aldi medion laptop geeignet für cubase sx?

Dieses Thema im Forum "Mac und Music" wurde erstellt von Ewert, 23.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    moin, habe mir vor einiger zeit einen aldi laptop für1000€ gekauft. Es ist im moment noch so, daß ich einige latenzprobleme wegen meiner "audiotrek `97" soundkarte onboard habe. bevor ich nun meinen laptop aufrüsten möchte um dann hoffentlich problemlos mit cubase sx arbeiten zu können. der laptop hat 512 mb und 1,6 GHZ leistung. ist das genug für cubase sx, reason,..?
    vielleicht weiß das jemand? :|
     
  2. Seba

    Seba

    Registriert seit:
    18.04.04
    Punkte:
    3.437
    3437
    Ich kenne das Gerät, mein Schwiegervater hat das Ding auch zu Hause.

    Installier auf alle Fälle Windows ohne SchnickSchnack neu! Dieser ganze Medion-Krams mit Wlan, Bluetooth, Hotkeys und DVB würd ich für einen Audio-PC weglassen!

    Ram aufrüsten! 1GB Ram sollte den Lappi auf Trab bringen und genug Spielraum lassen.

    1,6GHZ (ist ja n P4) ist denke ich für zu Hause ok.

    Was Du auf alle Fälle brauchst ist eben ein gutes Firewire-/USB-Audiointerface und evtl. eine externe Firewire-Festplatte für die Audiodateien. Dann bist Du optimal gerüstet und solltest durchaus eine komplette kleine Band (8-16 Spuren) live rekorden können.
     
  3. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    4.147
    4147
    kauf dir einfach ein USB -audio/midi INterface...ans laptop ranstöpseln und los gehts.

    ich empfehle die natürlich ( :D @Comunity)
    das [p=141]TASCAM us-122[/p] .........

    512ram und 1,6ghz ist na klar nur begrenzter Spaß.......aber man kann trotzdem ne Menge damit machen....
    Wichtig ist das Audio/midi INterface(und ram)



    Grüße
    Stereolli
     
  4. mypan

    mypan

    Registriert seit:
    03.08.03
    Punkte:
    1.738
    1738
    hi ewert

    also ich denk schon das man damit arbeiten kann mit cubase.

    aber !

    wenn du dein laptop nur als music production laptop nutzen willst, würd ich die festplatte vom laptop platt machen und XP neu draufspielen, da meist zig programme und hilfsrettungs tools im hintergrund von medion laufen müssen, damit jeder normale nicht kennenender PC kenntnisse mensch damit umgehen kann.

    sprich : solche systeme haben dadurch meist ordentliche leistungseinbußen.

    schau aber vorher ob du auch wirklich alle programme ( windows XP, Treiber ) für dein laptop hast !

    solltest du dein laptop für alles nutzen ( internet, word, foto...usw. ) lass es am besten so wie er ausgeliefert wurde.
    allerdings wird es mit einem voll arbeitenden cubase etwas enger.

    wegen deiner onboard soundkarte:

    gehen tut alles, kommt halt drauf an welche nerven man hat. ich würde dir empfehlen , da du ein laptop hast, die eine externe soundkarte oder entsprechende hardware zu kaufen.

    und zuletzt dein speicher:

    wenn du aufrüsten kannst, dann spendier dir ruhig noch 512 ram !

    lieben gruss mypan
     
  5. soultan

    soultan

    Registriert seit:
    04.12.05
    Punkte:
    814
    814
    Ich habe zum Beispiel eine Recovery CD die im zusammenspiel mit den Windows installationsdateien auf einer versteckten Partition (Acer Laptop) das System mit eben diesen SchnickSchnack Programmen neu installiert.

    Muss ich jetzt XP neu kaufen wenn ichs jungfräulich installieren möchte?
     
