Information ausblenden

Zusammenstellung eines Anfänger-Bundles

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von _Diel_, 11.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. _Diel_

    _Diel_ Themenersteller

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Moin !
    Hab einem Kollegen versprochen das ich ihm über dieses Forum weiterhelfe !
    Er will rappt & will ein paar aufnahmen bei sich zu Hause machen , jetzt nichts großartiges & aufwendiges , er denkt halt einfach Mic rein in den PC , da hab ich ihm erzählt das es nicht so einfach wäre !
    Der Junge hat 250 Euro zur verfügung wäre nett wenn ihr ein Anfängerbundle zusammen stellen könntet , d.h. Mic/Interface/Pop-Schutz/Sequenzer/Stativ
    Da ich mich nicht so damit auskenne & nicht weiß was mit wem kompatibel ist!
    Danke im Vorraus!

    Wie immer mit freundlichen Grüßen
    - Diel
     
    _Diel_, 11.08.08
    #1
  2. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Warum tut ihr euch nicht einfach zusammen?
    Warum meint JEDER er müsse immer alles ALLEIN machen?
     
    Signalschwarz, 11.08.08
    #2
  3. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    da hat der herr dominion recht!

    warum legt ihr nicht eure paar euros zusammen (du brauchtest doch auch irgendwas zum kleinen preis) und steigert die effizienz damit?!

    bei den wünschen und dem etat fällt mir weiß gott nicht viel ein. sorry

    schau mal nach den günstigsten bundles in der audiofabrik oder bei thoman, ich denke nicht, dass sich euch ein basar an mannigfaltigkeit öffnet!
     
    DaddyDufte, 11.08.08
    #3
  4. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.173
    35173
    Mit 250 Euro wird es schon ein bisserl knapp. Das geht m.M. nur mit einem externen Interface incl. Preamps und Bundlesoftware (alternativ Reaper) wie z.B. dem Tascam US-122, dazu dann ein Ensteigermikro der 100-Euro-Klasse (evtl. gebraucht) und dann wird es mit Stativ, Kabel und Popschutz schon eng.
    Eine sehr günstige Alternative wäre diese in Verbindung mit einem ordentlichen dynamischen Mikrofon wie z.B. einem Shure SM58.
    Ansonsten kann ich digital_dominion und DaddyDufte nur zustimmen, zusammentun und z.B. ein bewährtes Einsteiger-Bundle bei Audioworkshop zulegen...
     
    tomric, 11.08.08
    #4
  5. Basselch

    Basselch

    Registriert seit:
    19.05.07
    Punkte:
    547
    547
    Hallo,

    ein paar wenige Eurinchen drauf, und dann gibt es z. B. dieses Set hier. Da ist alles drin.

    Viele Grüße
    Klaus
     
    Basselch, 11.08.08
    #5
  6. Ewert

    Ewert

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    ich habe eigentlich das idele einsteigerpaket:

    das "studio projects b1" großkondensator mikrofon, als idealen einsteiger sequencer sequel2 von steinberg nagelneu originalverpackung.

    wenn er beides nimmt, will ich 150€ haben. er braucht dann allerdings noch nen preamp mit phantomspeisung, die gibts auch schon für billig(100 euro).

    würde also genau passen und das equipment ist wirklich ideal zum einsteigen.


    bei interess pm an mich:)

    einfach auf die signatur klicken...
     
    Ewert, 11.08.08
    #6
  7. Matia

    Matia

    Registriert seit:
    11.03.03
    Punkte:
    624
    624
    Sowas würde ich auch vorschlagen.

    @Ewert

    Da würde dann aber noch ne Soundkarte fehlen.
     
    Matia, 11.08.08
    #7
  8. _Diel_

    _Diel_ Themenersteller

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    @basselch
    Danke das ich genau das richtige was ich mir vorgestellt habe !
    @digital_dominion
    ich würd mich gern mit dem zusammen tun würd der nicht 400 KM entfernt wohnen :D
    & er braucht jetzt nicht so das Profi-Equip wie gesagt er möchte nur ein bisschen aufnehmen, ich denke das Einsteiger-Bundle von Basselch ist genau das richtige !
    Aber trotzdem vielen dank !
     
    _Diel_, 11.08.08
    #8
  9. evillive

    evillive

    Registriert seit:
    20.09.07
    Punkte:
    166
    166
    Für 250 Euronen wird das was werden, mit dem er ne Woche lang zufrieden ist und dann was anderes will. Er soll lieber noch bissle sparen und was rechtes kaufen...
     
    evillive, 12.08.08
    #9
  10. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    17.249
    17249
    Das Einsteigerset von MSA ist schon o.K. Das hält schon länger als eine Woche vor. Leider gibt es in der Audio Fabrik kein gleichwertiges Bundle. Sollten sich die Jungs mal überlegen.
     
    Astronautenkost, 12.08.08
    #10
  11. _Diel_

    _Diel_ Themenersteller

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Ja !
    Der Junge ist so ziemlich am Budgetlimit !
    Ich will ihm das jetzt auch nicht ausreden , ich hab ihm selbst gesagt er soll das langsam angehen & villeicht noch sparen aber naja seine Entscheidung, ich will ihm nur helfen!

    Vielen Dank auf jeden Fall !:)


    MfG Diel
     
    _Diel_, 12.08.08
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.