Information ausblenden

Fenster Schalldämmung

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von olifer, 20.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. olifer

    olifer Themenersteller

    Registriert seit:
    02.10.04
    Punkte:
    40
    40
    Hallo,
    ich bin vor kurzem umgezogen und vor unsrer Wohnung befindet sich ein Bus-Depot, was mir ein paar akustische Schwierigkeiten bereitet. Die Fenster dämmen den Schall leider nicht wirklich.

    Könnt Ihr mir etwas empfehlen (wie zB dämmende Vorhänge, Schallschirme etc.) um den Lärm, der von außen eindringt etwas zu verringern?

    Vielen Dank,
    Oliver
     
  2. mad

    mad

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    38.574
    38574
    Einmal posten reicht. Danke.

    Gruss
    Mad
     
  3. olifer

    olifer Themenersteller

    Registriert seit:
    02.10.04
    Punkte:
    40
    40
    Hi,
    ja war keine Absicht.
    Wollte nochmal ein bißchen nachstochern, ob irgendwer evtl.
    Materialvorschläge für dämmende vorhänge hat oder ähnliches.

    Danke,
    Oliver
     
  4. Tom_Daney

    Tom_Daney

    Registriert seit:
    17.03.05
    Punkte:
    661
    661
    Hi,

    schau Dir doch mal die Dichtungen der Fenster an.
    Evtl hilft es schon ein wenig aus nem Baumarkt so Aufklebe-Dicht-Bänder zu holen ?
    und zwar welche aus Gummi, nicht die mit Schaumstoff....

    Gruß
    Tom
     
  5. flexus

    flexus

    Registriert seit:
    27.10.05
    Punkte:
    178
    178
    Eventuell Bühnenmolton davor hängen......
     
  6. olifer

    olifer Themenersteller

    Registriert seit:
    02.10.04
    Punkte:
    40
    40
    Jau,
    vielen Dank, werde mir beide möglichkeiten mal näher betrachten.
    Oliver
     
  7. K8studio

    K8studio

    Registriert seit:
    25.01.06
    Punkte:
    144
    144
    Achtung!!!

    Nix zusätzlich auf die vorhandenen Dichtungen kleben - du ruinierst Dir Deine ??? Fenster.
    Ein Fenster ist nie Schalldicht, und schon gar nicht beim "Anfahrbrummen" vor einem Busdepot!
    Es gibt durchaus verschiedene "Gläser" die unterschiedliche gedämmt sind.
    Am besten eignet sich hier ein 36mm dickes 3-Scheibenverbundglas mit der klassischen Aufteilung 4/12/4/12/4.
    Allerdings kannst Du diese Scheiben nur einbauen wenn Deine Flügelbautiefe dies überhaupt zulässt, bzw. Du die Glasleisten austauschen kannst.
    Bei solchen "Schallgedämmten fenstern" empfiehlt sich auch immer ein Mitteldichtungssystem und kein Anschlagdichtungssystem...
    Allerdings musst Du bei einem Systemwechsel natürlich das ganze Element austauschen...

    Gruss,
    Timo
    ;)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.