  6. mypan

    mypan

    Registriert seit:
    03.08.03
    Punkte:
    1.738
    1738
    ein guter anbieter legt auch eine version vom XP dabei. aber wie du schon sagst udn ich auch in meiner ausführung oben erwähnte, meist sind nur rettungs CD´s dabei um das system wieder auf anfang herzustellen. so haben es die supporter der jeweiligen firmen leicht und können den unbedarften "neu" PC kunden per telefongespräch das system wiederherstellen.

    am besten in deinem falle : ja - kauf dir XP !

    gruss mypan
     
  7. Frank6502

    Frank6502

    Registriert seit:
    08.02.04
    Punkte:
    8.602
    8602
    bevor du soviel investierst versuchs mal erst so sollte es auch klappen !
    hab selbst video audio dvbt system und office und internet und....(kein medion pc!!!!)
    wenn man weiss wie manss konfiguriert geht es auch !
    wenn das system dann wirklich ärger macht, fang an die dienste zu optimieren die nicht benötigten raus, gibst ne side im net für musik pc.
    dann alle unnötige hardware deaktivieren, wie dvbt usw nicht benötigte ports ...
    mit 99%iger wahrscheinlichkeit kriegst es am laufen brauchst kein neues xp kaufen !
    den autostart optimieren alles raus was man nicht brauch !


    Gruss Frank
    ;)
     
  8. Seba

    Seba

    Registriert seit:
    18.04.04
    Punkte:
    3.437
    3437
    Nein, solche Partitionen kannst Du mit Tools wie Partition-Magic usw. (nicht kostenlos..) löschen! Es gibt auch Freeware. Diese Tools zeigen auch versteckte Partitionen an, was der Laufwerks-Manager bei Windows nicht kann.

    Den Rest deinstallieren und danach ein Tool wie TuneUp Utillities 2006 durchlaufen lassen. Unter tuneup.de findest Du eine akt. Testversion mit vollem Umfang, für ein "Reinigen" der Festplatte und Registry durchaus zu gebrauchen!

    Ich habe das Tool auf meinem Game-PC (legale Vollversion) und bin zufrieden damit. Es löscht wirklich nur Sachen die nicht benötigt werden. Billige Software löscht oftmals wichtige O-Byte-Dateien oder doppelte Dateien die noch benötigt werden, oft gehen dann Tools oder Spiele nicht mehr, im schlimmsten Fall bootet Windows nicht mehr bzw. macht nur noch Fehler. Deshalb: Aufpassen. Gerade wenn man nicht so viel Ahnung hat.

    Aber mit TuneUp löscht Du dann eben alles nicht mehr benötigte und kannst Dein System gleich optimieren. Danach nochmal XP-Antispy (einzeln erhältlich oder bei "TweakPower" dabei) durchlaufen lassen um die schlimmsten XP-Sachen zu deaktivieren und schon kannst Du loslegen deine Programme zu inst. und Dein System einzurichten.

    Wichtig noch: Service Pack 2 und alle Updates inst.!

    Wenn Du das online machst unbedingt bevor Du ins Internet gehst, Firewall einschalten!!!
    Eine frische Windows-XP/2000-Installation wird oft nach 1-2 Min schon angegriffen und oft mit Trojanern/Würmern bespickt (z.b. fährt der PC dann einfach autom. runter, unterbricht Internetverb. usw.)

    Tip: Besorg Dir SP2/die Updates auf CD bzw. die Update-CD/Packete von Winboard.org oder so. Wenn selbige installiert sind, kannst Du schon sorgenfreier ins Netz gehen!

    Antiviren-Software auf einem Musik-PC ist tabu! Also aufpassen und lieber auf einem anderen PC Internet, dort Sachen runterladen und auf Viren prüfen!
     
  9. soultan

    soultan

    Registriert seit:
    04.12.05
    Punkte:
    814
    814
    Danke für deine ausführlichen Infos!

    Nein ich werde XP nicht neu kaufen (es kann nicht sein dass SOFTWARE die so vielmal verkauft wird noch so teuer ist, ist ja keine Hardware bzw der Hersteller zahlt nicht pro Exemplar) Bill Gates kriegt keinen Cent von mir.
    Ich werde auch nicht die versteckte Partition löschen, dann lösche ich meine einzige Windows kopie. (Auf der CD sind nur Befehle, die Installationsdateien sind auf der Partition, so wie MIDI und Audio zB)

    Tuning habe ich schon vorgenommen. Tune Up werde ich probieren!
    Keine Firewall aufm System, weil Router. Internet IP ist nicht beim PC was schon sehr sicher ist.

