Hilfe beim Mastering

  • Ersteller malik44
  • Erstellt am
malik44
malik44
Loudness-Opfer
Registriert
20.01.22
Beiträge
215
Reaktionen
49
Punkte
383
Hey Leute ich habe ein Problem und zwar klingt es noch nicht so rund und ich zermater mir den Kopf darüber woran es liegt. Zuerst mal zu meinem vocal chain

Neumann tlm 107 -> golden age pre 73 -> Rme babyface -> pc -> studioone 5
Abhöre : Yamaha hs7 und krk rockit 8

Lead vocals
Fab Filter proq3
Rvox von waves
Multibandcompression von fabfilter
Und soothe2

Wird dann auf einen Bus geroutet wo nochmal reverb und delay als sent effekte kommen.
Benutze immer fertige instrumentals…die auch schon gemastert sind ich Level diese im mix auf sagen wir mal mit -6db so das man noch headroom hat.

Bis dahin hört sich das erstmal ganz gut an aber dann kommt das Master…😭😭😭😂😂😂

Ozone9 pro bringt es zwar iwie nach vorne und auf die richtige Lautstärke aber irgendwas ist komisch.
Auch wenn ich selber Master mit Wave plugins oder was weiß ich klingen die Beats danach nicht mehr so rund…

Hier mal ein Beispiel komplett gemixt und gemastert

 
jet2
jet2
Tonträger
Registriert
07.09.11
Beiträge
11.124
Reaktionen
7.422
Ort
Berlin
Punkte
37.651
ich würde mir das frequenzspektrum nochmal etwas genauer anschauen.
die bässe finde ich überbetont und oben fehlt mir was.
quick-remaster:
wenn der player nicht funzt, bitte hier klicken

1648628854900.png
 
Zuletzt bearbeitet:
leary
leary
Registriert
26.10.05
Beiträge
8.327
Reaktionen
5.897
Ort
Noisedorf
Punkte
26.507
Vll postest du mal mehrere Files:
  • Instrumental
  • Vox unbearbeitet
  • Vox bearbeitet
  • evtl einen Referenzsong
Dann kann man mal genauer schauen, was da los ist.
Wenn dir deine Stimme gefällt, aber der Beat nach dem Mastering nicht, dann greift dein Master zu stark ein.

Wie soll es klingen, was ist deine Referenz?
 
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
27.501
Reaktionen
21.263
Punkte
91.665
Im Grunde liefest Du alle Gründe bereits selbst.

1. Fertige (unterstellt totgeprügelte und als MP3 gezogene) Instrumentals
2. Bescheidenste Abhöre (gleich 2x entry level Kram gekauft, natürlich mit großem Speaker, damit es schön bumbum macht). Verkauf beide und nimm eine richtige Abhöre und investiere in Raumbehandlung.
3. Dann über das totgeprügelte Instrumental nochmal Ozone laufen lassen, was soll denn da noch klingen?
4. Mit Mastering hat das alles absolut nichts zu tun.
 
jet2
jet2
Tonträger
Registriert
07.09.11
Beiträge
11.124
Reaktionen
7.422
Ort
Berlin
Punkte
37.651
Im Grunde liefest Du alle Gründe bereits selbst.

1. Fertige (unterstellt totgeprügelte und als MP3 gezogene) Instrumentals
2. Bescheidenste Abhöre (gleich 2x entry level Kram gekauft, natürlich mit großem Speaker, damit es schön bumbum macht). Verkauf beide und nimm eine richtige Abhöre und investiere in Raumbehandlung.
3. Dann über das totgeprügelte Instrumental nochmal Ozone laufen lassen, was soll denn da noch klingen?
4. Mit Mastering hat das alles absolut nichts zu tun.

also so ganz totgeprügelt ist es nicht.
der orginal-master ist bei -10.5 LUFS integrated
 
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
27.501
Reaktionen
21.263
Punkte
91.665
Bei sowas ist eher die Frage der dynamic Range interessant.
 
LM18
LM18
Ator
Teammitglied
Registriert
05.05.10
Beiträge
21.257
Reaktionen
13.276
Ort
82178 Puchheim
Punkte
61.758
Kann sich vielleicht mal jemand der eigentlichen klanglichen Beschreibung des vorliegenden Masters widmen?
 
malik44
malik44
Loudness-Opfer
Registriert
20.01.22
Beiträge
215
Reaktionen
49
Punkte
383
Bin gerade noch auf der Arbeit sende die restlichen Files dann heute gegen 14 Uhr , vielen Dank :) ich hätte gerne das sich das am Ende so anhört glaube aber das es fast unmöglich sein wird.

 
leary
leary
Registriert
26.10.05
Beiträge
8.327
Reaktionen
5.897
Ort
Noisedorf
Punkte
26.507
Ach guck...
:)

Wir sind jetzt aber schon weit in der 0815-KO-Breitbandrethorik drin.
Komm da jetzt bloss nicht mit irgendwas faktischem.
Manchmal sind die Dinge nicht so kompliziert.

Wenn im Master z.B. Bässe überbetont sind... liegt es am Mixing, am Mastering, an beidem, an der Stimme im Mixing?. Bevor ich da die postfaktische Breitband-Glaskugel bemühe, bleibe ich liebe bei Fakten und warte auf die Einzelspuren. Dann können wir ihm auch sicher besser weiterhelfen.
 
malik44
malik44
Loudness-Opfer
Registriert
20.01.22
Beiträge
215
Reaktionen
49
Punkte
383
So bin nun zuhause bereite die Einzelspuren vor exportiere die vocals dann in Mono und den Beat in stereo
 
malik44
malik44
Loudness-Opfer
Registriert
20.01.22
Beiträge
215
Reaktionen
49
Punkte
383
Nicht wundern ich liebe es nur 1 leid spur zu benutzen mach Ultra selten dopplungen , höchstens mal im chorus , also bitte nicht wundern
 
malik44
malik44
Loudness-Opfer
Registriert
20.01.22
Beiträge
215
Reaktionen
49
Punkte
383
leary
leary
Registriert
26.10.05
Beiträge
8.327
Reaktionen
5.897
Ort
Noisedorf
Punkte
26.507

Hier sind die Files:)
Ok, hier meine Einschätzung:

  • Das Instrumental hat unten rum etwas zu viel Bass, oben rum zu viel Höhen. Alles nicht sehr dramatisch. Kann man easy im Mix ändern. So wirkt es ein bisschen wie Loudness-Taste an der Stereoanlage aktiviert.
  • Ob die Stimme diese Dealays braucht, weiß ich nicht. Ich würde mit den Delays das Instrumental nicht "zumüllen". Die Stimme klingt nicht schlecht. Vll etwas zu stark komprimiert?
  • Dass der Beat "unrund" klingt, würde ich nicht sagen, eher unten rum matschig, oben rum fitzelig, insgesamt zu komprimiert.
Vielleicht hörst du vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr?!

Ich würde es insgesamt etwas tighter machen, weniger Badewannen-Eq, trockener, mittigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
15.796
Reaktionen
11.124
Punkte
49.280
Hier mal mein Versuch. Was mich ein bisschen am Instrumental stört sind die verzerten Peaks von der Bassdrum.

 
malik44
malik44
Loudness-Opfer
Registriert
20.01.22
Beiträge
215
Reaktionen
49
Punkte
383
Ja das klingt besser im Beat verschmolzen bei beiden , die Frage ist hier nur was wurde anders gemacht und ich will dann auch verstehen warum…
Und vielen Dank das Ihr euch überhaupt die Mühe macht 👍✅
 

Oft gelesene Themen

Oben