Information ausblenden

FB - Oldschooliges Newschool House

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Schlumpfpeter, 25.04.20.

  1. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    27.958
    27958
    das klingt interessant. Aehnliches habe ich schon, recht unkoordiniert rumprobiert. Das klingt allerdings erstmal stimmg so, ist im Prinzip nichts anders als ne mehr oder weniger sanfte Beschneidung des Frequenzganges auf die wirklichen Nutzfrequenzen. Probiere ich mal aus.
     
    Schlumpfpeter, 28.04.20
    #21
  2. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    21.724
    21724
    @Schlumpfpeter

    Also die Härte bleibt nach wie vor in meinen Ohren. Die wird für mich definitiv von den Höhen verursacht.

    Was mir auch noch bisschen auffallen tut ist, dass der Bassbereich nicht ganz eine Einheit bildet.
    Deshalb die Frage: Stimmst du die Kick zur Tonart?
    Ich habe das Gefühl da verbindet sich der Bassbereich nicht ganz.

    Also für mich wäre folgende Frequenzbereiche im Auge zu behalten:

    • alles ab 7kHz mehr separieren. Was da bei 10kHz nicht sei muss, raus!
    • der Bereich um 100 - 300Hz wirkt irgendwie unterrepräsentiert. Kann nicht genau sagen was es ist
    • der Bereich um 700 - 1000hz scheint etwas überbetont
    • "Harshness" bei 1,5 - 2,5kHz achten. Nicht zu viele Instrumente/Drums die diesen Bereich zu sehr nach vorne schieben
    Für mich sind es einfach zu viele Instrumente die im selben Bereich dominieren. Für sich alleine klingen sie wahrscheinlich gut, aber zusammen wird es zu viel.

    Überlege dir welche Instrumente wo sein müssen.

    Beispiel:

    hast du Clap und Snare, dann müssen beide getrennt werden. Es können nicht beide bei sagen wir 200-250Hz ihren Bottom haben.
    Auch können nicht beide bei 1-2kHz gleich präsent sein.
    Aufgaben verteilen. Snare für die Eier, Clap für den Klatsch.

    Ich glaube das ist das größte Problem, dass die Instrumente nicht konsequent genug getrennt werden.
     
    SilentWarrior, 28.04.20
    #22
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  3. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    27.958
    27958
    Danke!

    Ich schraub da gerade wieder dran und fand das was du gerade beschrieben hast bestaetigt. gerade in den Percussions gab es fragwuerdige oder nicht vorhandene, aber noetige EQ-Einstellungen die cih nun korrigiert habe. habe aber auch generell noch bischen rumgespielt mit anderen Sachen und lass das erstmal deshalb sacken und hoere es mir selber morgen nochmal mit frischen Ohren an, bevor ich das Ergebnis online stelle.
     
    Schlumpfpeter, 28.04.20
    #23
  4. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    27.958
    27958
    @Hyp und @SilentWarrior

    Ich hab im Eingangspost ganz unten die neuste version reingepackt. Ungemastert.

    Was sagt ihr zu dem?

    Ich hab mir uebrigens gerade Treiber fuer neue Boxen bestellt. Die 450 fuer die Eve hab ich egrade nciht ueber, aber der Hunni fuer die Treiber war drin. Im aller schlimmsten Fall, wenns ncihts wird, kann ich die Treiber auch noch fuer ein spaeteres Projekt benutzen und hol mir dann die Eve in ein zwei Monaten.

    Hier noch die Links:
    Ungemastert Update 1:
    MP3:


    24bit WAV:
    https://www.dropbox.com/s/jszeuakrncgsp9a/House 17 5 pre.wav?dl=0
     
    Schlumpfpeter, 29.04.20
    #24
    Hyp bedankt sich.
  5. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.438
    14438
    Klingt besser jetzt, aber ich kann dazu wohl weiter nicht viel sagen, weil es so weit weg ist von meinem Geschmack.
    Der Track wird dominiert von 2-3 krachenden perkussiven Sounds, alles andere bleibt dünn, weich, lau. Das "Uhuhu"-Stimmchen mit der abgehackten, raumlosen, kurz angebundenen Spielweise wirkt auf mich zusätzlich noch unentschlossen. Vielleicht gibt es trotzdem einen Kontext, in dem man das alles so machen kann. Das zeigt sich in der Einbindung in einem Set neben anderen stilistisch nahestehenden (Referenz-)Tracks.
     
    Hyp, 30.04.20
    #25
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  6. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    27.958
    27958
    Alles klar, danke. Zum einordnen, was machst du denn selber?
     
    Schlumpfpeter, 30.04.20
    #26
  7. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    21.724
    21724
    Du, ich glaube das vieles von "Erwartung" abhängt. Ich bin jetzt nicht der typische House Mensch. Ich kenne den Unterschied zwischen Future House und z.B. Tropical House nicht wirklich. Da müsste ich mich erst reinhören.

