Information ausblenden

I'm Alright (Angels In Amplifiers)

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von stoman, 29.06.13.

  1. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Moin!

    Schöne Pop-Musik im Santana-Stil als Neuzugang auf Mike Seniors Seite, hier mein morgendlicher Schnellmix ohne viel Tamtam als Appetizer:

    Da ist schon noch einiges an Detailarbeit zu tun, aber das mache ich, wie üblich, später. Irgendwann später. ;)

    Edit 17.07.2013:


    Und hier gibt's die Spuren zum Selbermischen:
    http://www.multitracks.cambridge-mt.com/AngelsInAmplifiers_ImAlright_Full.zip

    Edit 18.08.2013:
    I'm Alright - Tmny
    I'm Alright - Necteys
    I'm Alright - DocNo
    I'm Alright - Wishbone
    I'm Alright - Icarus123
    I'm Alright - Marc1610
    I'm Alright - Babmusician
    I'm Alright - KlausvonMars
    I'm Alright - KlausvonMars (iPad)
    I'm Alright - Soundmopi
    I'm Alright - Manoloco
    I'm Alright - TonyPizza

    Ciao,
    Steffen
     
    stoman, 29.06.13
    #1
    Wishbone und Soundmopi bedanken sich.
  2. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    36.015
    36015
    witzig.... Die Nummer ist cool, mache dann auch mal mein "morgendliches Ding".
     
    TonyPizza, 29.06.13
    #2
  3. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Prima, wenigstens einer macht mit! Ich freue mich aufs Ergebnis! :)

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 29.06.13
    #3
  4. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.070
    21070
    Nanana bin auch dabei :)
    Tu mich schwer! Snare, Overheads und Percussion .... irgendwie versagt die Snare komplett.



    Jetzt erst mal eure Versionen hören. Ich bin ohne Grundlage dahinter.

    ... und nun ist auch klar, dass ich mich zusehr auf die doofe Snare konzentriert habe und die Instrumentierung einiges zu laut ist :D
     
    Manoloco, 29.06.13
    #4
  5. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    @Manoloco:
    Das klingt doch gar nicht übel. Die Snare ist Geschmacksache - Du kannst ja mal ein Sample probieren.

    Die Solo-Gitarre muss lauter. Leider ist die ja idiotischerweise mit der Rhythmusgitarre auf einer Mono-Spur, aber hilft ja nix - die muss beim Solo in die Mitte und hochgezogen werden.

    Der Gesang sitzt nicht ganz perfekt.

    Die Gitarren finde ich ganz passend. Die müssen in meinem Rough Mix besser zur Geltung kommen, aber da ich ja am Fließband mische, merke ich so etwas immer erst mit etwas Verzug.

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 29.06.13
    #5
    Manoloco bedankt sich.
  6. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.070
    21070
    Ach genau, das soll ja ein Solo darstellen :D Hast recht, die muss raus!

    Den Gesang muss ich nochmals überdenken ... ich arbeite mich erst in Räumlichkeit ein und hab mich da wohl vergriffen. Jetzt überarbeiten, rauchen und dann lausch ich mir Deinen.

    @Stoman_mix

    Sehr rough, frontal. Das zehren wird wohl im Mixverlauf dann weniger? :) Wohl einfach mal laut gemacht. Da ich jetzt meinen im Ohr kleben habe, vermisse ich bei Dir etwas mehr transparenz und Klarheit. Kann sein, dass ich da etwas chirurgischer vorgegangen bin, dadurch vielleicht auch etwas steriler. Levels finde ich gut, alles halt etwas weit vorne (Snare). Sologitarre etwas separiert im Ganzen.


    ohoho jetzt habe ich auf SC ein paar Mixes gefunden und bin wieder total verunsichert. Da klingt meiner wie in Watte gepackt.
    Ich denke ich lass für jetzt und hör morgen frisch rein.
     
    Manoloco, 29.06.13
    #6
  7. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Die Solo-Gitarre ist von allen Spuren die aufnahmetechnisch übelste. Auch der Hall darauf (oder Delay, ich erinnere mich nicht mehr genau) ist eine Katastrophe. Mit dem Rest kann man irgendwie klar kommen.

