Information ausblenden

2CD-Album: [Mental Cinematic] Morgen Wurde - Für Immer

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Hyp, 25.03.20.

  1. Hyp

    Hyp Themenersteller

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.351
    14351
    Mitstreiter David Strother aus Los Angeles spielt in Jazz/Swing/Blues-Bands Violine, speziell die elektrische, hat daneben eine Vorliebe für freie Formen und Improvisation. Er spielte auch in dem ein oder anderen Film, darunter in David Lynchs "The Straight Story" (Eine wahre Geschichte).
    https://en.wikipedia.org/wiki/David_Strother
    https://dstroviolin.com

    Ein fantastisch filigran sinnierendes bis feuriges Schweifen:




     
    artskuz und mwa bedanken sich.
  2. Hyp

    Hyp Themenersteller

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.351
    14351
    Last but not least auf dem letzten Stück der Originale vorzustellen:
    Maria Estrella aus derzeit Las Vegas ist nun auf vier von fünf meiner Alben dabei, diesmal mit unserem Beitrag für die Pop Ambient 2019-Compi, hier erstmals unmixed auf CD. Auf dem Stück verbindet sich ihre Stimme als time-stretched Layer mit dem Instrumental zum kosmischen Höhenflug :)

    (Snippet von der PA 2019-Compi)


    In den '00ern war Maria Sängerin in deftigen Rockbands:




    In den letzten Jahren hatte sie einige Projekte im poppigen Deep House- und Retrowave-Bereich mit Youtube-Plays bis in den Millionenbereich:





    Zuletzt war sie verstärkt live aktiv mit Delta Blues, das ist beinahe Solo-Gesang, mit sparsamer Gitarrenbegleitung.
    Daneben ihr Faible für Experimente auf meinen Alben - mal mit Text, meist ohne, immer Akzente setzend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.20
    mwa bedankt sich.
  3. Hyp

    Hyp Themenersteller

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.351
    14351
    Sträflich unerwähnt von mir bisher angesichts des großen Pakets: der 32:32 Min. lange Remix von "Schien immer" von Synthese (aka Johnnyx Guitar, schon mit einem Deep Techno-Remix vertreten auf dem Remix-Album), als Bonus des Remixalbums auf der Bandcamp-Seite des Labels. Mutet statisch an, aber beständig meditativ am Morphen:



    Und nice Review noch auf diesem Musikblog aus Estland, Pop Ambient-Kollege Joachim Spieth auch mit neuem Album dort:: https://terminal313.net/2020/05/amb...orgen-wurde-multicast-dynamics-night-sea.html
     
    artskuz und mwa bedanken sich.
  4. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    10.209
    10209
    ja, aber wirklich! ;)
    "Schien immer" in pulverisierter Form: allerfeinste Körnung :) Ambient + Experimental + Neue Musik - alles zusammen: ein Kosmos.
    Grossartig :verbeug:
     
    Hyp bedankt sich.
  5. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    10.209
    10209
    ps
    es erinnert mich an etwas... ich bin nicht sicher: ligetis "atmospheres"? - den foristen wahrscheinlich eher aus dem kino bekannt als aus dem konzertsaal durch die verwendung des orchesterstücks in kubricks odyssee im weltraum (was ich mir in wikipedia angelesen habe) - ohne dass es filmmusik ist wohlgemerkt! - aber zurück zum synthese-remix: also ich bin wirklich begeistert und beeindruckt!
     
    Hyp bedankt sich.
  6. artskuz

    artskuz

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    1.259
    1259
    @Hyp !! Was ist das denn für ein Wahnsinn <3

    Ich hab jetzt mindestens 2 Stunden gebraucht um mich hier einigermaßen Aufmerksam durch den Thread zu deinem grandiosen Album und den darauf involvierten (verlinkten) Künstlern bis hier her zu klicken, zu hören, zu stöbern, zu entdecken!

    Aber wie du trefflichst umschreibst: "....Sträflich unerwähnt von mir bisher angesichts des großen Pakets:..." :D

    Herzlichen Glückwunsch! Was eine hammer tolle, wahrlich Meisterhafte Arbeit und so Umfangreich.

