Information ausblenden

Yamaha HS80M rauschen..

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Slyer, 04.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Slyer

    Slyer Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.12
    Punkte:
    131
    131
    Hallo,

    bin seit heute stolzer Besitzer von den Yamaha HS80m =) meine ersten "richtigen" Monitore.
    Aber jetzt hab ich eine Frage:
    Wenn die Boxen an sind und keine Musik läuft, hört man ein minimales rauschen! Also sobald irgendwas läuft, hört man es auch nicht mehr! Aber kann mir trotzdem einer sagen, woran das liegen kann bzw. hatte das Problem selber?

    Angeschlossen sind die Monitore an einem M-Audio Fast Track Pro mit Klinkenstecker beidseitig!
    Die Kabel sind auch neu dazu gekauft worden!

    Danke für eine Antwort im Voraus

    PS: Wusste jetzt nicht, in Welche Kategorie ich das posten soll.

    lg
     
    Slyer, 04.01.13
    #1
  2. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.678
    47678
    Ist normal.. Die rauschn halt ein bisschen.
     
    RefinedRough, 04.01.13
    #2
  3. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    wird das rauschen geringer wenn die kabel NICHT angeschlossen sind? dann liegts auch an der kette davor.

    ein wenig rauschen ist normal, aber sollte mit nem ordentlichen gain-staging nicht weiter störend sein. sprich wenn du die boxen voll aufgedreht hast und den lautstärkeregler auf 1/4 dann solltest du das ändern..
     
    DaVogi, 04.01.13
    #3
  4. emulo2

    emulo2

    Registriert seit:
    15.11.09
    Punkte:
    185
    185
    Machen meine auch. Kein Grund zur Sorge ;)
     
    emulo2, 04.01.13
    #4
  5. Slyer

    Slyer Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.12
    Punkte:
    131
    131
    also wenn ich die Kabel im Interface abstecke, ist es fast gar nicht mehr?
    Also vielleicht doch das Interface?

    @ DaVogi:

    ne, hab die boxen nichtmal bis zur hälfte aufgedreht...
     
    Slyer, 05.01.13
    #5
  6. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Hi slyer

    Kannst Du Probehalber mal XLR Kabel einstöpseln ?

    Soll manchmal Wunder wirken.

    LG Ilka
     
    Ilka, 05.01.13
    #6
  7. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.678
    47678
    Dann wird dir was eingestreut in die Kabel. Nimm symmetrische (zb. xlr) falls das Interface überhaupt symmetrische Ausgänge hat.
     
    RefinedRough, 05.01.13
    #7
  8. Nordwest7

    Nordwest7

    Registriert seit:
    01.09.11
    Punkte:
    2.079
    2079
    Das ist eigentlich richtig:
    Du hast das System mit TRS (Stereo/Symmetrischen) Kabeln verkabelt.
    Das Interface hat einen Ausgangs-Pegel von +10dBu.
    Die HS-80 haben, in Mittelstellung, +4dBu - das ist 6dB "zu empfindlich", d.h. etwas weniger aufdrehen. (Ist leider keine Skala drauf - aber sooo genau kommt das nun auch nicht drauf an. )
    (Wichtiger ist, das beide genau gleich laut sind, das ist sonst nervig. )
     
    Nordwest7, 05.01.13
    #8
  9. Nordwest7

    Nordwest7

    Registriert seit:
    01.09.11
    Punkte:
    2.079
    2079
    Das Interface hat (laut Handbuch) symmetrische TRS-Ausgänge.
    Die HS-80 hat (laut Handbuch) symmetrische TRS und XLR-Eingänge, die extrem wahrscheinlich parallel liegen.

    Wenn das verwendete Kabel auch TRS ist ("Stereo"), dann ist es 100% richtig.

    Rauschen wird nicht (bzw. extrem selten) eingestreut. Eingestreute Störungen sind Brummen, Pfeifen, Prasseln, Knacken, Sirren, Pfeifen usw.
     
    Nordwest7, 05.01.13
    #9
  10. Slyer

    Slyer Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.12
    Punkte:
    131
    131
    Slyer, 05.01.13
    #10
  11. Slyer

    Slyer Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.12
    Punkte:
    131
    131
    Nein, hab leider keine hier..
     
    Slyer, 05.01.13
    #11
  12. NoisiaTHX

    NoisiaTHX

    Registriert seit:
    13.02.09
    Punkte:
    1.521
    1521
    NoisiaTHX, 05.01.13
    #12
  13. Nordwest7

    Nordwest7

    Registriert seit:
    01.09.11
    Punkte:
    2.079
    2079
    Das asymmetrische Kabel kostet dann 6dB Pegel - und ob das Rauschen diese 6dB mitnimmt - oder nicht - ist per Ferndiagnose nicht entscheidbar.