    Antivirus habe ich da etwas ultra leichtes: AntiVir FREE. Ist nicht so im Norton Stil.


    Ich wollte eigentlich darauf hinaus: Eine XP home Lizenz habe ich ja. Darf ich kein "reines" XP home irgendwoher kopieren und installieren und mit meinem Schlüssel versehen.
     
  10. Bender24

    Bender24

    Registriert seit:
    03.10.04
    Punkte:
    367
    367
    Brauchst nicht das ganze XP neu zu installieren. Wenn Du recordest, schalte einfach die nicht benötigten Dienste ab. Ich mache das mit einer Batch-Datei:

    @ECHO OFF
    net stop "Antivir Service"
    net stop "Bluetooth Service"
    net stop "Bluetooth Support Service"
    net stop "Irmon"
    net stop "Smartcard"
    net stop "WLTRYSVC"

    Wieder anschalten dann mit:

    @ECHO OFF
    net start "Antivir Service"
    net start "Bluetooth Service"
    net start "Bluetooth Support Service"
    net start "Irmon"
    net start "Smartcard"
    net start "WLTRYSVC"

    Mußt mal sehen, wie die Dienste bei Dir heißen, das kann sich unterscheiden.
    Gut ist es auch, unnütze USB-Geräte mit dem Icon in der Taskleiste zu entfernen, z.B. DVD-Laufwerk.

    Gruß Micha
     
  11. chaos

    chaos

    Registriert seit:
    16.02.03
    Punkte:
    498
    498
    ich denke mal, daß es sich um einen intel centrino 1,6 GHz handelt..
    der entspricht ja immerhin ca. der leistung eines 2,4 bis 2,66 ghz Pentium 4.

    ich bin kein cubasler, dennoch denke ich nicht das der Prozessor die Spaßbremse sein sollte, sondern eher die 512 MB..
     
  12. Seba

    Seba

    Registriert seit:
    18.04.04
    Punkte:
    3.437
    3437
    Ähm...Du hast keine Windows CD!?!? :|

    Bei meinem Schwiegervater war eine normale Backup-CD mit vollwertigem Windows dabei!
    Das muss auch bei Dir der Fall sein, wenn Du das Ding selber bei Aldi gekauft hast!!!

    Standardmäßig war da glaub ich nur eine Partition für Backup, aber wichtige Sachen waren da nicht drauf. Ob verst. Partitionen dabei waren weiß ich nicht, hatte die Platte komplett gelöscht und WinXP neu inst., nachdem er am System "rumgespielt" hat.
     
  13. ForeverAutumn

    ForeverAutumn

    Registriert seit:
    01.06.05
    Punkte:
    1.034
    1034
    Hi,


    Als Tip, In der neuen Ct ist ein Skript drin, um aus ner Recovery CD ne vollständige Installations CD zu machen. Auf deiner zweiten Partition sind mit ziemlicher Sicherheit "nur" die Treiberdateien. XP wird nur als Recovery, oder als vollversion verteilt. Zur Sicherheit: Wie gross ist denn diese Partition, und wieviele Daten sind drauf?

    Irgendeine andere Version mit deinem Key zu benutzten ist genauso illegal wie Windows ausm Netz ziehen, und nen geklauten Key benutzen. Ausserdem ist nicht gesagt, das dein Key dann auch damit funktioniert.
     
  14. soultan

    soultan

    Registriert seit:
    04.12.05
    Punkte:
    814
    814
    Die Partition ist 2GB und ich glaube etwa 500MB-1GB sind besetzt.
     
  15. ForeverAutumn

    ForeverAutumn

    Registriert seit:
    01.06.05
    Punkte:
    1.034
    1034
    Hi,


    Versuch mal das Skript aus der Ct. Oder guck wenigstens rein, obs was für dich ist, hab die grad nicht hier liegen:), liegt zuhaus.

    Ansonsten musst du halt damit leben....:(
    von MS kannst du auf jedenfall keinen Supprt erwarten. (leidige erfahrung:()

    Benni.
     
  16. soultan

    soultan

    Registriert seit:
    04.12.05
    Punkte:
    814
    814
    Danke vielmal werde es anschauen!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.