Information ausblenden

Ich will mir studiodesk bauen

Dieses Thema im Forum "Do-It-Yourself (DIY)" wurde erstellt von mircoscheurich, 14.02.21.

  1. mircoscheurich

    mircoscheurich Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    26.07.14
    Punkte:
    512
    512
    So jetzt habe ich erst einmal angefangen das Werkzeug und Schrauben ,Lacke herzurichten. Habe meine Keyboardbrett einmal poliert.
     

    Anhänge:

    mircoscheurich, 26.02.21
    #21
  2. mircoscheurich

    mircoscheurich Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    26.07.14
    Punkte:
    512
    512
    Jetzt habe ich das Werkzeug und Farbe und Zubehör jetzt fehlt nur das Holz .Und der Plan für den Studiotisch wie ich es brauche. Es ist schwierig alles so an zu ordnen vom Platz her.
     
    mircoscheurich, 26.02.21
    #22
  3. Kommodo

    Kommodo

    Registriert seit:
    23.03.09
    Punkte:
    992
    992
    Ja.
     
    Kommodo, 26.02.21
    #23
  4. mircoscheurich

    mircoscheurich Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    26.07.14
    Punkte:
    512
    512
    Ich bin von dem System von Rocking.xmas.man seinem Studiotisch etwas begeistert .Natürlich wird etwas anders vom Aufbau wegen der Raumgröße aber es gefällt mir. Ich habe ein Studio live 32 mischpult als zubehör habe rackwinkel. Nun soll man die rackwinkel anmontieren dann würde sich das Mischpult um 2 bis 4 cm abzusenken zur Studiotischkante .
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.21
    mircoscheurich, 28.02.21
    #24
    rocking.xmas.man bedankt sich.
  5. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    11.437
    11437
    Was für ein epischer Satz...
    :D
     
    Carcinome, 28.02.21
    #25
    Steinwurst und rkdk bedanken sich.
  6. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    59.892
    59892
    WTF !!

    Baust du dir ein SM-Studio?
     
    Kosaken-Kaffee, 28.02.21
    #26
    Synophon und rkdk bedanken sich.
  7. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    46.518
    46518
    Du meinst eher die Tischplatte um 2 bis 4 cm höher bauen, damit im Falle einer Erregung noch genug Spielraum ist, oder?
     
    rkdk, 28.02.21
    #27
    Steinwurst bedankt sich.
  8. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    46.518
    46518
    Heisst es nicht M/S-Studio?
     
    rkdk, 28.02.21
    #28
    Beeble und Kosaken-Kaffee bedanken sich.
  9. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    3.043
    3043
    Also bei mir passt es mit meinem selbstgebauten Tisch, dass der Tisch selber genau die richtige Höhe hat aber auch der Keyboardauszug darunter nicht an die Knie stößt. Ich bin aber auch über 2m groß und daher nicht unbedingt der beste Vergleich für andere Menschen.
     
    ollo123, 28.02.21
    #29
    rkdk bedankt sich.
  10. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    46.518
    46518
    Ja, man muss ein wenig experimentieren, aber es geht definitiv ergonomisch angepasste Tisch/Keyboard-Höhen zu bauen. Habe das mit nem X-Keyboardscherenständer und Büchern probiert, bis es für mich (1,92 Körpergröße morgens, nach Feierabend ca. 1,20) gut passte.

    Von der Online-Stange kannst quasi alle käuflich erwerbbaren Studiotische leider vergessen...
    Es ist so.
     
    rkdk, 28.02.21
    #30
  11. vulcan

    vulcan Tastenheld

    Registriert seit:
    15.09.19
    Punkte:
    434
    434
    Angeber !

    aber "erste Sahne"
     
    vulcan, 28.02.21
    #31
    rocking.xmas.man bedankt sich.
  12. mircoscheurich

    mircoscheurich Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    26.07.14
    Punkte:
    512
    512
    Es war ein Automatische Autokorrektur die ich übersehen habe. Nichts davon.
     
    mircoscheurich, 28.02.21
    #32
  13. mircoscheurich

    mircoscheurich Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    26.07.14
    Punkte:
    512
    512
    So wird eine Seite des Studiotisch im Rohzustand. 4he und 10 he unten . Habe noch 22cm Platz werde mir überlege ob ich das 10 he etwas runtersetze und noch einfach ein Fach einsetze oder einsetze.Die andere Seite sieht fast genau aus nur das Fach bleibt offen weil 2 Rechner reinkommen aber das ist noch offen
     

    Anhänge:

    mircoscheurich, 03.03.21
    #33
  14. Kommodo

    Kommodo

    Registriert seit:
    23.03.09
    Punkte:
    992
    992
  15. mircoscheurich

    mircoscheurich Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    26.07.14
    Punkte:
    512
    512
    Es geht langsam voran aber läuft.
     

