Information ausblenden

Analog Kompressor

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von crai09, 20.01.21.

  1. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    8.283
    8283
    Versuche ich auch zu vermeiden, aber was sind die Alternativen.. o_O

    Ich meine zumindest ungefähr zu wissen, was jemand meint, der Wärme im Sound will.
     
    Graham, 20.01.21
    #21
    crai09 bedankt sich.
  2. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    59.399
    59399
    Man könnte ja auch Fülle sagen. Ein fülliger Sound ohne unerfreulich überbetonte Hochmitten oder Höhen.
     
    muffy, 20.01.21
    #22
    crai09 und Graham bedanken sich.
  3. Loftone Soundfactory

    Loftone Soundfactory

    Registriert seit:
    10.02.21
    Punkte:
    693
    693

    Da sind sie wieder, die Wandlungkritiker :) Universal Audios onboard Plugs sind mit die besten auf Plugbasis.
    Gibt es einen günstigen Komp, den ich bedingungslos als Erstgerät in einem analogen Setup empfehlen kann, dann ist es ein gebrauchter DBX 1066 ab 150 Takken zu haben (hat mal 1000 gekostet). Was macht den DBX 1066 so besonders ? Der arbeitet sauber, präzise und kann von nach vorne holen bis hinten pressen die gesamte Spannweite und hat einen eigenen separaten Limiter, mit dem man auch faxen machen kann, wie bsp ne Kick im Grenzbereich ein Edeldistortion zu verpassen. Regeltechnisch fast 1:1 zu seinem großen Bruder den DBX 160S /SL der mein Alltime-Favokomp seit Jahren ist. Vergleichbar zum 1066 ist der Klark Technik DN 500. Etliches günstiges habend oder gehabt sind die beiden der Highländer in der Preisklasse. Kombinierst du das noch mit einem günstigen 1176er Clone dem Klark 76KT, biste auf gutem Kurs. All die genannten Geräte sind zwischen 150 und 250 zu haben.

    Der Drawmer 1978 ist ein geiles Gerät, auch empfehlbar, aber gebraucht dann ab 600 und nach hintenpressen ist nicht in der Form machbar wie bei den o.g. Kandidaten. Gleichfalls geil, alle älteren Drawmer. Wie die alten Klarks ein Garant für sauberes, rauschfreies regeln.

    Der Weg via Patchbay ist aktuell nicht nötig bei der Geräteanzahl.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.01.21
    Loftone Soundfactory, 20.01.21
    #23
    crai09, Graham und Schlumpfpeter bedanken sich.
  4. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    24.513
    24513
    UAD Fairchild Sim auf die Summe. Der rundet schön ab, muss gar nicht viel machen (die Nadel muss sich nicht mal bewegen).
     
    Entone, 20.01.21
    #24
    Gel Mitglieder 89967 bedankt sich.
  5. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    18.249
    18249
    Welches Mikrofon verwendest Du denn?
     
    Astronautenkost, 20.01.21
    #25
  6. crai09

    crai09 Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    18.10.20
    Punkte:
    91
    91
    Neumann TLM 103
     
    crai09, 20.01.21
    #26
  7. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    18.249
    18249
    Da gibt es Mikrofone, die weicher in den Hochmitte sind. Sprich mal mit Microtech Gefell und leih Dir von denen kostenlos das M 930 und das MT 71 S aus. Gleiche Preisklasse, andere Liga. Wenn Du den Unterschied hörst, weißt Du was Du zu tun hast. Wenn nicht, bleibst Du beim TLM 103.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.21
    Astronautenkost, 20.01.21
    #27
  8. Wird schon

    Wird schon Faderhalter

    Registriert seit:
    09.01.20
    Punkte:
    2.719
    2719
    Da fragt jemand nach dem routing für outboard-Equipment und es endet in einer Mikrofonempfehlung... das ist so abgefahren (Sorry für offtopic)
     
    Wird schon, 20.01.21
    #28
  9. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    18.249
    18249
    Der TE schrieb doch, was er eigentlich bezweckt ...

    Ich löse Problem so, dass ich die Ursache anpacke und nicht die Symptome behandele.
     
    Astronautenkost, 20.01.21
    #29
  10. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    56.997
    56997
    Damit ist der TE doch gut bedient. Andere fragten nach einem Triangel-VSTi und haben sich dann 'ne SSL Konsole bestellt.
     
    Kosaken-Kaffee, 20.01.21
    #30
    Gel Mitglieder 89967, Entone und Wird schon bedanken sich.
  11. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    13.445
    13445
    Wenn du eh UAD hat, demoe doch mal den Neve 33069 oder 2254. Während alle anderen Kompressoren (auch) die Hochmitten pushen, bleibt der Neve schön dunkel.
    Das könnte auf deinem TLM103 gut passen.
    Ruhig auf der Aufnahme direkt mitnehmen, musst ja nicht massiv komprimieren, sondern nur leicht leveln.
     
    Kassette, 20.01.21
    #31