Information ausblenden

DIE ROTZGURKE

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Sultan_Absinth, 18.04.21.

  1. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    27.243
    27243
    Das sind doch 2 positiv Gesinnte. Dann noch seine Mama und es passt.
    1, 2, viele.
     
    Entone, 19.04.21
    #21
    TheSarge bedankt sich.
  2. aground

    aground

    Registriert seit:
    27.08.15
    Punkte:
    3.978
    3978
    :confused::daumen:
     
    aground, 21.04.21
    #22
  3. Steinwurst

    Steinwurst

    Registriert seit:
    14.09.20
    Punkte:
    827
    827
    Ist nur meine Meinung:

    Der Autor hat das erreicht, was man mit Kunst erreichen möchte: Polarisieren. Kunst hat nicht den Anspruch, jedem gerecht zu werden. Kunst selbst kennt auch keine Grenzen, sondern orientiert sich am Wertebild der jeweiligen Kultur / Gesellschaft. Am Wort "schwulwarm" ist absolut nichts auszusetzen. "Schwul" ist ein anerkanntes Adjektiv. Ich habe jede Menge schwule Bekannte, die auch öffentlich sagen: "He, ich bin schwul, und das ist absolut ok!" oder "Ich gehe heute Abend in die Schwulenkneipe". Menschenverachtend wäre "Schwuchtel". Auch die (vom Autor erfundene) Kombination mit "warm" ist weder menschenverachtend noch beleidigend. "Warm" steht für sanft, sensibel und weich. Beispiele: "Warmduscher", "Warmer Bruder", etc. Alles Synonyme für jene Adjektive, die ich im vorherigen Satz genannt habe. Diskriminierend wäre es, wenn Heteros diese Wörter nicht aussprechen dürften, während sie Homosexuelle / Schwule selbst längt in ihren Sprachschatz integriert haben.

    Sorry, diese künstliche Empörung ist wirklich nicht angebracht. Als neutraler Beobachter kann man nur der Meinung sein, dass hier wohl eher eine persönliche Abneigung gegen den Autor vorliegt und jetzt fadenscheinig sein "Werk" dafür herhalten muss. Ich selbst finde das gute Stück völlig Banane, aber komme erst gar nicht in Versuchung da mehr reininterpretieren zu wollen, als tatsächlich vorhanden ist. Er hat kontroverse Aufmerksamkeit generiert, Ziel erreicht. "Die Ärzte" haben zu ihrer Zeit viel tiefer im moralischen Sandkasten gewühlt und es bis heute überlebt (halt mit anderen Themen).

    In diesem Sinne euch allen, egal, ob schwul, hetero, warm, kalt oder sonst wie, einen schönen Abend ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.21
    Steinwurst, 21.04.21
    #23
    Clout bedankt sich.
  4. bettysbrother

    bettysbrother Individualist

    Registriert seit:
    10.08.20
    Punkte:
    299
    299
    @Steinwurst Auf das "schwulwarm" bin ich für meinen Teil nicht eingegangen, weil ich ebenfalls der Meinung bin, dass es übertrieben wäre, da etwas hineinzudeuten. Dennoch spreche ich dem Machwerk die Eigenschaft eines Kunstwerkes entschieden ab. Wenn es bei Kunst vorrangig um Provokation ginge, wäre ein Hundehaufen in Nachbars Briefkasten auch Kunst. Kunst kommt immer noch von Können oder zumindest zeichnet sie sich durch eine kreative Idee aus. Dies alles haben wir vorliegend mitnichten. Ich kenne den Ersteller nicht. Aber wer für so etwas um Feedback bittet, darf meiner Meinung nach keine positive Resonanz erwarten.
     
    bettysbrother, 22.04.21
    #24
    SoulFrontier bedankt sich.
  5. Sultan_Absinth

    Sultan_Absinth Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.06
    Punkte:
    1.680
    1680
    Ist John Cages 4'33 für dich Kunst ? Oder Cy Twomblys malereien ?
     
    Sultan_Absinth, 01.05.21
    #25
  6. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    26.148
    26148
    "schwulwarme rotzgurke" hat für mich eine deutlich diskriminierende intention.
    hätte der autor das wort schwulwarm weggelassen, wäre das stück aufgrund der größeren interpretationsbandbreite vielleicht noch akzeptabel gewesen.
    aber durch die zentrale platzierung von "schwulwarm" als schlüsselwort, besonders auch im video, ist die tendenz für mich eindeutig und inakzeptabel. da gibt auch es keinen großen interpretationsspielraum.
    und in dem kontext sehe ich da überpaupt nichts avangardistisches mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.21
    jet2, 01.05.21
    #26
    mjmueller und TheSarge bedanken sich.
  7. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    27.243
    27243
    Der Zentralrat der Rotzgurken ist empört.
     
    Entone, 01.05.21
    #27
    SoulFrontier, Steinwurst, Ferris und 4 andere bedanken sich.
  8. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    35.670
    35670
    Das Stück birgt erheblichen sozialen Sprengstoff und ist daher in Zeiten wie diesen völlig inakzeptabel.
     
    sts, 01.05.21
    #28
    jet2, TheSarge und Entone bedanken sich.
  9. bettysbrother

    bettysbrother Individualist

    Registriert seit:
    10.08.20
    Punkte:
    299
    299
    Über die Bilder von Twombly kann ich nichts sagen. Das spricht mich persönlich nicht an. Zumindest wurden den Arbeiten filigrane Strukturen nachgesagt. Kann ich wie gesagt überhaupt nicht beurteilen.

