Information ausblenden

IKEA-REGALE WIRKEN WUNDER...!?

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von rin, 14.11.19.

  1. rin

    rin Themenersteller

    Registriert seit:
    04.07.08
    Punkte:
    193
    193
    Hi liebe Community,

    Nach ca 6 Monaten einlesen und überlegen habe ich mich dazu entschlossen mein Studio endlich akustisch zu optimieren. Entschieden habe ich mich für diese Variante von bonedo.de, ganz einfach deshalb weil es eine mobile Lösung ist.

    https://www.bonedo.de/artikel/einze...hop-no3-breitbandabsorber-aus-ikea-regal.html


    Hier sind 3 Vergleichsmessungen:
    der leere Raum
    01 - Raum leer-Pos55-195-160-ohneSub-ohneAbs.jpg


    Raum mit den Absorbern vollgestellt – ohne Sub
    02 - Raum mit Absorber-Pos60-200-160-ohneSub.jpg


    Raum mit den Absorbern vollgestellt – mit Sub
    03 - Raum mit Absorber-Pos60-200-160-mitSub.jpg



    Zusätzlich noch 2 Overlay-Bilder, einmal Frequenzverlauf und einmal RT60 der 3 obigen Messungen. Blau ist die aktuelle Aufstellung und Messung
    Frequenzverlauf overlay.jpg
    RT60 overlay.jpg




    Die Absorber (alle mit 20cm Glaswolle gefüllt) sind folgendermaßen angeordnet
    Vorderes Raumdrittel im "Halbkreis" komplett vollgestellt mit zusätzlich Dämmwolle um bis unter die Decke zu kommen.
    vorderes Raumdrittel.jpg


    Hintere Wand Basstraps links und rechts. Zusätzlich liegen hinter der Couch noch Dämmwollpakete quer durch den Raum um die untere Kante komplett abzudecken. Hab gemerkt dass mir das die 45Hz-Mode um weitere 5 db gedämpft hat. Die Couch ist zusätzlich mit Basotect gefüllt den ich noch rumliegen hatte.
    Rückwand.jpg

    Die leeren 4 Regale die auf dem Rückwand-Foto zu sehen sind bleiben dort und leer. Ich werde sie auf Rollen montieren um schnell einen Hintergrund für Videos stellen zu können. Wenn ich sie gefüllt habe hat es mir die Akustik wieder verschlechtert, deshalb bleiben diese einfach leer und werden mit Molton verkleidet – eben für die Videos.

    Generell ist zu sagen dass Menge und Position der Absorber immer mit dazugehörigen Messungen kontrolliert wurde. Ich hab zb herausgefunden, dass wenn ich die ganze Rückwand verkleide die 45Hz-Mode wieder länger klingt.
    Nach etlichen Messungen habe ich jetzt die Variante wie oben beschrieben und auch gemessen und bin um ehrlich zu sein sehr begeistert.

    Der Frequenzverlauf der aktuellen Aufstellung ist +/- 4,5db - ohne das Tal um die 13kHz eingerechnet, doch selbst mit diesem bin ich bei +/- 7db Frequenzverlauf 03.png



    Soweit so gut...


    Ich denke der Hauptpunkt sind aktuell noch die Erstreflektionen. Hier die aktuelle Messung dazu:
    03 - Raum mit Absorber-Pos60-200-160-mitSub -freie Rückwand - ohne Deckensegel.jpg


    Ich hab mal provisorisch ein Deckensegel im vorderen Drittel angebracht, jetzt schaut die Messung so aus:
    03 - Raum mit Absorber-Pos60-200-160-mitSub -freie Rückwand - mit Deckensegel.jpg

    Da hat sich schon was getan. Hab aber beim sticky-Thread von Bert (https://recording.de/threads/doku-akustische-optimierung-meines-neuen-regieraumes.171793/) gelesen dass die Erstreflektionen unter 15ms um 20 db leiser sein sollen.

    Hab jetzt die Dämmwolle aus den liegenden Absorbern mal rausgenommen und an die Rückwand mit Decke geklemmt, und es hat sich wieder was getan.
    04 - Raum mit Absorber, liegende Regale leer und RW mit Absorbern für ETC.jpg

    Komischerweise ist die 45Hz-Mode doch wieder gedrückt worden:
    04 - Raum mit Absorber, liegende Regale leer und RW mit Absorbern für ETC.jpg



    Jetzt kommen mir einige Fragen:
    - Woher kommen die restlichen Erstreflektionen?

    - Soll ich die Rückwand doch komplett verkleiden? Ich hab noch etwas über 4m² Dämmwolle mit 10 cm da, es würde sich also ausgehen. Außerdem hab ich noch einiges an Basotect und Pyramidenschaum den ich mit mehreren Lagen in Molton hüllen und verwenden könnte.

    - Wie soll ich generell weiter vorgehen? Alles provisorisch belassen und weiter messen bis es passt und dann erst richtig verbauen? zb die obere Kante im vorderen Drittel oder die Basstraps an der Rückwand...

    Was würdet Ihr machen?
    Ich sag schon mal danke für eure Hilfe und Rückmeldung...

    Beste Grüße
    René
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 14.11.19
    Kuno, R-Kelly, oschfreak und 3 andere bedanken sich.
  2. rin

    rin Themenersteller

    Registriert seit:
    04.07.08
    Punkte:
    193
    193
    Hier habe ich noch die 2 Fotos vom Deckensegel vorn und hinten...

