackssache ist) und klingen teilweise als wäre links die phasengedrehte Version von rechts (?) - kann aber auch vom Delay kommen. Hast du die Gitarre mittels Delay, Chorus oder ähnliches in die Breite gezogen?

    Am auffälligsten ist es bei der Stimme. Vielleicht sehr agressiv EQd? Die kratzt für mich zu metallisch agressiv.

    Hast du auch auf der Summe einen EQ im Einsatz? Eventuell auch dort sehr agressiv EQd?
     
    oati, 08.11.20
  2. DerHoschi

    DerHoschi Klampfengott

    Registriert seit:
    28.09.20
    Punkte:
    247
    247
    @oati Die Akkustische habe ich gedoppelt. Kann sein das im Amp noch Spreader eingestellt ist. SummenEQ habe ich nicht. Gehe die Tage nochmal ran und schmeiß die Amps raus. Stell mir dann die Sounds mittels EQ ein. Bei der Voice ist mir eigentlich nichts negativ aufgefallen, aber schau mer mal.
    Danke für Deine Analyse. :smil50:
     
    DerHoschi, 08.11.20
    oati bedankt sich.
  3. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    23.526
    23526
    @DerHoschi

    Kennst du Videos im swf Format? Da gibt es oft immer so einen Art "Exciter" Effekt der Nachhallt.
    Diesen Effekt hört man auch bei der Stimme und den Akustikgitarren.

    Ich würde sagen: du hörst nicht was wirklich rauskommt.

    Das klingt bei dir sicherlich alles richtig, aber wo anders dann wieder nicht. Also bei mir kann ich es auf Behritones fast akzeptieren, aber sobald ich auf die Dynaudios umschalte ist dieser Mix merkwürdig.
    Es fehlt eine gewisse Direktheit und auch Volumen.

    Die Kick ist z.B. vorne hörbar (auch wenn keine Eier). Die Snare ist aber als wäre sie viel weiter weg.

    Die Stimme ist weit vorne, die Gitarre irgendwie hinter der Stimme, aber weit hinter der Stimme.
    Die Akustikgitarren machen auf den Seiten nur tzctzctzctzc. Kennst es doch wenn man auf der Summe einen
    Lowcut bei 10kHz einstellt und dann nur dieses tzctzctczctz übrig bleibt.

    Das sind Beispiele.

    Ich bin mir sicher das es nicht an deinem Handwerk liegt, sondern an deiner Abhöre.

    Sind die Monitore Phasenverkehrt angeschlossen?
     
    SilentWarrior, 08.11.20
  4. DerHoschi

    DerHoschi Klampfengott

    Registriert seit:
    28.09.20
    Punkte:
    247
    247
    @SilentWarrior ich mische auf Kopfhörer, meine NS10 stehen im Wohnzimmer an ner 5.1 Anlage als Frontboxen. Wenn ich das Master dort abhöre, ist Stellenweise der Hall unerträglich, obwohl es auf den Kopfhörern klingt. Gleiches habe ich bei den Vocals, die stehen über allem und sind oft viel zu laut. Das ganze geht mir mittlerweile so auf den Sack, das ich beschlossen habe mir Anfang Dezember neue Frontboxen zu kaufen. Die NS10 kommen dann in mein Zimmer an eine Lineare Endstufe, die ich noch im Keller habe. Dann sollten sich die meisten Probleme von selbst lösen. Was nicht heisst das meine Mixes dann das Level erreichen, welches Andere hier haben. :D
     
    DerHoschi, 08.11.20
    oati und SilentWarrior bedanken sich.
  5. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    23.526
    23526
    @DerHoschi

    Ich habe 3 Kopfhörer hier:

    1. Sony MDR 7506
    2. Yamaha HPH MT8
    3. Audio Technica ATH R70X
    aber nur mit den Audio Technica komme ich ohne der Software Realphones klar.

    Die richtigen Kopfhörer finden ist auch so eine Reise für sich. Evtl. passen deine Kopfhörer nicht zu dir.

    Die Yamaha wieder zum Mischen zu verwenden ist sicherlich die bessere Option.
    Oder eben bessere Kopfhörer. Also die Audio Technica kann ich empfehlen.
    Ich bin ein totaler Kopfhörer Newbie, komme aber mit diesen recht gut klar innerhalb einer Woche.

    Ich denke das deine Mixe dann schon alleine durch den Wechsel auf ein anderes Level gehoben werden.
     
    SilentWarrior, 08.11.20
  6. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    1.144
    1144
    Was hast du da an Deko und hat dein Sofa eine Schlaffunktion :D

    Wenn du es gewohnt bis im Wohnzimmer Musik zu hören ist das gar nicht so schlecht da du den Raum bereits kennst.
    Das einzige was für mich absolut nicht geht ist das du einen 5.1 Reciever nutzt, die sind einfach kacke um Boxen zu betreiben, die Dinger mag ich ja mal überhaupt nicht, für Film und Fernsehen gut aber nicht für Mukke..
    Der Abstand muss natürlich auch da stimmen Sprich Stereo Dreieck um besser Pegeln zu können.
     
