Information ausblenden

Filmmusik: Mixing & Mastering

Dieses Thema im Forum "Tutorials" wurde erstellt von tim_heinrich, 28.10.19.

  1. tim_heinrich

    tim_heinrich Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.10.09
    Artikel:
    94
    Punkte:
    1.476
    1476

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 30.10.19
    aground, Ethersis, Yacc und 7 andere bedanken sich.
  2. micheronfire

    micheronfire Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    17.01.19
    Punkte:
    246
    246
    Da guck ich mal rein, Danke fürs posten!
     
    tim_heinrich bedankt sich.
  3. tim_heinrich

    tim_heinrich Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.10.09
    Artikel:
    94
    Punkte:
    1.476
    1476
  4. TheSarge

    TheSarge

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    15.126
    15126
    @tim_heinrich
    danke für den feinen neuen Podcast - aber wie finde ich schnell die anderen Teile von den 8 Podcasts mit Anne-Kathrin Dern? finde da Deine Übersicht unübersichtlich :(
    und Du kennst Nomad Factory nicht? auch wenn Du nicht alle Threads hier liest, aber einfach mal bei Deal-of-the-day drauf achten

    und wieso seit ihr 2 so erstaunt, daß $50 oder Freeware richtig toll sein kann? ich bin erstaunt daß sie Ozone8 und Magneto benutzt
    nehmen wir paar Euro/$ hinzu und man hat ZebraHZ, genutzt im Blockbuster Batman



    noch n Tip: gut, Du weisst wer Anne ist, aber im Startpost eben auch den kompletten Namen zu erwähnen wäre nicht nur informatriv sondern auch höflich gegenüber Deinem Gast - mMn

    @micheronfire
    naja, wenn man drauf steht dem Fortschrittsbalken zuzuschauen...ansonsten hört man sich Podcasts einfach nur an :p
     
    oxo bedankt sich.
  5. oxo

    oxo Mitschwätzer

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    4.212
    4212

    genau das war mein erster gedanke: "wer ist eigentlich anne?"
     
    TheSarge bedankt sich.
  6. tim_heinrich

    tim_heinrich Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.10.09
    Artikel:
    94
    Punkte:
    1.476
    1476
    Hallo Sarge,

    vielen Dank für das Feedback. Ja, die Folgen sind stark verteilt. Ich arbeite gerade daran, eine Website zu erstellen, in der man sich alle Folgen nach Person, Thema und anderen Tags anzeigen lassen kann. Wer sich in den kostenlosen Newsletter einträgt, bekommt immer ein Link zum PDF mit dem aktuellen Verzeichnis. Da kannst Du jede Folge finden. Ich verlinke hier mal alle Folgen mit Anne:

    1.


    2.


    3.


    4.


    5.


    6.


    Der 8. Teil mit Anne kommt noch. Ja, ich viele PlugIn-Hersteller, aber nicht jeden - und schon gar nicht jedes PlugIn ;-) Wir sind nicht unbedingt erstaunt, dass 50$-Software auch gut klingt. Das tun wir beide schon lange. Eher wollen wir den Zuhörern mitteilen, dass es nicht immer teuer sein muss.

    Was haben die Dollar mit Ozone8, Magneto und zebraHZ zu tun?

    Ich kann Anne-Kathrin nicht in jeder Folge komplett vorstellen. Das passiert in Folge 1 mit ihr. Da muss man einfach mal mutig sein und ich eine Folge anhören ;-) Umso mehr freue ich mich, dass die Folgen mit ihr schon viele Fans haben und sie auf die nächste (und jetzt letzte) Folge warten.