    6432A3D6-1B5B-44D1-AAC9-1661EB2C281E.jpeg
    3CCBAF24-1863-43D1-ABEF-4363001C9732.jpeg
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  3. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7.369
    7369
    Wenn du den Raum mit porösen Absorbern vollstellst geht die Nachhallzeit runter und Spitzen und Täler glätten sich etwas.
    Also kein Wunder. sondern ein erwartbares Ergebniss :)
     
  4. rin

    rin Themenersteller

    Registriert seit:
    04.07.08
    Punkte:
    193
    193
    Da hast du natürlich recht,
    allerdings überrascht mich das Ergebnis doch sehr :)
     
  5. Antonius_A

    Antonius_A

    Registriert seit:
    01.11.18
    Punkte:
    778
    778
    Gar nicht mal so hübsch...
     
  6. rin

    rin Themenersteller

    Registriert seit:
    04.07.08
    Punkte:
    193
    193
    Falls du die Optik meinst, es wird alles noch mit Satinmolton verkleidet, bin nur noch nicht soweit ;)
     
    Antonius_A bedankt sich.
  7. der_wahre_Noplan

    der_wahre_Noplan

    Registriert seit:
    12.08.08
    Punkte:
    3.722
    3722
    Wir sind hier ja auch nicht bei Bibis Beauty Palace.
     
    stereolli, Kuno, Manoloco und 2 andere bedanken sich.
  8. Eff16

    Eff16

    Registriert seit:
    07.03.12
    Punkte:
    279
    279
    Die Verbesserung der Nachhallzeit kann sich sehen lassen - sehr gut!
    Die Erstreflektionen sind allerdings noch viel zu stark. Anscheinend reflektiert hier die dicke Folie, die du über das Dämmmaterial gezogen hast.
    Du könntest probehalber mal ein paar Basotectplatten an den Erstreflektionspunkten vor den von dir gebauten Absorbern platzieren. Falls sich da etwas grob verbessert, würde ich zu einem anderen Material als der Folie raten (z.B. Gartenvlies).
     
  9. oschfreak

    oschfreak

    Registriert seit:
    13.03.04
    Punkte:
    744
    744
    sehr spannend! Danke für's Teilen!

    Ich bin bereits lange am Denken und Grübeln über mein zukünftiges Studio. Habe leider nur einen etwa 4x4x2,50 Würfel zur Verfügung... Mal schauen, was ich da anstellen kann, um nicht total im Matsch unterzugehen...........
     
  10. rin

    rin Themenersteller

    Registriert seit:
    04.07.08
    Punkte:
    193
    193
    Danke für deine Antwort.
    Ich bin morgen wieder den ganzen Tag im Studio und werd deinen Vorschlag mal probieren und messen. Zusätzlich nehme ich noch den geplanten Molton mit und schau was der bringen wird.
     
  11. rin

    rin Themenersteller

    Registriert seit:
    04.07.08
    Punkte:
    193
    193
    :D:D
    Bitte gerne :)
    Ich hab auch sehr lange überlegt und das einzige dass ich bis jetzt bereue ist so lange damit gewartet zu haben.
    Ich bin zwar noch lange nicht fertig aber alleine wie es jetzt schon klingt ist der Wahnsinn im Vergleich zu vorher :D
     
    R-Kelly und oschfreak bedanken sich.
  12. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    5.901
    5901
    Sorry, aber ich würde in dem Raum Depressionen bekommen, aber keinen Song fertig!:(
    ...dann lieber ein paar Moden...
     
  13. rin

    rin Themenersteller

    Registriert seit:
    04.07.08
    Punkte:
    193
    193
    du hättest den Raum vorher sehen müssen :)
     
  14. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    31.912
    31912
    Merkwürdig... ich erinnere mich gerade an die Szene aus "Meine teuflischen Nachbarn" mit Tom Hanks, wo der irre Sohn nachts mit dem Wagen aus der Garage 10 Meter raus zur Mülltonne fährt... und im strömenden Regen einen schwarzen Müllsack in jene drückt...und mit verzerrtem wirrem Gesicht darauf rumhackt......
     
    NorthernDecay bedankt sich.
  15. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    31.912
    31912
    Gothic Style?

    Depeche Moden?

    immer gern!
     
  16. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    5.901
    5901
    Klopeks hießen die Nachbarn...geiler Film!
     
    rkdk bedankt sich.
  17. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    31.912
    31912
    Jaaa!!! geil... stimmt!!!! Klopeks..haha! :tears-of-joy: Mussich nochmal wieder anschaun... :right:
     
  18. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    5.901
    5901
    Das weiß ich nur, weil wir hier so Nachbarn haben, die habe ich direkt so "getauft", keine Ahnung wie die richtig heißen! :D
     
    rkdk bedankt sich.
  19. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    20.273
    20273
    Geil!!!

    Mein sado...... Aeehaem, das Sadomaso Studio eines Bekannten sieht genauso aus!
     
    rkdk und Entone bedanken sich.
  20. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    13.289
    13289
    Eines Bekannten. So so. :D

    Hello Kitty Tapeten würden sich gut auf den schwarzen Müllsäcken machen.
     
    rkdk bedankt sich.