Information ausblenden

U-He bei NI bis zu 60%

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von guitarheroe, 17.12.20.

  1. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    25.633
    25633
    Ich kann ja nur sagen, dass, wer Zebra noch nicht hat, unbedingt zuschlagen sollte. Ist für mich das Synth-Plugin, welches ich nehmen würde, wenn ich nur eins haben dürfte. Und das schon seit bestimmt 10 Jahren.
     
    Sascha Franck, 17.12.20
    #21
    fitzwilliam bedankt sich.
  2. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    15.124
    15124
    Muss es mal testen, habe schon Diva, Repro und Hive. Meiste Zeit schraube ich am liebsten im Repro.
     
    Glutamatjunkie, 17.12.20
    #22
  3. inception

    inception

    Registriert seit:
    03.05.16
    Punkte:
    505
    505
  4. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    4.686
    4686
  5. inception

    inception

    Registriert seit:
    03.05.16
    Punkte:
    505
    505
    Oh, sorry
     
    inception, 17.12.20
    #25
    Ennui bedankt sich.
  6. djstean

    djstean

    Registriert seit:
    22.03.10
    Punkte:
    1.883
    1883
    Sounds like: Buy Diva and get Hive for free...!?

    Edit: Ich sehe gerade, dass U-HE noch immer keinen Uninstaller für Windows anbietet und irgendwie hindert mich das gerade ein wenig daran, die Demos zu installieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.20
    djstean, 17.12.20
    #26
  7. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    2.042
    2042
    Die Sachen sind halt so gut, dass du sie ehh nicht mehr deinstallieren willst;)
     
    ollo123, 17.12.20
    #27
    rkdk und Glutamatjunkie bedanken sich.
  8. djstean

    djstean

    Registriert seit:
    22.03.10
    Punkte:
    1.883
    1883
    Das ist genau das, wovor ich Angst habe - weil so richtigen brauchen tu ich ja gerade mal wieder nichts. Aber das schützt ja bekanntlich nicht vor „haben wollen“.
     
    djstean, 17.12.20
    #28
  9. Ferris

    Ferris

    Registriert seit:
    16.07.09
    Punkte:
    6.424
    6424
    Lohnt sich Zebra "noch" in Version 2.9? Sollte man lieber auf die 3er-Version warten? Dauert das sowieso evtl. noch 1 oder 2 Jahre oder steht die 3er schon vor der Tür? Mit evtl. Upradepreis wäre die jetzige Ersparnis ja vielleicht wieder dahin oder gibt's eine Grace Period bei U-He? Vielleicht hol ich mir doch lieber Hive 2? :confused:
     
    Ferris, 17.12.20
    #29
  10. oxo

    oxo Mitschwätzer

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    4.524
    4524
    zebra lohnt sich immer. und wer clever ist nimmt zebra2 + zebraHZ und bekommt dann zebra 3 bei release gratis.
     
    oxo, 18.12.20
    #30
    rkdk, dhinda und fitzwilliam bedanken sich.
  11. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    7.100
    7100
    ...definitiv auf Zebra 3 warten, ich warte jetzt auch schon genau 8 Jahre, die restlichen 10 Jahre schaffe ich auch noch! ;)
    Ironie off!
     
    NorthernDecay, 18.12.20
    #31
    markrec und Glutamatjunkie bedanken sich.
  12. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    7.100
    7100
    Ich habe leider (oder auch egal) den alten Massive nicht mehr, aber Zebra klang im Vergleich zum Massive, immer wie hinter einem Vorhang.
    "dumpf/muffig", der Massive war "offener/heller", ist das immer noch so!?
     
    NorthernDecay, 18.12.20
    #32
  13. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    31.291
    31291
    Sieht alles wirklich sehr gut aus und ich würde an liebsten alle von deren Synthies haben, aber das ist mir einfach zu viel Geld dafür.
     
