Information ausblenden

Geeignete Kopfhörer zum Mischen

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von KlotzBeatz, 27.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.083
    5083
    Ich benutze meine Kopfhörer recht oft, sind übrigens die Beyerdynamic 770 aber ohne Pro. Ich glaube mittlerweile ist das schon so 50/50. Das liegt aber daran, daß der Raum, in dem meine Monitore stehen, einfach Scheiße ist. Ich habe im Bass ein paar Dröhnfrequenzen und damit kann man leider einfach nicht vernünftig mischen. Mit Raumakustik kenne ich mich nicht aus, deshalb hab ich auch noch nichts gemacht. Ist allerdings als eine der nächsten Investitionen vorgemerkt.
    Ich benutze die Kopfhörer seit über sechs Jahren, deshalb kann ich sie ganz gut einschätzen. Um die nächste Spur in den Mix reinzuequen find ich sie sehr gut geeignet, aber die endgültige Lautstärkeabstimmung etc... mach ich immer über die Boxen. Da vertue ich mich einfach zu oft, wenn ich's über Kopfhörer mache.
     
    RandomRecords, 31.08.08
    #21
  2. harryhase

    harryhase

    Registriert seit:
    12.07.08
    Punkte:
    37
    37
    harryhase, 31.08.08
    #22
  3. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.083
    5083
    Der macht ja auch Trance.

    *duck*
     
    RandomRecords, 31.08.08
    #23
  4. Andy-Gpoint

    Andy-Gpoint

    Registriert seit:
    28.02.05
    Artikel:
    1
    Punkte:
    61.977
    61977
    Den endmix sollte man nicht mit Kopfhörern machen, weil eine Objektive beurteilung dort nicht stattfinden kann, musik Produzieren, Ideen festhalten, grob Lautstärke angleichen und die Stereoposition bestimmen geht klasse mit guten leichten bequemen Kopfhörern. Mein Lieblingskopfhörer ist ein Sennheiser HD 570, gibts leider nicht mehr zu kaufen. Der Hd 555 den ich mir letztens geholt hab, kommt ungefähr dran. Ich hab auch noch den AKG k271 der geschlossen ist und unter dem ich sehr leicht ins Schitzen komme.
    Fakt ist, das man sich auf jeden fall drauf enhören muß, jeder KH gibt die Musik ein wenig anders wieder.
    Gruß Andy
     
    Andy-Gpoint, 31.08.08
    #24
  5. mulli81

    mulli81

    Registriert seit:
    16.02.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    ey den dt770 nutz ich neben meinem akg 240 auch und ich mach kein trance sondern metal :D
     
    mulli81, 31.08.08
    #25
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.