Was Elektronisches von mir!

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von livingsounds, 18.09.17.

  1. livingsounds

    livingsounds Themenersteller

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    5.661
    5661


    Sollte vor über 3 Jahren online gehen, eigentlich nie richtig fertig geworden, bin trotzdem eigentlich recht happy damit.
     
    richie und Kosaken-Kaffee bedanken sich.
  2. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    25.892
    25892
    Super. Ich habe nichts auszusetzen.
     
    livingsounds bedankt sich.
  3. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    10.216
    10216
    Süßer poppiger "Chillstep"... Sollte sich unterbringen lassen in entsprechenden Kanälen auf Youtube, die Mixe in dem Stil bringen - mit Millionen Plays.
    Die Melodie hat Anteile von Depeche Modes Enjoy the Silence (Chorus bei 1:25, 2:47) (ich mag diese Intervalle auch, hatte sie erst in meinem letzten Remix mit drin).
    Die Crux ist wohl, einen eigenen Sound in diesem Genre zu finden. Das sind alles "amtliche", generische Sound, aber damit ist der Track auch ununterscheidbar von Epigonen des Stils, niemand wird den Track anhand des Sounds einem Artist zuordnen können.
     
    livingsounds und KoolKolle bedanken sich.
  4. digi

    digi

    Registriert seit:
    01.10.14
    Punkte:
    2.330
    2330
    Schöne Nummer geworden. Was ich nicht ganz verstehen und ich befürchte sogar einen kleinen Shitstorm. Wieso wartest Du 3 Jahre und bringst dann diesem Track mit dem Video? Dort ist doch erst vor ein paar Tagen ein Mann ins Feuer gelaufen. Mich persönlich stört es nicht, allerdings gibt es immer welche, die nach Haaren in der Suppe suchen.
     
    livingsounds bedankt sich.
  5. Ash

    Ash Gruftie

    Registriert seit:
    20.09.16
    Punkte:
    2.749
    2749
    Für meinen Geschmack hätte die Bassdrum etwas mehr Wumms gebraucht. Ansonsten ein zwar nicht neuer, aber angenehmer Sound und positives Feeling :)
     
    livingsounds bedankt sich.
  6. livingsounds

    livingsounds Themenersteller

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    5.661
    5661
    Danke Euch!

    "Enjoy the Silence" höre ich nicht wirklich raus, die Harmonien sind ähnlich, ok.

    Mit dem Video habe ich nichts zu tun und es auch nicht selber rausgebracht. Von mir ist nur die Musik.

    Der Track ist nur ein Demo gewesen, weil es sich ewig mit dem Schnitt gezogen hatte wurde jetzt einfach diese Version veröffentlicht. Das Projekt ist noch da, wenn ich mal Zeit habe setze ich mich vielleicht noch mal dran.
     
  7. Jonny_Joel

    Jonny_Joel

    Registriert seit:
    04.07.17
    Punkte:
    732
    732
    Schöne Nummer mit Ausnahme der E-Gitarren Riffs die wie ich finde da nicht reinpassen.. dieses Festival muss übrigens echt der Wahnsinn sein.. hoffe da auch mal dabei zu sein irgendwann :)
     
    livingsounds bedankt sich.
  8. livingsounds

    livingsounds Themenersteller

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    5.661
    5661
    Danke! :) Eine E-Gitarre ist aber gar nicht dabei. Das, was wie eine Jazz-Gitarre klingt ist ein Roland SH-101. Stimmt schon, dass eigentlich ein Thema zu viel im Track verwurstet ist. ;-)
     
  9. mfx

    mfx Groupie

    Registriert seit:
    23.06.16
    Punkte:
    3.454
    3454
    Hab auch nix auszusetzen. Geht ins Ohr. Hat mir gut gefallen. Nettes Video auch..
     
    livingsounds bedankt sich.
  10. musicdevil

    musicdevil Gesperrter User

    Registriert seit:
    22.11.09
    Punkte:
    21.362
    21362
    Jo, zwar nicht mein Genre und Geschmack, aber kenne ähnliche Produktionen und da passt das schon gut, ohne große Patzer rein.
    Stimmt Ash, vielleicht hätte die BD tatsächlich bissel mehr "Wumms" haben können, würde ich auch meinen.
    Was mich auch bissel stören würde, ist das immer gleichbleibende Drum-Thema, hätte ruhig an irgendeiner Stelle "ab gehen" können,
    sag ich aber nur wie gesagt ohne wirklich Ahnung von dem Genre zu haben.
     
    livingsounds bedankt sich.