    Du schreibst Oldschool House und ich denke da wahrscheinlich in die falsche Richtung, vor allem Soundtechnisch?

    Wenn ich jetzt ein Beispiel nennen müsste das mir klanglich gefällt und woran ich mich orientieren würde wenn ich deinen Track mischen müsste, dann wäre es das hier:



    Ob es zum Genre passt? Evtl. müsstest du mal Referenzen nennen damit ich schnalle wohin die Reise gehen sollte.
     
    SilentWarrior, 30.04.20
    #27
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  8. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    27.958
    27958
    Es ist schwierig eine passende Referenz zu nennen, da ich so ein Crossover zwischen oldschool und newschool House im Kopf habe, zu dem ich keine richtige Referenz kenne.

    So zwischen m1 House Organ mit Soul Frau und Skrillex, ohne die Schärfe und Härte im Sound von aktuellem EDM (überspitztes Beispiel).

    Ein aktuelles Beispiel was so ein bisschen in die Richtung geht wäre:
    Geht aber mehr in die oldschool Richtung, aber finde ich trotzdem gut. Wobei ich nicht genau weiß ob die percs nicht auch diese unangenehme härte haben...



    Dein Beispiel ist schon irgendwo richtig in der Richtung, deckt aber natürlich nur einen der Bereiche ab. Ich hör da nachher mal richtig rein, danke.
     
    Schlumpfpeter, 30.04.20
    #28
  9. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    21.724
    21724
    Also was ich hier heraushöre und bei dir fehlt:

    • Verzerrte Kick. Die Kick ist zwar auch "dumpf", aber durch die Zerre setzt sich die Kick durch
    • Hats/Shaker sind lauter, viel lauter
    • in der Mitte sitzt eine 909 Clap, bei dir kommt die Clap nur von außen, Track hat dadurch bei dir weniger Drive
    • die Instrumente und auch die Stimme sind im Bereich 2000-5000hz präsenter, dadurch mehr "in your face"
    Im Prinzip bist du richtig Unterwegs. Nur müsstest du deine Levels ändern, in der Mitte eine Clap oder Snare setzen und im oberen Mittenbereich ein paar Spuren mehr herausarbeiten.

    Hast du den iZotope Imager 2? Der ist for free und würde bei ein paar Sounds gut mehr Breite erzeugen. Breite ist bei dir auch bisschen weniger als bei der Referenz vorhanden.

    Das sind jetzt wirklich nur kleine Mooves finde ich.

    Alternativ: schicke mir die Spuren und ich fliege auf die Fresse :D
     
    SilentWarrior, 30.04.20
    #29
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  10. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    27.958
    27958
    ich hab Ozone 8, also ja!

    Finde den Stereomaker von dingens hier.. aeeehhh...... boaa..... plugin alliancemarke..... aehmm... naja, den halt, den find ich besser auf Einzelspuren. Hab ich allerdings hier auch nciht angewendet.

    Ich kann dir auch einfach das ganze projekt schicken, hast du den M1? Rest ist bitwig glaube ich, bis auf Mixplugins.
     
    Schlumpfpeter, 30.04.20
    #30
  11. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    21.724
    21724
    M1 habe ich
     
    SilentWarrior, 30.04.20
    #31
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  12. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    27.958
    27958
    OK, dann gucken wir Mal nachher wie sich bitwig beim exportieren ganzer Projekte so macht!
     
    Schlumpfpeter, 30.04.20
    #32
  13. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    21.724
    21724
    Gerne. Ich habe Version 3.1.
     
    SilentWarrior, 30.04.20
    #33
  14. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    27.958
    27958
    Ist das die aktuelle? Ich hab die aktuelle.
     
    Schlumpfpeter, 30.04.20
    #34
  15. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    21.724
    21724
    Dann hast du wohl 3.2 Beta mit dem neuem EQ?
     
    SilentWarrior, 30.04.20
    #35
  16. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    27.958
    27958
    Nee, auch wenn es mich tierisch reizt, aber ich installiere mir keine Betas. Mit aktuell meinte ich, die aktuelle Alpha.
     
    Schlumpfpeter, 30.04.20
    #36
  17. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    21.724
    21724
    Also beim Starten wird bei mir 3.1.3 angezeigt.
     
    SilentWarrior, 30.04.20
    #37
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  18. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    27.958
    27958
    Falscher thread....
     
    Schlumpfpeter, 12.08.20
    #38
  19. digi

    digi DJ

    Registriert seit:
    01.10.14
    Punkte:
    5.494
    5494
    Noch einen übersehen und den nächsten Ködel Ina Box. Ich find den Track ok so. :)
     
    digi, 22.08.20
    #39