    Ich bin immer noch nicht ganz durch! Deswegen, weiter geht´s jetzt gerade "fließt" der Synthese Remix! crazy!!!!
     
    Hyp bedankt sich.
  7. digi

    digi DJ

    Registriert seit:
    01.10.14
    Punkte:
    5.140
    5140
    Herzlichen Glückwunsch!
     
    Hyp bedankt sich.
  8. Mar io

    Mar io Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    22.02.19
    Punkte:
    1.768
    1768
    top! kann man nicht anders sagen!
     
    Hyp bedankt sich.
  9. Hyp

    Hyp Themenersteller

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.351
    14351
    artskuz und mwa bedanken sich.
  10. Hyp

    Hyp Themenersteller

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.351
    14351
    Der erstaunliche George-Emmanuel Schneider, Violinist auf dreien meiner Alben, spielte soeben auf dem Moers Festival in einem kosmischen Ensemble mit Rajesh Mehta, https://de.wikipedia.org/wiki/Rajesh_Mehta
    Georges nicht nur an der Geige (mit Effekten), sondern auch an der raren Strohgeige; Mehta spielt eine elektroakustische Hybridtrompete. Plus Gitarre & Drums.

    Ab Ende der ersten Stunde (0:50)... Solange die Übertragung noch läuft (bis heute Nacht), muss man etwas rechnen in der Zeitleiste (auf die "negative" Anfangszeit 50 Min. addieren):



    Zu Werk und Aufführenden:
    https://moers-festival.de/programm/programmuebersicht-2020/sonntag-31-mai-2020/rajesh-mehta-sky-cage-ch-in-ir-us
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.20
    mwa bedankt sich.
  11. Hyp

    Hyp Themenersteller

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.351
    14351
    Ich darf geneigte Klangreisende für das Headphone Commute Mag mit einem neuen Mix entführen... Von modern-klassischer Kammermusik über Ambient- und Filmmusik bis Drone Doom - einige momentane intensive Lieblingsmusik in einen nahtlosen dramaturgischen Fluss gebracht.

    Als Spezialität darin z.B. das markante irre Stück aus der aktuellen Sci-Fi-Serie "Devs" von Jan Garbarek with the Hilliard Ensemble - das als Doppeldecker komplett parallel mit dem Stück der italienischen Kombo Ghost Horse läuft -- eine kleine Mixing-Delikatesse. Mehr im Artikel:

    Morgen Wurde - Dominions of our Time
    https://headphonecommute.com/2020/07/07/morgen-wurde-dominions-of-our-time
    (inkl. Stream & Download)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.20
    mwa und artskuz bedanken sich.
  12. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    10.209
    10209
    Das klingt total spannend, Hyp. Freu mich drauf und lade den Mix schon von der Webseite :)

    Dein hier eingebundenes mp3 funktioniert hier allerdings nicht.
     
    Hyp bedankt sich.
  13. Cie

    Cie

    Registriert seit:
    21.02.13
    Punkte:
    527
    527
    Sehr cool! Ich find toll, wie die Tracks des Albums in verschiedenem Kontext immer wieder auftauchen und gespielt werden :)
     
    Hyp bedankt sich.
  14. Hyp

    Hyp Themenersteller

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.351
    14351
    Danke Euch @mwa @Cie :victory:

    Gibt den Download auch längerfristig auf der Website.
    Made to elevate. :smiley-innocent:
     
    mwa bedankt sich.
  15. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    10.209
    10209
    Also der Mix ist wieder sehr ausgesucht. Du hast ein Händchen @Hyp :)
    Dass die ersten beiden Tracks von dir übereinandergelegt wurden hätte ich so nicht gehört. Feiner Einstieg!
    Danach gelungene Mischung instrumentaler mit der Ambientebene - ab bvdub wird es für meinen Geschmack sehr dronig - aber die Auswahl an Musik ist einmal wieder höchst erlesen, die Übergänge spannend und absolut stimmig vom Timing.
    Dazu die feine Adresse bei Headphones Commute - noch einmal Riesen Glückwunsch zu diesem sehr gelungenen Mix :)
     
    Hyp bedankt sich.