Information ausblenden

Datensicherung Audio PC - wie vorgehen?

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von Izak, 01.06.21.

  1. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    4.132
    4132
    Man muss halt auf mehrere Platten sichern und es alle paar Jahre überprüfen bzw auf dann neue Platten überspielen.

    M-Discs würden bei mir nur für das allernötigste reichen, ansonsten ist das viel zu wenig.
     
    ollo123, 11.06.21
    #21
  2. wertzer

    wertzer

    Registriert seit:
    01.01.21
    Punkte:
    990
    990
    Mach ich so. Alle paar Jahre kommt ne neue Pladde dazu. Da wird das ganze dann nochmals draufkopiert.
     
    wertzer, 11.06.21
    #22
  3. womopete

    womopete Gruftie

    Registriert seit:
    29.03.21
    Punkte:
    2
     
    womopete, 20.06.21
    #23
  4. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    6.536
    6536
    Angenommen Alle Programme + deren Content liegen auf C:
    würde ich die gesammte Festplatte mit einen ImageProgeamm sichern.
    zB: https://www.macrium.com/reflectfree
    Ich hab mir dazu eine eigene HDD gegönnt um meine C: SSD zu sichern.
    (wenn man beinahe täglich Images zieht, zahlt sich eine "bezahl Version", in diesen Fall "Home" aus, da man zusätzlich "Inkrementelle Sicherungen" machen kann, und diese Feature weniger kostet, als sich eine größere HDD zu kaufen.
    (bei fast Allen Image Programmen können die gratis Versionen nur "Vollsicherung" und "Differiezielle Sicherung",
    und "Inkrementelle Sicherung" kostet dann was // aber für gelegrntliche Sicherungen sind die "free Versionen" immer ausreichend.)

    Und angenommen Alle wichtigen Daten zB DAW Projekte liegen auf D:.
    Würde ich D: abwechselnd regelmäßig auf 2 verschiedenen USB-Festplatten sichern.
    (Und vor jeder Sicherung die jeweilige Platte löschen, damit wirklich Alle Daten am aktuellen stand neu gesichert werden.)
     
    Loop_Breaker, 20.06.21
    #24
  5. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    28.612
    28612
    externe festplatten und eigener server

    eine eigene cloudlösung ist mir sympathischer, als meine daten bei google zu parken...
     
    jet2, 21.06.21
    #25
  6. emulator

    emulator

    Registriert seit:
    22.11.06
    Punkte:
    3.662
    3662
    Ist auch mein Ansatz. Platte C mit Programmen wird inkrementell alle 2 Tage gesichert. Die Platten mit dem Libs und Samples (D und E) werden je nach Änderungsrate komplett als Image auf eine externe Platte gesichert. Bisher bin ich damit sehr gut gefahren.
     
    emulator, 21.06.21
    #26