    John Cage hat mit 4'33 die Debatte über das Verständnis von "Geräusch" und "Musik" angeregt. Natürlich ist es keine Kunst, viereinhalb Minuten still auf einer Bühne zu sitzen. Dass man darüber aber bis heute diskutiert und die Idee grundlegende Fragen aufwirft, macht das Ganze für mein Empfinden schon zu Kunst.
    Ich fürchte, über die "Rotzgurke" wird zu keinem Zeitpunkt irgendeine ernstzunehmende Debatte entbrennen. Einige Forumsmitglieder nehmen Anstoß an dem Wort "schwulwarm", ich persönlich tue das als sinnentleerten Unfug ab wie den ganzen Rest dieses Machwerks. Oder fühlst Du Dich als Künstler verkannt, weil ich nicht wertschätze, wie toll sich "Maus" auf "Haus" reimt? Du wolltest hier Feedback, das hast Du bekommen. Es fällt eindeutig negativ aus. Mein Rat: Setz Dich hin, mach Musik welcher Art auch immer und falls Dir dazu textlich irgendetwas einfällt, das über Vorschulniveau liegt, dann sing auch dazu. Aber dass das hier einfach nur komplett für die Tonne war, sollte unstrittig sein.
     
    bettysbrother, 01.05.21
    #29
    SoulFrontier und holgi bedanken sich.
  10. Steinwurst

    Steinwurst

    Registriert seit:
    14.09.20
    Punkte:
    827
    827
    Es erschließt sich mir nicht, was du in "Rotzgurke" hineininterpretierst. Ich kenne Rotzgurke als Gemüse aus dem Kinderbuch und der Verfilmung von "Sophiechen und der Riese" von Roald Dahl. Ich glaube, im Buch wurden sie sogar Kotzgurken genannt.

    Ist mir jetzt auch egal, mir ist das eben alles zu übertrieben moralinsauer. Statt zu spekulieren, wäre es wohl einfacher, den TE zu fragen, ob er homophobe Absichten hegte, aber das wäre ja zu einfach. "Auf ihn mit Gebrüll" und mit erhobenem Zeigefinger ist nicht so meins. Aber wir müssen ja nicht alle gleich sein.
     
    Noise Inc. und ModulationMatrix bedanken sich.
  11. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    27.243
    27243
    Schwulwarme Rotzgurke war der liebliche Kosename den Eva Braun Adolf Hitler gab. Das steht in Hitlers Tagebüchern und ist doch hinlänglich bekannt.
     
    Steinwurst und SoulFrontier bedanken sich.
  12. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.826
    27826
    Ich finde es sexuell aufgeladen. Man kann sich ja denken was da gemeint ist. Gurke, ha!
    Rotz, hier wird Sperma von der Gurke gelassen. Und zwar schwulwarm.

    Kunst will oft auch provozieren habe ich mal gelesen. Vielleicht ist der Künstler #fürimmerdicht oder #nichtsowirklichganzrichtigdicht her sogar #hackedicht.

    Hier wird ein aber auch ein ganzer Problemkreis eingedampft und auf einen minimalistisch reduktiv verbalisierten Kondens , wobei hedonistisch kalibriert und auf gesellschaftliche Präferenz abgestellt wird.
    Insofern schon recht mediocre!
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.21 um 22:00 Uhr
    SoulFrontier, 02.05.21 um 21:41 Uhr
    #32
  13. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    27.243
    27243
    Tatsächlich heißt es nicht Rotz-Gurke, sondern Rot-Zgurke. Es gibt auch Blau- und Grün-Zgurken. Zgurke ist das niederösterreichische Wort für Gurke.
     
  14. schnuffke2

    schnuffke2

    Registriert seit:
    19.06.16
    Punkte:
    4.698
    4698
    Rotzgurke ... Rotzgurke ... hahaaaa! :D

    "schwulwarm" ist durch die mehrfache Wiederholung peinlich weil billig ( "hat es auch jeder mitbekommen?" ), mich stört also die gewollte Provokation, obwohl es nur zum Gähnen ist ( warum da tatsächlich Leute drauf anspringen, ist mir ein Rätsel )

    Edit: Mit der Rotzgurke hast Du ja schon einen coolen Charakter gefunden, mit dem man sich wunderbar identifizieren kann. Weitere Stücke bieten sich hier an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.21 um 15:28 Uhr
  15. Ferris

    Ferris

    Registriert seit:
    16.07.09
    Punkte:
    6.713
    6713
    Um das hier vieldiskutierte Attribut mal in einem etwas positiveren Licht erstrahlen zu lassen, hier mein Vorschlag für den nächsten Track:
    Der schwulwarme Schulschwarm! :p
     
  16. Steinwurst

    Steinwurst

    Registriert seit:
    14.09.20
    Punkte:
    827
    827
    Das klingt nach einem seichten Softporno aus den 70'ern ;-)
     
    Entone bedankt sich.
  17. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    27.243
    27243
    Mit Friedrich von Thun und Peter Steiner.
     
  18. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    26.148
    26148
    und heinz schenk vom blauen bock!