Information ausblenden

80er Style Pop, Feedback zum Mix

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von Chris41, 15.03.21.

  1. Chribu

    Chribu

    Registriert seit:
    08.07.20
    Punkte:
    477
    477
    Ich habe mein Lebtag noch nichts (bewusst) gemastert, nicht mal meine eigenen Stücke; Die sind auch ohne professionelles Mastering im Youtube-Universum ganz glücklich. Aber mal ehrlich, ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Toningenieur einen ganzen Frequenzbereich rausschneiden würde, statt dem Producer zur Anpassung des Mix zu raten. Der Einschnitt ist schon ziemlich krass ... :confused:
     
    Chribu, 16.03.21
    #21
  2. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    36.614
    36614
    Wat willst machen
     
    TonyPizza, 16.03.21
    #22
  3. Chribu

    Chribu

    Registriert seit:
    08.07.20
    Punkte:
    477
    477
    Bevor hier Missverständnisse entstehen: Natürlich ist der der Rest des Signals aus dem Bereich, der beschnitten wurde, anschließend mit einem Kompressor "hochgezogen"und wieder "aufgefüllt" worden. Die Schritte sind also: Wegschneiden (Herausfiltern) des störenden Bereichs, anschließend Kompression NUR in diesem Frequenzband und dann Kompression (<- ->) EQ des gesamten Stückes. Ich habe das in meiner Begeisterung wohl etwas zu einseitig dargestellt. Trotzdem: Es ist ja kein EQing mit Glockenfiltern oder Shelfs, sondern die Herausnahme eines ganzen Frequenzbereiches zwischen 700Hz und 3KHz (und die massive Anhebung des Restsignals) . Das ist schon ziemlich krass.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.21
    Chribu, 16.03.21
    #23
    MountainKing bedankt sich.
  4. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    11.724
    11724
    Ok, aber dann bitte mit den guten Fusion Bands.
     
    notebynote, 16.03.21
    #24
  5. georgyj

    georgyj

    Registriert seit:
    10.11.11
    Punkte:
    6.073
    6073
    Da patscht aber nichts. Ich denke, MountainKing meint die Kompression.
     
    georgyj, 16.03.21
    #25
  6. hanselmann

    hanselmann Individualist

    Registriert seit:
    27.11.18
    Punkte:
    700
    700
    also ich finde den Song auch gut.
    Irgendwie könnte man da sicher noch mehr raus kitzeln, mischen.....Mischmaschine....also habe ich noch nie gemacht, könnte mir aber auch vorstellen, daß das Spaß machen würde. Wenn es keine Deadline o.ä. gibt, wäre ich dabei...

    Abgesehen davon empfinde ich es so, daß ein zwei kleine Sachen im Arrangement noch irgendwie unruhig wirken bzw. "nicht zwingend" genug, und gefühlt fehlt mir da im Refrain der Chor....

    Ich kann auch das mit der etwas zu kleinen Bühne nachvollziehen, was mehrfach erwähnt wurde.

    ABER - auf jeden Fall hat das Ding was, so daß es sich lohnen würde das noch mehr auf den Punkt zu bringen, denke ich.
     
    hanselmann, 16.03.21
    #26
  7. Chris41

    Chris41 Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    01.10.20
    Punkte:
    444
    444
    Sehr viele geile Infos/Tipps bis hierhin, vielen Dank dafür!

    Übrigens, meine Startpost ist jetzt Mischmaschine konform. ;)
     
    Chris41, 16.03.21
    #27
  8. Underground Sounds

    Underground Sounds Gruftie

    Registriert seit:
    10.05.20
    Punkte:
    1.905
    1905
    Aus Interesse, womit (DAW) wurde es gemacht und was sind die 4-5 wichtigsten Klangerzeuger...?
    Falls Ableton würde mich project file interessieren (ich mische normalerweise nix - mehr - da ich kaum eigenes fertig kriege - aber so´n 80er Track wäre sicher lustig..=)
     
    Underground Sounds, 16.03.21
    #28
  9. Chris41

    Chris41 Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    01.10.20
    Punkte:
    444
    444
    @Underground Sounds
    Ich nutze Cubase. Das meiste kommt von Korg Monopoly und dem Synthmaster2. Ansonsten ist noch mit jeweils einer Spur vertreten: EZkeys, Sylenth1, Steinbergs Retrologue2 + Padshop2
     
