Information ausblenden

TLM 170 vs 102

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Eiskalt87, 06.05.21.

Schlagworte:
  1. Eiskalt87

    Eiskalt87 Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.12
    Punkte:
    236
    236
    Ja wir wohnen an der Grenzen zu Österreich :D . sind aber innerhalb von 1 1/2 h in der schweiz und in 3 h in italien / 4 in slowenien :D
     
    Eiskalt87, 07.05.21
    #21
  2. RudeRudi

    RudeRudi Vergeiger

    Registriert seit:
    26.11.19
    Punkte:
    3.760
    3760
    Oberstdorf hat das Rubihorn und Freiburg das Jazzhaus und den SC ... ihr habs beide gut.
     
    RudeRudi, 07.05.21
    #22
  3. Eiskalt87

    Eiskalt87 Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.12
    Punkte:
    236
    236
    Das Stimmt :D

    wie groß ist eigentlich der Unterschied zwischen Neumann und Gefell ? Ist ja ursprünglich aus dem gleichen Haus
     
    Eiskalt87, 07.05.21
    #23
  4. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    48.317
    48317
    Das ist cool. :) müsst ich wohl 9 h oder länger fahren. ;)
    Wir fahren knappes Stündchen zum Meer. Ist auch nicht zu unterschätzen.
    Meer ist eh viel cooler, als auf schattig-steinige Berge zu gucken. :D
     
    rkdk, 07.05.21
    #24
  5. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    18.679
    18679
    Neumann in Gefell hat nach der Trennung der beiden deutschen Staaten noch mit Neumann in Berlin zusammengearbeitet. Später waren sie auf sich alleine gestellt. Sie arbeiten noch immer mit der hervorragenden M7-Kapsel, die Georg Neumann vor 90 Jahren entwickelte. Nach der Wende übernahm die Familie Kühnast das Unternehmen in Gefell, das seitdem unter Microtech Gefell firmiert. Mann begann dann auch recht schnell mit Neuentwicklungen. Die Mikrofone haben eine sehr gute Qualität, die den Berliner/Wedemark Neumann in nichts nachstehen. Im Gegenteil zeichnen sie sich imho durch günstigere Preise aus, weil das Unternehmen weniger Overhead und Marketingkosten hat. Es ist immer noch ein übersichtlicher Familienbetrieb. Es lohnt sich die Mikros auszuprobieren und mit den West-Platzhirschen zu vergleichen. Der Service ist sehr persönlich und gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.21
    Astronautenkost, 07.05.21
    #25
    Eiskalt87 bedankt sich.
  6. Eiskalt87

    Eiskalt87 Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.12
    Punkte:
    236
    236
    Das hört sich doch mal sehr interessant an. Die Mikrofone sind in vielen Studios aufgelistet, aber mir jetzt zu wenig bekannt. Das werde ich mal ändern :D
     
    Eiskalt87, 07.05.21
    #26
  7. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    48.317
    48317
    Peluso P87
    UT FET 47 ?
     
    rkdk, 07.05.21
    #27
    Eiskalt87 bedankt sich.
  8. Eiskalt87

    Eiskalt87 Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.12
    Punkte:
    236
    236
    ja hab ich auch schon gelesen, nur hier hab ich wenige erfahrungsberichte gefunden. Für welche Anwendung sind diese geeignet?
     
    Eiskalt87, 07.05.21
    #28
  9. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    48.317
    48317
    ging mir erstmal nur um die Preisgestaltung, um 1k rum, daher. Ich kenne diese Mikros selber nicht.
    Vielleicht mögen unsere Mikrochecker hierzu etwas sagen. Wobei für Klassikinstrumente eh die zuvor genanten prädestinierter sein werden.
     
    rkdk, 07.05.21
    #29
    Eiskalt87 bedankt sich.
  10. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    7.878
    7878
    @Eiskalt87

    Das ist überhaupt die Frage. Was willst Du ausgeben ? Ich bin mit meinem Kleinmembraner Set von MBHO Haun sehr zufrieden, habe insgesamt 5 MBC 603 und 2 MBC640 (das sind die alten Vintage Dinger mit Übertrager), und den Kapseln KA200, KA100LK und KA100DK. Neupreis ist ca. 500 Euro pro Mic mit Nierencharakteristik, hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Ich nehme akustische Sachen auf, also Klassik, Jazz, etc. dafür sind die perfekt. Man kann auch eine Großmembrankapsel dazu kaufen, die nennt sich KA1000. Diese passt auf den Standard-Mikrofonbody MBP603.
     
    Laber Rhabarber, 07.05.21
    #30
    Eiskalt87 bedankt sich.
  11. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    18.679
    18679
    Das U 47 fet, wenn dann der Nachbau an das Original vom Charakter rankommt, wäre für Klassik o.ä. nicht meine Wahl. Ich kenne aber nur das Original. Zum dem Peluso-Nachbau kann ich nichts sagen, außer dass ich für den Preis bei Microtech Gefell oder Audio Technica bzw. Sanken schon ein sehr gutes Original aus deutscher bzw. japanischer Fertigung bekomme.
     
    Astronautenkost, 07.05.21
    #31
    Eiskalt87 bedankt sich.