    Übrigens lohnt es sich auch sehr, bei Steffen Thum reinzuhören, der bei Mission Impossible, Ad Astra, Gemini Man... mitgearbeitet hat:


    Gruß Tim
     
    TheSarge bedankt sich.
  7. TheSarge

    TheSarge

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    15.126
    15126
    dachte käme klar rüber, dann halt doch wieder mehr Text:
    es ist doch erstaunlich daß z.B. bei einem Comichelden-Film mit riesigem Budget ein VSTi(!) eingesetzt wird und dieses noch dazu preisgünstig ist - auf diese erstaunliche Erkenntnis wollte ich im Zusammenhang mit Annes erstauntem Hinweis "die benutzen da Freeware obwohl daneben ien $4000-Teil Hardware steht" - ja! ist doch cool, daß Hersteller sowas möglich machen und sogar den Typen der Gattung "nur teuer ist gut" bzw. "kost nix also kann nix" (sollen hier bei R.de auch schon unterwegs gewesen sein....) eine lange Nase drehen :bigup:

    sollst ja auch gar nicht, aber einfach *klatsch* Anne und kein Link zum direkten Podcast, da darf man bei 66 Stück das fehlen ihres kompletten Namens mal kritisieren, und zwar konstruktiv wie gemacht. Wie gesagt: nicht im Podcast fehtl der Name sondern im Aufruf hier zum Podcast. Hat ja nicht jeder die 65 anderen Podcasts als Topic hier gesehen/angehört
    .
    da noch die zusätzliche Bitte: Du benutzt einfach gern als Überschrift neuer Podcast, manchmal zwar Thema, aber wir sind hier nicht bei Twitter wo Zeichen zählen und Kohle kriegst von R.de auch nicht, somit pls keine click-baits - DANKE wenn Du zumindest mal drüber nachdenkst dies evtl. zu verbessern
    ist ähnlich wie in der Feedback-Ecke, wo ein paar Leute auch in die Überschrift "feedback bitte" sonst nix....da haben die Mods aber vor kurzem ja Vorschläge (und glaub Sticky) gemacht
     
    pitto bedankt sich.
  8. tim_heinrich

    tim_heinrich Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.10.09
    Artikel:
    94
    Punkte:
    1.476
    1476

    Sagen wir mal so, jeder freut sich immer wieder, wenn man ein günstiges Tool entdeckt, das tolle Ergebnisse erzielt. Umgekehrt will ich aber auch meine guten teuren Soundlibraries wie z.B. Berlin Brass etc. nicht missen. Ein PlugIn hat ja noch den Vorteil, dass es zig mal benutzt werden kann, Software aber nur einmal.

    Der erste Link ging direkt zum Podcast-Verzeichnis auf Podbean. Und da Anne-Kathrin sie direkt in der aktuellen Folge ist, habe ich das nicht als Problem gesehen. Mal abgesehen davon, dass ich eigentlich den Direktlink kopiert hatte, von Podbean aber manchmal nur der Link zum Podcast und nicht der Folge übernommen wurde. Im Gegensatz zu meinem Podcast sage ich im Titeltext sogar kurz, was die Person macht (Komponistin in Hollywood) und worum es geht. Da gibt es Podcast da steht nur "Interview mit Peter Müller" und ich denke mir "Ah ja, mach mich doch heiß". ;-)

    Die Überschrift neuer "neuer Podcast" habe ich schon lange nicht mehr genommen, sondern erstelle einen Thread mit dem Podcast-Thema. Die letzten sind
    - KSK Podcast
    - Hollywood-Filmmusik Interview
    - Karriere mit Production Musik
    - LA Filmkomponist Interview
    ...

    Natürlich möchte jede Überschrift das Interesse wecken. Das ist aber kein Click-Baiting. Das wäre ja z.B. wenn ich sage "Warum ich in den USA im Gefängnis saß" oder "So wirst garantiert reich". Sicher kann ich dahinter auch das Wort Podcast hängen. Auf der Startseite von recording.de sieht man bei "Aktuelle Post" aber nicht alle Zeichen. Daher fasse ich mich kurz und achte auf die ersten Zeichen.
     
    TheSarge bedankt sich.
  9. TheSarge

    TheSarge

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    15.126
    15126
    streng genommen mein Fehler, hatte das Datum nicht gesehn, nur auf der ersten Seite im Tutorial Bereich "neuer Podcast" und das Datum ist aus 2018, sorry

    ich freu mich auch über Metropolis Ark I usw., das soll auch so bleiben - ging halt eher um das: so billig/gratis, das kann nicht sein, daß es so gut ist da gibt´s doch sicherlich was von Ratioph...ähm anderen Herstellern. Gar nicht als Kritik an Dir oder gar Anne, aber vielleicht wäre darüber ein Podcast oder auch Erfahrungsbericht (in Textform) mal interessant, gerade wo ihr 2 ja diese Highlights bei den Hollywood-Pros entdeckt habt, nur ne Idee

    freue mich schon auf Teil 8 und den Bericht, falls Dir meine Idee gefällt
    bis denndenn
    The Sarge!
     
