Surroundsound-Encoder

Dieses Thema im Forum "Mastering" wurde erstellt von Burkie, 12.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Burkie

    Burkie Themenersteller

    Registriert seit:
    14.01.08
    Punkte:
    4.936
    4936
    Hallo,

    ich suche einen Encoder, mit dem ich z.B. 6 Wave-Spuren, die jeweils einen Kanal eines 5.1-Sourround-Sounds darstellen, als handelsübliches Sourroundsound-Format codieren kann.
    Z.B. dts oder Dobly Digital.
    Zur Not tut's auch das alte Dolby-Matrix-System (Dolby-Surround?), welches 4 Kanäle (Front-Links, Front-Rechts, Center und Surround) auf 2 (analoge) Stereo-Spuren matriziert.
    dts oder Dolby Digital ist natürlich viel besser.

    Ich dachte, es müsste wohl ein Stand-Alone-Programm für Windows geben, was sowas tut.
    Es darf auch ein Plugin für Cubase LE4 oder LE5 sein, welches den Output von 6 Ausgangsbussen (3 Stereo-Ausgangsbusse) zusammenfasst und als Surroundsound kodiert.

    Ziel ist eine CD oder DVD mit dts oder Dolby Digital-Sound, oder eine CD mit matriziertem (analogem) Dolby Surround.

    Kennt Ihr sowas?

    Beste Grüße
     
  2. bartman4ever

    bartman4ever

    Registriert seit:
    06.10.11
    Punkte:
    613
    613
    Ich habe den Surcode DTS-DVD Encoder. Den gibts auch in der Basisversion für DTS-CD und kostet 99 $. Reicht völlig aus und klingt sehr ordentlich. Minnetonka hat den aber nicht mehr im Programm. Keine Ahnung warum. Auf deren Webseite bekomme ich regelmässig die Krise.
     
  3. Steffi_Weigelt

    Steffi_Weigelt

    Registriert seit:
    28.08.11
    Punkte:
    4.247
    4247
  4. Burkie

    Burkie Themenersteller

    Registriert seit:
    14.01.08
    Punkte:
    4.936
    4936

    Hallo,

    danke für die Antwort.
    99 Dollars wären OK für mich, und dts für CDs reicht mir auch aus.
    Leider ist es wohl nicht mehr erhältlich. Schade.

    Danke trotzdem.

    Beste Grüße
     
  5. Burkie

    Burkie Themenersteller

    Registriert seit:
    14.01.08
    Punkte:
    4.936
    4936

    Hallo,

    der eine Link geht wohl an einen De-Coder, also, um schon en-codierte Signale wieder zu dekodieren.
    Sowas brauche ich nicht, ich habe schon einen AV-Receiver, und über solche Consumer-Geräte soll es gut klingen. Und nur darüber werde ich es abhören.

    Der Encoder macht wohl nur Matrix-Dolby-Surround, also 4 Spuren auf 2 matriziert.
    Das wäre interessant für "normale" CDs, was ein interessanter Gag wäre.
    Anscheinend geht das nur über Harware...
    Ich müsste also den ganzen Mix per 6 S/PDIFs in diese Hardware rausschicken und das codierte Signal per S/PDIF wieder digital aufnehmen....

    Meine Soundkarten/Interfaces haben bloß einen S/PDIF-Ausgang...

    Gibt es sowas nicht ganz in Software?

    MfG
     
  6. Steffi_Weigelt

    Steffi_Weigelt

    Registriert seit:
    28.08.11
    Punkte:
    4.247
    4247
    Womit arbeitest du? Zufällig mit Logic oder Pro Tools?
     
  7. Steffi_Weigelt

    Steffi_Weigelt

    Registriert seit:
    28.08.11
    Punkte:
    4.247
    4247
  8. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.471
    14471
    minnetonka, neyrinck... am mac apple compressor (wohl die günstigste lösung)

    DEcodieren kanns ja jeder av receiver...
     
  9. bartman4ever

    bartman4ever

    Registriert seit:
    06.10.11
    Punkte:
    613
    613
  10. Burkie

    Burkie Themenersteller

    Registriert seit:
    14.01.08
    Punkte:
    4.936
    4936
    Posting #1
     
  11. Burkie

    Burkie Themenersteller

    Registriert seit:
    14.01.08
    Punkte:
    4.936
    4936
    Hallo,

    das scheint wohl mehr oder weniger das einzige derartige Programm zu sein. Benutzt Du es unter Windows?
    Kannst Du etwas gutes oder schlechtes zu dem Programm berichten?
    Die Sache ist zwar nicht billig, aber ich könnte es mir vom Munde absparen...

    MfG
     
  12. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Gibt's nicht für/bei Nero einen relativ günstigen DTS-Encoder?
     
  13. bartman4ever

    bartman4ever

    Registriert seit:
    06.10.11
    Punkte:
    613
    613
    Ich nutze den Decoder seit Jahren ohne Probleme, erst unter Win XP, jetzt unter W7/64. Eigentlich hätte die kleinere Variante gereicht. Aber weil ich damals noch dachte, dass ich evtl. auch DVDs encodieren würde, habe ich die grössere Version genommen. Hab aber noch nie DVDs mit DTS codiert.

    Schau mal hier:

    http://www.picturetools.de/ws/produkt.asp?ID=210

    Da habe ich damals auch gekauft. Der Preis ist echt heiss. Und lieferbar.
     
  14. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.471
    14471
    nein ist es nicht.
     
  15. Burkie

    Burkie Themenersteller

    Registriert seit:
    14.01.08
    Punkte:
    4.936
    4936
    Stimmt, der Preis ist recht günstig.

    Danke.
     
  16. Burkie

    Burkie Themenersteller

    Registriert seit:
    14.01.08
    Punkte:
    4.936
    4936
    Danke sehr!

    MfG
     
  17. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.471
    14471
    du hast die anderen antworten gesehen im thread oder mit den anderen softwarelösungen.... ?! DESWEGEN hab ich bewusst diese nicht nochmal geschrieben.

    btw.
    kennt wer eine einfache möglichkeit aus ac3 (vorzugsweise aus nem mkv oder mp4 container) wieder 6 diskrete WAV bzw. AIFFs zu machen?
     
  18. Burkie

    Burkie Themenersteller

    Registriert seit:
    14.01.08
    Punkte:
    4.936
    4936
    hardwarelösungen
    DESWEGEN habe ich dir bewusst für deine beleerungen gedankt. das war dringend notwendig und hat uns alle voran gebracht.
    ja. ;)
     
  19. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.471
    14471
    du tust dir echt schwer mit dem lesen oder?

    ich hab dir DREI SOFTWARElösungen genannt die du ingoriert hast.... compressor mit ca. 30 euro zudem auch noch die billigste lösung überhaupt. wenn man das nicht oft braucht kann man also ruhig mal für ein 6er tragerl bier nen macianer fragen ob er das nicht für einen codieren kann.

    deine ironi/sarkasmus ist also total fehl am platz.
     
  20. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Ob's direkt aus mkv/mp4 geht weiß ich nicht, aber BeSweet (command line, aber es gibt ein GUI dazu) kann das.
    http://www.videohelp.com/tools/BeSweet

    EDIT: Achso... hast du noch irgendwo einen Windows-Rechner rumstehen? ;)
     
    DaVogi bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.