Information ausblenden

Wer kann mir 3 (oder 1) Traditionals mischen?

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von notebynote, 16.12.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. notebynote

    notebynote Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.892
    10892
    Ich habe hier 3 Traditionals von Flores/Indonesia, die ich unmöglich abmischen kann - keine Tools, keine Ahnung :confused: Die Songs sind mit einer Kamera aufgenommen worden und sind leider entsprechend schlecht, aber immerhin "Stereo". Kein Bass, muffig, mit irgendwelchen duckings. Wäre total nett, wenn einer von euch das machen kann, müssen nicht alle 3 sein, aber ich würde den Musikern hier gerne einen Gefallen tun. Abgesehen davon liebe ich die Mucke, die besten Stücke haben sie leider nicht gespielt, soll aber ein Demo werden.

    Ach so, wär ganz nett, wenn die Sachen ungekürzt bleiben, dann passen sie perfekt wieder auf den Film. Die Kollegen hier sind nicht sehr versiert im Umgang mit solchen technischen Spielereien wie iMovie u.dgl.

    1000 Dank vorab.

    https://www.dropbox.com/s/ydkqtoufayn7yy0/Traditional Flores 1.wav?dl=0
    https://www.dropbox.com/s/nd9q2hqq4qekodm/Traditional Flores 2.wav?dl=0
    https://www.dropbox.com/s/y4iidsun5oqn4fi/Traditional Flores 3.wav?dl=0
     
    notebynote, 16.12.18
    #1
  2. notebynote

    notebynote Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.892
    10892
    Ich seh gerade, der Upload dauert wohl doch noch etwas. das erste ist wohl schon oben, aber das Netz hier ist, na ja, nicht wirklich schnell.
     
    notebynote, 16.12.18
    #2
  3. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Meinst Du mastern? Oder gibt es Einzelspuren zum Mischen?
     
    stoman, 16.12.18
    #3
  4. notebynote

    notebynote Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.892
    10892
    Es gibt leider nur diese Spuren, keine weiteren. Kommt ja aus der Kamera. Also ja, mastern.
     
    notebynote, 16.12.18
    #4
  5. adrachin

    adrachin

    Registriert seit:
    06.05.14
    Punkte:
    2.431
    2431
    adrachin, 16.12.18
    #5
    notebynote bedankt sich.
  6. notebynote

    notebynote Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.892
    10892
    Danke für die Mühe! Ich tu mich etwas schwer damit, aber weniger Rausch und mehr Bass...? (sorry, ich weiß die Mühe wirklich zu schätzen)
     
    notebynote, 16.12.18
    #6
  7. adrachin

    adrachin

    Registriert seit:
    06.05.14
    Punkte:
    2.431
    2431
    Wo nix ist, da ist nix.
     
    adrachin, 16.12.18
    #7
  8. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    18.327
    18327
    habe mir die aufnahmen eben angehört. meine einschätzung: hier kannst du höchstens schadenbegrenzung betreiben. das rauschen bekommt man etwas in den griff, aber der rest ist so wie er ist. man würde höchstens etwas verschlimmbessern. diesen ducking-effekt bekommst du auch nicht weg.

    mein tipp: lass es so wie es ist.
     
    leary, 16.12.18
    #8
  9. notebynote

    notebynote Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.892
    10892
    Schade, aber wenn es so ist, dann ist es so.
     
    notebynote, 16.12.18
    #9
  10. Moogman

    Moogman

    Registriert seit:
    26.02.06
    Punkte:
    4.586
    4586
    Garbage in -Garbage out oder: Scheiße kann man nicht polieren.
    Schade um die gute Musik, aber diese Aufnahme kann man nicht retten.
     
    Moogman, 16.12.18
    #10
  11. EmulatorX

    EmulatorX Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.03.18
    Punkte:
    3.789
    3789
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.18
    EmulatorX, 16.12.18
    #11
    notebynote bedankt sich.
  12. notebynote

    notebynote Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.892
    10892
    Herzlichen Dank, das kommt schon ein wenig besser. Ich bin ja froh, dass das auch für die Profis eine Herausforderung ist :D
    Würden sie, aber die Band verdient am Abend pro Nase etwa €2.- und das Studio soll €600.- kosten. Da kann man sich ausrechnen, wie lange so etwas dauert, nämlich bis zum Ende aller Tage.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.18
    notebynote, 16.12.18
    #12
  13. EmulatorX

    EmulatorX Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.03.18
    Punkte:
    3.789
    3789
    Ich meine keine super Aufnahme aus dem Studio, es würde vermutlich schon mit einem einfachem Mikrofon und einem Kassettenrecorder besser klingen, als dieser schwankende Ton der Kamera. Oder moderner so nen Zoom H1 Recorder u.ä.
     
    EmulatorX, 16.12.18
    #13
    notebynote bedankt sich.
  14. equivocal

    equivocal

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    5.220
    5220
    Ganz dickes VETO!
    Nicht zu deiner Meinung, aber zu dem Beispiel.
     
    equivocal, 16.12.18
    #14
    Moogman bedankt sich.
  15. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.363
    36363
    Das wäre viel Handarbeit.
    Ich habe mal versucht, das Pumpen in den Griff zu kriegen (im 1. Song).
    Da brauchst Du eine EQ-Automation und eine Volume-Automation.
    Um das ganze zu "glätten" habe ich einen Limiter hinten dran gesetzt.
    Der Expander vorne dran entschärft die Einbrüche etwas.
    Hier mal ein Screenshot der "Behandlung" eines "Lochs".
    Bildschirmfoto 2018-12-16 um 16.13.32.png

    Upps - der Peak bei 122 Hz war nur ein Experiment - da in der Gegend müsste man was anheben aber nicht so.
     
    clemenserwe, 16.12.18
    #15
    notebynote bedankt sich.
  16. Gel Mitglieder 86341

    Gel Mitglieder 86341 Guest

    Punkte:
    0
    Um Himmelswillen was hast du uns denn da vorgesetzt :D

    Ist das am Strand aufgenommen?
    Ich bilde mir ein da Windböen zum Ende hin zu hören auch wurde das Handy ständig bewegt.

    Vielleicht bekommt es einer der Jungs hin die sich diese spezielle Software gekauft haben (weiss nimmer wie die heißt) damit kann man aber die Vocals vom Instrumental trennen, dann könnte man den den Vox vielleicht mehr Dynamische Stabilität geben und gleichzeitig präsenter machen?
    Mit Melodyne DNA könnte es vielleicht auch gehen?

    Mit normalen Mitteln ist da so gut wie nichts zu machen.

    https://www.dropbox.com/s/n8j9nsg6oyd2hyq/Flores1.wav?dl=0
     
    Gel Mitglieder 86341, 16.12.18
    #16
    notebynote bedankt sich.
  17. notebynote

    notebynote Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.892
    10892
    Der Kandidat hat 100 Punkte! Das sind Wellen im Hintergrund.

    Danke, das werde ich im März dann mal selber ausprobieren...

    Das, was sich hier auf Flores Studio schimpft, hat jeder, wirklich jeder von uns zuhause rumstehen. Die Verhältnisse sind anders. Aber es stimmt schon, ein Zoom H1 oder ähnliches würde Wunder bewirken. Mist, und ich hatte mit dem Gedanken gespielt, so ein Teil extra für Feldaufnahmen mitzunehmen, zumindest aber so ein tolles Mikro für mein iPhone.
     
    notebynote, 17.12.18
    #17
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.