    Eiermann, 08.11.20
  7. DerHoschi

    DerHoschi Klampfengott

    Registriert seit:
    28.09.20
    Punkte:
    247
    247
    @Eiermann also Deko ist Baustelle meiner Frau, kann nur soviel sagen, das da so viel Zeugs steht und hängt, das wir schon ein zweites Zimmer brauchen. :D
    Schlafsofa ist vorhanden.
    Ich höre keine Musik auf der Anlage, nur Filme und da machen sich die NS10 Super als Frontlautsprecher. Hatte ja fast 20 Jahre keine andere Verwendung für die Teile. Daher ist es nicht schlimm, wenn ich jetzt in nem anderen Zimmer mische. Muss nur ein wenig umbauen und dann ganz von Vorne anfangen. Dadurch verliere ich gerade mal 5 Wochen. Das passt dann schon.

    Ich denke ich werde gleich Morgen Ersatz für die 5.1 Anlage besorgen und dann mein Reich neu einrichten. :headbang:

    @SilentWarrior ich besorge mir trotzdem noch diese Software, vllt. bringt die auch schon was. Werde trotz Boxen die Kopfhörer nutzen müssen, da ich in Miete wohne und da kann ich nicht immer so Gas geben, wie man es manchmal braucht. ;)

    Vielen Dank für die ganzen Tipps.
     
    DerHoschi, 08.11.20
  8. Soundmopi

    Soundmopi Produzent

    Registriert seit:
    22.12.04
    Punkte:
    6.695
    6695
    Hab mir auch nochmal den alten Schinken vorgenommen und komplett neu gemischt.

    Witzig ist, dass die neue Variante (neuere/andere Plugins) ziemlich nahe an der alten Version liegt. o_O


    alte Version von 2013:




    neue Version 2020:

     
    Soundmopi, 08.11.20
    MountainKing bedankt sich.
  9. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    23.190
    23190
    Naja, die nue Version kling schon ausgewogener und "voluminöser". Jedenfalls hier auf meine kleinen USB-Hupen von Logitech.
     
    MountainKing, 08.11.20
    Soundmopi bedankt sich.
  10. DerHoschi

    DerHoschi Klampfengott

    Registriert seit:
    28.09.20
    Punkte:
    247
    247
    Als erstes möchte ich mich nochmal herzlich bedanken bei Allen die mir hier immer wertvolle Tipps geben.
    Hier ist mein erster Mix mit den NS10 seit 20 Jahren. Musste leider bei unter Zimmerlautstärke mischen
    und Mastern. Ist wohl nicht alles perfekt, aber ich bin mit dem ersten Mal nach so langer Zeit zufrieden.

     
    DerHoschi, 08.11.20
    oati bedankt sich.
  11. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.057
    7057
    Klingt ja schon deutlich besser finde ich. :headbang:
    Die Stimme ist mir zwar immer noch zu anstrengend (Exciter trifft es gut) und die E-Gitarre zu dumpf (außer vielleicht im zweiten Solo) im Vergleich, aber vieles andere ist deutlich schöner. Kick hat vielmehr oomph und passt auch mit dem Bass schon besser. Die NS10 zahlen sich jedenfalls aus. Ich habe die Dinger übrigens auch hier als Zweitboxen und mag sie relativ gerne. :D
     
    oati, 08.11.20
    DerHoschi bedankt sich.
  12. DerHoschi

    DerHoschi Klampfengott

    Registriert seit:
    28.09.20
    Punkte:
    247
    247
    @oati habe Deine Anregungen alle umgesetzt. Exciter raus. E-Gitarre neu EQ`t. Song im Post davor ist aktualisiert.
     
    DerHoschi, 09.11.20
    oati bedankt sich.
  13. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.057
    7057
    Super, so ist die Stimme schon viel angenehmer (für mich zumindest).
    Jetzt müsstest du dir nur noch den DeEsser vornehmen - der gute Mensch lispelt in der neuen Version ziemlich.
     
    oati, 09.11.20
    DerHoschi bedankt sich.
  14. DerHoschi

    DerHoschi Klampfengott

    Registriert seit:
    28.09.20
    Punkte:
    247
    247
    @oati also der lispelt nicht nur in der neuen Version, sondern generell. :D
    Den De-esser habe ich ausversehen gemutet und wir wissen ja, auch kleine Fehler bestraft der Herr sofort. ;)
    Fixe ich noch. Danke
     
    DerHoschi, 09.11.20
    oati bedankt sich.
  15. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    7.057
    7057
    Ja eh, in der aktuellsten Version fiel es mir nur am meisten auf. ;)
     
    oati, 09.11.20
  16. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    23.526
    23526
    Weil Exciter weg, deshalb :)
     
    SilentWarrior, 09.11.20
  17. DerHoschi

    DerHoschi Klampfengott

    Registriert seit:
    28.09.20
    Punkte:
    247
    247
    Hier die neue Version. Hoffe es passt jetzt, mit dem De-esser von Reaper muss ich mich erst anfreunden.

     
    DerHoschi, 09.11.20