    Mein Mix ist nur eine schnelle Grobjustierung gewesen, lass Dich davon mal nicht zu sehr ablenken. Wenn ich den fertig machen sollte, werde ich da noch so manches korrigieren müssen.

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 29.06.13
    #7
  8. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Ich habe noch geringfügig dran gedreht, weil mich ein paar Dinge - trotz Schnellmix - gestört hatten:



    Gute Nacht,
    Steffen
     
    stoman, 29.06.13
    #8
  9. Soundmopi

    Soundmopi Produzent

    Registriert seit:
    22.12.04
    Punkte:
    6.695
    6695
    Danke für den link Steffen!

    Um die Uhrzeit leider wieder nur über Kopfhörer. Hat bestimmt zuviel Höhen und Raum.Von der Snaregeschichte mal ganz zu schweigen ;-)

    Einmal drüber schlafen und dann nochmal den "morgendlichen Schnellmix" über Boxen machen :D


     
    Soundmopi, 30.06.13
    #9
  10. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Für einen Kopfhörermix ist das schon ein guter Anfang, finde ich. Die Lautstärkebalance funktioniert m.E. schon ganz gut, allerdings matscht es doch ziemlich. Vermutlich hast Du Kick und Snare komprimiert, die Überblendungen der anderen Instrumente aber vorher nicht entfernt?

    Ich finde es generell auch etwas zu heftig laut gemacht.

    Willst Du die unangenehmen Resonancen (vermutlich vom Schlagzeug und/oder von den Gitarren) noch entfernen? Das stört mich an meinem Mix momentan am meisten, aber ich bin zu faul für eine sonntägliche RX2-Session. ;)

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 30.06.13
    #10
    Soundmopi bedankt sich.
  11. Marc1610

    Marc1610

    Registriert seit:
    30.03.12
    Punkte:
    9.505
    9505
    Habs auch mal mit Kopfhörer gemischt.
    Die Drum und Snare machen hier etwas arbeit, bis man sie so hat wie man es möchte.
    Die Bassgitarre finde ich gut.
    Ich habe jetzt einen Impulshall drin, der gefällt mir aber nicht so wirklich, dann müsste man noch einiges an Zeit am Chorus verbringen, das dieser mehr aufgeht, das Arrangement ist da zu geradlinig, mal schaun wie ich das löse, oder ihr,
    das habt ihr bisher ja auch noch nicht so wirklich hinbekommen.

    Naja egal, der Song hat was Sommerliches, das mir gefällt und darum hab ich auch mal mitgeschmischt.



    @Stoman
    deine erste Mische hat mir besser gefallen, der Mix wirkt jetzt recht verdeckt.

    @Manoloco
    nehm dir Zeit für Drum und Snare, das klingt noch nicht so passend, das mit dem Pegel, hast du ja schon selbst erkannt..

    @Soundmopi

    Jo, bei dem Percussions klingen die Höhen etwas zu arg betont.
    Muss man öfter hören, dann macht das auch nix mehr, dann hat man sich dran gewöhnt:D
    Die Snare könntest du etwas mehr ausarbeiten, das die mehr den Groove definiert und die Fills mehr betont, aber sonst gut geworden, da fehlt nicht mehr viel.
     
    Marc1610, 30.06.13
    #11
    Soundmopi bedankt sich.
  12. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Hi, Marc!

    Ich höre gerade Deinen Mix. Der ist für einen Kopfhörermix ganz passabel. Die Akustikgitarre ist etwas schwachbrüstig, vielleicht könntest Du die noch mehr betonen und etwas hoch holen.

    Der Gesang sitzt eigentlich ganz gut, was EQ und Lautstärke betrifft. Der Hall könnte in der Tat noch verbessert werden, ist aber vermutlich auch Geschmacksache.

    Bei meinem Mix war gerade das Direkte, nach Indie-Rock Klingende das, was mich gestört hatte. So, wie es jetzt ist, mag ich es lieber. Ich bin ja nicht so für modern.

    Ciao,
    Steffen
     
    stoman, 30.06.13
    #12
  13. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.070
    21070
    Ich hab bei Dir ein wenig abgeguckt, gerade mit dem Paning :D
    Warum lässt Du den Mix derart zerren? Deinen Mischvorgang verstehe ich nicht. Ist die Summe inkl. Gain einfach mal total unwichtig und wird erst am Schluss 'entgratet'? Mich stört das extrem.
    Ansonsten finde ich lediglich den Bass noch etwas massiv (bin ich noch einiges zu zurückhaltend!) und die Snare etwas unspektakulär.