    Schlumpfpeter, 18.12.20
    #33
  14. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    37.603
    37603
    Ich finde eher, Massive hat immer so'n metallisches Reibeisen mit drin, mal mehr mal weniger. Klingt manchmal wie ein 12 bit Synth oder so.
    Zebra hingegen sehr smoooooth. Aber ich nutze Zebra auch vorwiegend für dunklere Klänge, das passt also irgendwie vom Use Case her.
     
    ModulationMatrix, 18.12.20
    #34
    markrec, Glutamatjunkie und rkdk bedanken sich.
  15. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.956
    42956
    Nutze Zebra auch seit Dekaden, habe damit viel gefrickelt.
    Was ich aber konzeptionell und vor allem auch vom Grundsound her jetzt um einiges besser finde, ist der Melda MSoundFactory, kurz MSF - ganz ähnlicher modularer Aufbau, aber viel mehr Möglichkeiten. Bessere Übersicht, frei skalierbar, und vor allem geilere integrierte Effekte und ausgefeiltere Arp/Step Sachen, die man vollumfänglich auch noch mit in den Syntheseweg einbauen kann. Eine wahre Parameterspielwiese. Bisher nur wenige Presets mitgeliefert, da ist dann halt viel Selberschrauben angesagt. ;) Aber es lohnt sich definitiv, wer Bock auf ein richtiges Syntheseschlachtschiff hat und selber Hand anlegen mag. Gibt´s hin und wieder auch im Deal. Achtung, aber wie gesagt das ist kein VSTi für Presetdrücker...
    Aber hier geht es ja um den/das Zebra. Und der ist ja auch gut.
     
    rkdk, 18.12.20
    #35
  16. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    24.151
    24151
    ich finde u-he klasse, habe diva und bin davon begeistert.
    zebra habe ich getestet, reizt mich aber irgendwie nicht so.
    vielleicht hive.

    vorher muß aber klar sein, dass native instruments hier nicht mit einem beschissenen spyware-installer die finger im spiel hat.
     
    jet2, 18.12.20
    #36
  17. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    2.042
    2042
    Wie oben schon mehrfach geschrieben wurde, läuft das alles über die U-he Seite ab, bei der man einen Code eingeben muss, den man vorher von NI bekommen hat.

    Im Grunde ist es genauso, als würdest du das direkt bei U-he kaufen. Vermutlich würdest du bei Thomann zum Beispiel auch einen Code kriegen, der dann auf der U-he Seite zum Lizenscode umgewandelt wird.

    Also nix mit Spyware, abgesehen davon ist der Native-Access auch einer der besseren Installer.
     
    ollo123, 18.12.20
    #37
  18. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.751
    36751
    Zwei Threads zum Thema wurden miteinander verbunden
     
    clemenserwe, 18.12.20
    #38
    dhinda bedankt sich.
  19. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    24.151
    24151
    danke dir!
    da bin in froh, dass u-he diesen NI-installer-mist nicht mitmacht.
    dann werde ich mir vielleicht hive zulegen.

    das kann ich leider in keiner weise bestätigen.
    ich kann keine software wie native access von native instruments gebrauchen,
    die ich nicht offline im proberaum installieren kann
    und die offensichtlich so konstruiert ist, dass sie zur online-überwachung meines rechners da ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.20
    jet2, 18.12.20
    #39
  20. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    2.042
    2042
    Naja, dass bei der Installation bzw Registrierung von Musiksoftware ein Internetanschluss gebraucht wird ist ja annähernd Standart, immerhin wird nicht durchgehend Internet verlangt oder? Aber klar, offline wäre in deinem Fall natürlich notwendig.

    Was überwacht NI denn? Jede Smartphone App ist schlimmer und fast jede Seite im Internet schickt ihre Daten auch an Facebook, da ist Native Instruments dann ein Klacks dagegen.
     
    ollo123, 18.12.20
    #40
    sas bedankt sich.