    Ansonsten stelle den Pegelsteller an der Box halt so, dass du bei voller Pulle am Interface den benötigten Maximalpegel bekommst. Vermutlich ergibt sich da ein durchaus brauchbarer Kompromiss. (Ich kann die 112dB, die meine Monitore schaffen würden, hier jedenfalls nicht ausfahren, ohne meine Nachbarn ernsthaft und nachvollziehbar zu verärgern. Und die kleben wirklich nicht mit dem Ohr an der Wand... )
     
    Nordwest7, 05.01.13
    #13
  14. Slyer

    Slyer Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.12
    Punkte:
    131
    131
    Doofe anfängerfrage:
    Was ist genau der Unterschied zwischen symmetrischen und unsymmetrischen Kabeln?

    Ich mein, wenn ich andere Kabel bräuchte, wär das auch kein Problem!
    Welche nehm ich da dann am besten?
     
    Slyer, 05.01.13
    #14
  15. Nordwest7

    Nordwest7

    Registriert seit:
    01.09.11
    Punkte:
    2.079
    2079
    Bei den symmetrischen gibt es eine zweite Signalader. (Die Stecker sehen dann so aus, wie die vom Kopfhörer, da ist neben "Spitze" und "Schaft" noch ein "Ring" Kontakt. )
    Beispiel: http://www.thomann.de/de/cordial_cfm_30_vv.htm
    (Das die Dinger "Stereo" heißen hat historische Gründe, das hat mit Stereo nix zu tun, ein Kabel ist für einen Mono-Kanal, für Stereo braucht man zwei.)

    Das macht die Übertragung gegen Störungen (vor allem Brumm) sicherer - und hier ist es auch noch ein Pegelunterschied von 6dB. Ob es hilft, dein Rauschproblem zu reduzieren kann ich aber nicht sagen.
     
    Nordwest7, 05.01.13
    #15
  16. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Probiere es doch einfach mal mit einem XLR Kabel, ehe Du noch sonstwas auf die Beine stellst.

    LG Ilka
     
    Ilka, 05.01.13
    #16
  17. Nordwest7

    Nordwest7

    Registriert seit:
    01.09.11
    Punkte:
    2.079
    2079
    Er hat kein XLR-Kabel.
    Das Interface hat "nur" einen TRS-Ausgang. (Was ja durchaus üblich ist)

    Es wäre also ein TRS auf XLR-Male Kabel nötig - das ist aber relativ speziell, da man es nur für genau diesen Zweck braucht: Monitor an Interface, das hat man eher nicht mal so rumfliegen.
     
    Nordwest7, 05.01.13
    #17
  18. Slyer

    Slyer Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.12
    Punkte:
    131
    131
    Ok

    Also was wäre dann jetzt sinnvoller (muss es so oder so bestellen)?

    Und noch eine frage:
    Für was braucht man dann z.b. Unsymmetrische Kabel?
     
    Slyer, 05.01.13
    #18
  19. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    52.766
    52766
    Antwort:


    Aber mal ehrlich, oben schreibt man das ein gewisses Grundrauschen bei den Monitoren normal ist, wie schlimm ist es denn wirklich, für dich? Behindert es dich? lenkt es dich ab? Wie ist denn das Verhältnis Grundrauschen zur tatsächlichen Abhörlautstärke beim hören/mischen?

    Ich habe hier bei mir auch ein Grundrauschen welches ich, je lauter ich mache, im Ruhezustand hören kann, läuft jedoch Musik ist es "weg", also nicht hörbar, letzteres klingt besser, und stimmt :)
     
    holgi, 05.01.13
    #19
  20. Ferris

    Ferris

    Registriert seit:
    16.07.09
    Punkte:
    6.424
    6424
    Ich habe auch ein ganz leises Grundrauschen bei meinen Yamahas. Stört aber eigentlich nicht und hört man im Einsatz auch nicht mehr. Allerdings könnte ich schwören, dass die Monitore zu Beginn überhaupt nicht gerauscht haben. Das hatte ich seinerzeit auch einmal in diesem Thread geschrieben: https://recording.de/Community/Foru...hnik_und_Routing/133002/Post_1333406.html#P_5

    Das Rauschen ist mir dann erstmalig nach der Installation eines Plugins aufgefallen. Merkwürdig fand ich das schon, bin der Sache aber nicht näher auf den Grund gegangen...
     
    Ferris, 05.01.13
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.