Information ausblenden

brauche bitte hilfe in sachen eq für studio

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von rinderhaxe, 12.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. rinderhaxe

    rinderhaxe Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.08
    Punkte:
    30
    30
    hallo liebe freunde

    ich bin seit ca 3 jahren rapper, kann auch einige erfolge die meine nennen doch habe ich mich von meinem produzenten getrennt und habe jetzt diverse probleme selbst loszulegen.

    habe mir bei thomann THE T.BONE SCT-700 packet gekauft ist ein röhren mic mit externer stromversorgung , nun habe ich das problem das ich das mit dem dazugegebenen stromversorgung an pc anschliese es aber nicht tut ausser lautes rauschen auf meinem pc, bei meinem kollegen auf dem pc tut es aber ich vermute das es an einer besseren soundkarte seiner seits liegt.
    ich möchte jedoch auch bei mir digital aufnehmen und denke das ich ein micvertärker bzw phantomeinspeisung brauche is das so richtig? oder benötige ich noch ein audio interface oder würde auch einfach ein audio interface wie zb
    EMU TRACKER PRE oder TASCAM US-122 L reichen und dann kein mic vertärker mehr um loszulegen ?
    ich hab da echt keine ahnung von und würd mich freuen wenn ihr mir helfen könntet kostengünstig und dennoch gut bei wegzukommen ein gerät zu finden das gut kompatibel zu meinem mic ist und ich gleich loslegen kann.

    Würde falls ich gar kein audio interface brauche, würde es reichen wenn ich es mit dem ART TUBE MP probiere um sofort zu recorden oder is die quali nicht so gut ? oder wäre das etwas teure modell ART TUBE MP STUDIO V3 einen besseren zweck erfüllen oder so ziemlich die selbe quali rausschlagen ?
    ausserdem gibt es noch den behringer mic200 den ich im visier hatte

    danke im vorraus
    die rinderhaxe
     
  2. el_davide

    el_davide

    Registriert seit:
    12.01.07
    Punkte:
    399
    399
    Oah... Rinderhaxe... Hunger....
     
  3. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Irgendwie muessen Geraete mit dem Zusatz "Tube" im Namen eine magisch Anziehungskraft haben.

    Lass erst mal alle Geraete weg die eine Roehre haben und weniger als 2000€ kosten.

    Was fuer eine Soundkarte hast du denn?
    Welchen Eingang benutzt du?
    Und was fuer einen Sequenzer?

    Und sind dir Sauerkraut oder Kloesse lieber?
     
  4. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626

    :D:D:D

    Ein individueller Name ! :)

    Warum hast du dich von deinem Produzenten getrennt denke mal der hatte guten Equip. & ahnung von dem Gebiet!
     
  5. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Nur um dir mal eine zeitliche Einschaetzung zu geben.

    Deinen Fragen nach zu urteilen und weil du gesagt hast das du einige Erfolge gehabt hast - unter 2 Jahren wirst du nicht an die fruehere Qualitaet rankommen.

    Und das ist sehr optimistisch geschaetzt.
     
  6. czar

    czar

    Registriert seit:
    03.03.07
    Punkte:
    333
    333
    was waren denn das fuer Erfolge??
     
  7. rinderhaxe

    rinderhaxe Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.08
    Punkte:
    30
    30
    okay bis jetzt danke für die antworten auch wen sich sicherlich der ein oder andere mit einem mittags menü zu tun haben
    aber wie kann ich den mein problem lösen das ich einen einigermasen sound kriege das sich das okay anhört
    zu dem interface wurde auch noch nix gesagt das is doch eine soundkarte oder nicht über usb ?
    meine soundkarte ist eine stink normale realtek nix besonderes
    ich hab wie gesagt ein röhren mikrofon ich weiss nicht ob verstärker oder interface keine ahnung in dem topic hatte ich alles gelungen finde ich beschrieben
    und ich hatte mich von dem getrennt wegen diverser meiningsverschiedenheiten
    danke
    die rinderhaxe
     
  8. rinderhaxe

    rinderhaxe Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.08
    Punkte:
    30
    30
    mit erfolg meinte ich zeitung
    diverse kleine hip hop magazine
    lokale radio besuche und plays
    ich sagte ja kleinere erfolge nix großes
    aber das mit dem produzenten ging so nicht weiter
     
  9. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Sorry solange du die Fragen nicht beantwortest kann dir keiner helfen.
    Nochmal:
    Was fuer eine Soundkarte hast du denn?
    Welchen Eingang benutzt du?
    Und was fuer einen Sequenzer?
     
  10. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    "Was fuer eine Soundkarte hast du denn?"