    @Marc . Was mir hier negativ auffällt, Snare und BD spielen wohl durch den Impulshall beinahe doppelt .. weiss nicht wie ich das beschreiben soll. Flanged ja schon fast :)
    Bass etwas überbetont und frontal. Ansonsten gefällt mir das nicht schlecht.
     
    Manoloco, 30.06.13
    #13
    Marc1610 bedankt sich.
  14. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Das, was da zerrt, ist nicht der Mix sondern die Summenbearbeitung. :)

    Ich muss zugeben, dass ich das absichtlich gemacht habe. Ob's mir in ein paar Tagen noch gefällt, wage ich allerdings nicht vorherzusagen ...

    Wie gesagt, ich muss immer erst etwas Zeit vergehen lassen, bevor ich mir sicher bin, ob/was mich noch stört. Das ist mit etwas Abstand dann aber auch immer sehr leicht zu korrigieren, sofern die grobe Richtung schon mal stimmt.

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 30.06.13
    #14
  15. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.070
    21070
    Das geht iO, hab ich auch geschrieben ... aber das warum will mir nicht in Schädel und Ohr =)
    Hat das sinngemäss noch mit Dir wohliger Distortion zu tun?
     
    Manoloco, 30.06.13
    #15
  16. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Ja, in der Tat, dadurch wirkt es auf meine altersschwachen Ohren erdiger. Ich habe in meiner Master-Kette immer einen Radiator und einen Decapitator griffbereit und füge in fast jedem Master gaaaaanz sachte (beim Decapitator im 0.x-Prozentbereich) Verzerrung hinzu. Je "akustischer", desto mehr.

    Ich mag saubere Plastikklänge nicht. Kann durchaus sein, dass ich es dafür in die Gegenrichtung manchmal übertreibe. :)

    Ciao,
    Steffen
     
    stoman, 30.06.13
    #16
  17. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    36.015
    36015
    Alright, hier mein morgendlicher Schnellmix... Ca. 30min unter Kannen vorbereitet und 15min auf der Moni[​IMG] Ist recht präsent und roomy geworden, ich mag es aber irgendwie:

    http://soundcloud.com/bennymuellermixing/angels-in-amplifiers-im

    @Stoman: Die Drums sind für mich noch ziemlich Baustelle, Stichwort Snare. Hört sich an als würden Snare, OH und Toms in einem anderen Mix spielen.

    @Soundmop: Gefällt mir ganz gut, ist aber für mich schon überpräsent. Snare und OHs haben to much highs. Mir geht auch insgesamt zu viel in der Mitte ab. Der Zierrat muss nach außen imho.
     
    TonyPizza, 30.06.13
    #17
    Soundmopi bedankt sich.
  18. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    @Pizza-Toni:
    Ich mag Deinen Mix im Großen und Ganzen. Das Schlagzeug ist mir etwas zu mächtig, speziell die Kick, und ich glaube, da müssten auch zwischen Kick und Bass noch ein bisschen die Rechte geklärt werden. ;)

    In der Mitte scheint es mir etwas zu dicht zu sein. Kann auch sein, dass das am - für meine Begriffe - zu lauten Master liegt.

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 30.06.13
    #18
    TonyPizza bedankt sich.
  19. stoman

    stoman Themenersteller Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Stimmt, da ist etwas schief gegangen - ich höre gerade 'rein. So hat es definitiv nicht geklungen, als ich gemischt habe. Klingt so, als wäre von der Snare nur die Parallelspur im Mix.

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 30.06.13
    #19
  20. Marc1610

    Marc1610

    Registriert seit:
    30.03.12
    Punkte:
    9.505
    9505
    Öy , haste dir Whisky inne Ohren gekippt, oder warum hörst du doppelt :D
    Du das kann sein, das der Impuls etwas zu spät kommt und dadurch dieses Flanging kommt, ich hab das selber garnicht mitbekommen und auch nicht darauf geachtet.
    Ich wollte den Hall ja eh austauschen, ich lass das jetzt erstmal sacken.
     
    Marc1610, 30.06.13
    #20