    Anhänge:

    mircoscheurich, 04.03.21
    #35
    rocking.xmas.man bedankt sich.
  16. mircoscheurich

    mircoscheurich Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    26.07.14
    Punkte:
    512
    512
    Die Bucheauflage Bretter werden am Wochenende noch die Kanten ab gefräst mit einem 45 Grad oder Radius dann gebeizt und mit einem Klarlack überzogen. Die Seitenteile werden Schwarz lackiert und wieder kommt Klarlack rauf dann poliert. Mal schauen ob es was wird. Über den Mittelteil wird noch gegrübelt, wie ich es mache weiß ob die Seitenteile etwas angwinkelt im 120grad oder gerade.
     

    Anhänge:

    mircoscheurich, 05.03.21
    #36
  17. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    11.437
    11437
    Ich würde die Seitenteile etwas anschrägen, denn Du guckst ja von oben drauf. Wenn Du sie gerade machst wird die Bedienung der Geräte, die da hinein sollen, schwierig.
     
    Carcinome, 05.03.21
    #37
  18. Dorgul

    Dorgul

    Registriert seit:
    20.07.15
    Punkte:
    70
    70
    Ich habe für meinen Tisch auch erst die Seitenteile gebaut, hatte allerdings schon nen Plan für die Mitte ;)
    Man muss echt genau schauen, was zu den eigenen Abmessungen passt. Ich bin 1,83m groß und für mich passt es sehr gut. Ein Bild enthält die Maße. Das mag zur Orientierung helfen.

    Für das Keyboard habe ich verriegelbare Schwerlastauszüge verbaut. Damit klappert nichts, auch wenn man mal ordentlich zulangt. Die Verriegelbarkeit hätte man sich denke ich auch sparen können, aber egal.

    Der Grat ist äußerst schmal zwischen Oberkante Oberschenkel (also UK Keyboardauflage) und Unterkante aufliegender Ellenbogen (also OK Tischplatte) ist nicht viel Platz. Bei mir ca. 20cm. Mehr sollte man nicht machen, solange man nicht eher zu den Sitzriesen mit den kurzen Beinen gehört.

    Mein Tisch ist übrigens auch gerade mein Home-Office + private PC Nutzung, also STUNDEN! Ein guter höhenverstellbarer Stuhl ist Pflicht, wenns mal länger wird.
     

    Anhänge:

    Dorgul, 10.03.21
    #38
    nightlife bedankt sich.
  19. nightlife

    nightlife

    Registriert seit:
    18.06.04
    Punkte:
    116
    116
    Sieht echt klasse aus! Du hast den Winkel für externes Gear besser gewählt als ich. Ich hane ein paar Tests gemacht ob ich überall hinkomme und wollte dabei möglichst flach bleiben. Physisch komme ich auch überall perfekt hin... aber das Ablesen von Werten ist manchmal schwierig.

    Ist halt wie beim Hausbau... Man sollte erst den letzten Tisch für sich selber bauen :)
     
    nightlife, 12.03.21
    #39
  20. Dorgul

    Dorgul

    Registriert seit:
    20.07.15
    Punkte:
    70
    70
    Ja, die Analogie kommt schon hin: Ich habe das Ding 3 x gezeichnet, bis es für mich passte. Das grundsätzliche Design fand ich beim "Unterlass Duodesk" ganz passend. Ich wollte aber Platz für einen Ultra-Wide Screen plus Boxenständer (sollte man halt entkoppeln) und trotz Einschub für 88 Tasten eine übersichtliche Breite (hab halt Schrägen unterm Dach). Das war auch der komlizierteste Teil, da die Innenwangen der Seitenteile Ausschnitte brauchen und das Masterkeyboard gerade nicht mit den 19" Geräten zusammenrasselt. Dazu seitlich Platz für DIN A4 bzw. mein Maschine Studio...
     
    Dorgul, 13.03.21
    #40