    -> "meine soundkarte ist eine stink normale realtek" also onboard...


    "Welchen Eingang benutzt du?"

    Wird dann wohl eine Mäusemuschi (Miniklinke) sein, und weil da wahrscheinlich irgendwo so proklamativ "Mic" daneben steht, wird er den wohl nehmen.


    "Und was fuer einen Sequenzer?"

    CSX3 wahrscheinlich, was gib's sonst gutes (im Netz ;) )
     
  11. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    kauf dir ein x-beliebiges usb-interface (trio usb, alesis i/o2, tascam 122,...) und schon kannst du loslegen.

    lg
    flox
     
  12. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Das SCT700 benötigt zwar keine Phantomspeiseung, denn es hat seine
    eigene Stromversorguing dabei, aber einen Mikrofonvorverstärker/"Preamp" braucht es in jedem Falle.

    Es gibt mittlerweile auch USB-Audiointerfaces, die über einen oder
    mehrere Preamps verfügen.
    Die oben genannten Geräte sollten für den Anfang erstmal ausreichen.

    Allerdings sehe ich das nicht, dass Du in den nächsten Monaten
    irgendwelche sensationellen Aufnahmen machen wirst.
    Die Laien stellen sich das immer so einfach vor. So nach dem Motto:
    "So, ich hole mir jetzt auch so einen Computer und dann mach ich das
    alles selber bei mir zuhause!"
    Du wirst Dich umgucken, was da noch alles an Problemen auf Dich zukommt.
    Ohne Hilfe vor Ort kannst Du das eigentlich schon komplett knicken.

    Wenn Du ein halbwegs guter Rapper bist, dann solltest Du jetzt nicht plötzlich anfangen, Dich mit Dingen auseinanderzusetzen, von denen Du noch garnichts verstehst.
    Das wird dazu führen, dass Du Dich komplett verzettelst und hinterher bist Du von der Bildfläche verschwunden.

    ... weil Du 2 Jahre lang nicht kapiert hast, was Asio ist und wie man eine Aufnahme schneidet.

    Wenn Du halbwegs was drauf hast, wirst Du an jeder Strassenecke fähige Kooperationspartner finden, die Dich nach vorne bringen.

    Gerade bei der Musikproduktion ist Arbeitsteilung von Vorteil.
    Mach die Sachen die Du kannst und überlass den Rest anderen Leuten.
     
  13. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    und spätestens nach 2 monaten heißts. ich brauch ein anderes mikro und eine andere soundkarte mit besserer qualität, obwohl der fehler eigentlich ganz wo anders liegt ;)

    lg
    flox
     
  14. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    Immer diese beratungsresistenten Anhänger einer Massenverblödung... äääähm... -bewegung. :D
     
  15. rinderhaxe

    rinderhaxe Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.08
    Punkte:
    30
    30
    okay enweder interface oder ein mischpult das ich anschliese
    wenn ich nun das mischpult anschliese kann ich auch den sound rausschlagen wie mit einem interface und welches interface könnt ihr mir empfehlen immerhin sollte es ja den vorverstärker haben :)
    danke im voraus
    eure rinderhaxe

    p.s wenn man aus der gegend kommt wie ich ganz im westen deutschlands mindestens 60 km von der nächsten größeren stadt Osnabrück befindet gibt es hier eine relative rere selektion an crews mit denen ich mir eine zusammen arbeit vorstellen könnte

    und vorallem will ich nix geschenkt ich will wissen was ich mache und wie ich es mache und nicht alles vorgekaut bekommen ich hab schon viel scheiße gesehe egal ob mit der einwanderung nach deutschland oder auch hier das sozial kritische aufwachsen in berlin nun wohn ich in west deutschland und bin bereit für mein ziel weiter zu kämpfen

    die die mich unterstützen werden gefeiert die mich vom weg abbringen wollen sind ..... blödkopfs :)
     
  16. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    OK. Das entschuldigt einiges! ;)
     
  17. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    4.970
    4970
    Laß mal die Finger von einem Mischpult. Da zahlst Du für eine Menge Funktionen, die Du gar nicht brauchst. Nimm lieber einen Preamp oder steckt das Geld in ein Interface mit integriertem Preamp.
     
  18. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
  19. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    Und alles ohne Punkt und Komma... wie wärs mit nem Duden? Aber selber kaufen... ;)
     
  20. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    4.970
    4970
    Ach komm, es soll da draußen auch Legastheniker und Menschen, die nicht mit Deutsch als Muttersprache aufgewachsen sind, geben. Er macht doch wenigstens Absätze.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.