    Chris41, 16.03.21
    #29
  10. hanselmann

    hanselmann Individualist

    Registriert seit:
    27.11.18
    Punkte:
    700
    700
    Hi,
    sag mal, könntest Du noch kurz die Drums einzeln und dry hochladen? Das wäre super
    Am besten noch die Midis für die Synths, falls man da noch was doppeln will - nach dem ersten durchhören denke ich zwar, das ist alles nicht verkehrt, aber bei den D50 artigen Sachen habe ich teilweise das Gefühl, könnte etwas dünn sein und ich habe z.B. nen D50 hier...nur so als Idee für alle Fälle...
    Aber die Drums wären gut, dann MÜSSTE man das nicht ersetzen. Also Kick, Snare Hht und Crash (habe ich was überhört?)
     
    hanselmann, 16.03.21
    #30
  11. Underground Sounds

    Underground Sounds Gruftie

    Registriert seit:
    10.05.20
    Punkte:
    1.905
    1905
    Ah interessant. Habs schon runtergeladen, klingt ganz ordentlich... bin neu in Ableton und habe die Spuren aus Versehen in den Mixer gezogen.. statt einfach NÖ zu sagen hat das Programm daraus "Live Clips" gemacht - cool :)

    165bpm ? Hätte ich nicht gedacht, so kann man sich irren...
     
    Underground Sounds, 16.03.21
    #31
  12. Chris41

    Chris41 Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    01.10.20
    Punkte:
    444
    444
    @hanselmann Jop, kann ich noch machen. Trocken.... das wäre ja dann ohne OHs und Raum pro Drum Element. Ich packe dann noch die Raum und OH Infos des gesamten Sets seperat dazu. MIDI für die Synthies kann ich ich noch später klarmachen.
     
    Chris41, 16.03.21
    #32
  13. hanselmann

    hanselmann Individualist

    Registriert seit:
    27.11.18
    Punkte:
    700
    700
    perfekt.
     
    hanselmann, 16.03.21
    #33
  14. Chris41

    Chris41 Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    01.10.20
    Punkte:
    444
    444
    Ist am Start.
     
    Chris41, 16.03.21
    #34
  15. hanselmann

    hanselmann Individualist

    Registriert seit:
    27.11.18
    Punkte:
    700
    700
    ach ja, und der Text wäre nicht schlecht, nur für den Fall, daß man dem Refr. versuchsweise einen Chor....
     
    hanselmann, 16.03.21
    #35
  16. Toxic Shot Dot

    Toxic Shot Dot

    Registriert seit:
    27.03.19
    Punkte:
    266
    266
    Ist das 80s-Style?

     
    Toxic Shot Dot, 17.03.21
    #36
    Chris41 bedankt sich.
  17. electrisizer

    electrisizer

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    4.554
    4554
    die instrumental midis wären noch toll. hab hier einige orig. 80s kisten stehn und würde das mal durchschicken :) besonders den bass. kann dir auch einzelstems davon wieder uploaden, falls du die verwenden magst.
     
    electrisizer, 17.03.21
    #37
  18. Chris41

    Chris41 Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    01.10.20
    Punkte:
    444
    444
    @electrisizer das wäre ja der Knüller :cool:. Die Kisten sind einfach magisch! Bin übrigens grosser Fan von Kebu.
    Bzgl Midi Files, bin ab 1 wieder im Studio und dann lade ich das Zeug hoch.
     
    Chris41, 17.03.21
    #38
    electrisizer bedankt sich.
  19. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    36.614
    36614
    thx for sharing!



     

    Anhänge:

    TonyPizza, 17.03.21
    #39
    solokeyboarder und Chris41 bedanken sich.
  20. Chris41

    Chris41 Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    01.10.20
    Punkte:
    444
    444
    Kann meine erste Post nicht mehr editieren, "bearbeiten" Funktion ist dort pfutsch o_O. Von daher gibt's den Link zu den Midis erstmal nur hier: https://1drv.ms/u/s!AoI30LkPvqcc_TQvEEjgpFwJwFeS?e=4bCbU0

    Ja kein Ding @TonyPizza. Ziehe mir deinen Mix und den von Toxic Shot Dot gegen Abend mal genauer rein. Habe einen neuen Subwoofer am Start und muss da erstmal meine Ohren drauf einschiessen, werde hier gerad echt von (Sub)Bässen erschlagen. Hat jemand zufällig ne Eris Box-Subwoofer Kombi am Start und wo habt ihr eure Cuts gesetzt? Habe 4.5 + T10
     
    Chris41, 17.03.21
    #40
    electrisizer bedankt sich.