  10. tim_heinrich

    tim_heinrich Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.10.09
    Artikel:
    94
    Punkte:
    1.476
    1476
    Du meinst eine Folge, in der gute und günstige Tools vorgestellt werden?
     
    TheSarge bedankt sich.
  11. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7.359
    7359
    Was war denn von ihr gemeint bei Fabfilter sieht man nicht was man tut? Ich fande ja immer Fabfilter sticht dadurch hevor dass man sehr gut sieht was man tut :) Oder gibts da noch andere wo man noch besser sieht was man tut?

    Achja und sehr interessant anzuhören, nicht zu langatmig, super!
     
    TheSarge bedankt sich.
  12. tim_heinrich

    tim_heinrich Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.10.09
    Artikel:
    94
    Punkte:
    1.476
    1476

    Das weiß ich weiß ich auch nicht genau, da hatte ich gar nicht weiter nachgefragt. Ich selber liebe auch alles von Fabfilter. Anne-Kathrin nutzt iZotope und Waves. Die sind teilweise einfach anders von der Bedienung, klingen nicht schlechter und man ist es einfach gewohnt. Irgendwann guckt sich nicht noch weitere EQs, Kompressoren oder Hall-Effekte an, weil man seine Tools kennt.

    Vielen Dank für das tolle, nette Feedback. Lange Folgen werden extra in mehrere Teile á 15-20 Minuten gekürzt. Außer die Episode KSK (Künstlersozialkasse) und die kommende Folge zur Altersvorsorge.
     
    TheSarge und Yacc bedanken sich.
  13. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7.359
    7359
    Ja im Grunde ist es oft nur Gewohnheit, dann ist es einfach effizienter bei dem zu bleiben was man hat, wenn man keinen trifftigen Grund zum wechseln hat, das ist ja auch ein vermeidbarer Kostenpunkt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.19
    TheSarge und tim_heinrich bedanken sich.
  14. TheSarge

    TheSarge

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    15.126
    15126
    weniger ne Folge, daß würd sich doch für schonen Thread anbieten, also direkt mit Links und so
    durch Deine Erfahrung und Interviews kannst Du da sicher am besten was zusammenstellen
    fänd ich super, aber scheitert sicherlich an Zeit - die hätte ich zwar, dafür hab ich keine Ahnung davon :(
     
  15. tim_heinrich

    tim_heinrich Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.10.09
    Artikel:
    94
    Punkte:
    1.476
    1476
    Dann kommen wir wieder in diesen Bereich Freeware. Ich gucke immer nur, was gut ist und mir gefällt. Wenn es günstig ist, super. Aber ich suche nicht explizit nach günstigen Sachen.
     
  16. TheSarge

    TheSarge

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    15.126
    15126
    sollst ja auch gar nicht - kam das so rüber?
    einfach nur wo Du Erfahrungen mit gemacht hast oder Deine Interviewpartner - das fänd ich schon voll ausreichend, den Rest posten dann eh die anderen Recordler ;)
     
  17. tim_heinrich

    tim_heinrich Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.10.09
    Artikel:
    94
    Punkte:
    1.476
    1476
    Nein, alles gut. Generell zeige ich in meinen Videos und meinem Podcast ja, mit welchen Tools ich arbeite - und warum. Genauso meine Interview-Partner. Ich finde es klasse, dass es Interesse gibt.

    Hier ein paar Videos:







     
    TheSarge und Yacc bedanken sich.
  18. TheSarge

    TheSarge

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    15.126
    15126
    @tim_heinrich
    yeah, freier Tag gerettet, falls die Clique nicht zum Testspielen kommt :victory:
    Danke Dir werter Tim
     
    tim_heinrich bedankt sich.