Information ausblenden

suche bestes piano vst mit wenig GB

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von juniq, 20.01.20.

  1. juniq

    juniq Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    20.01.20
    Punkte:
    44
    44
    Moin, ich suche ein neues gutes piano vst was möglichst unter 10GB hat. hatte mal cfx the grand von abbeyroads gekauft im urlaub da hatten wir glasfaserleitung. das hat über 100GB und mit meiner 2k Leitung kann ich das im leben nich mehr downloaden. bricht nach 2 prozent schon ab und das dauert mehrere stunden. ist auf meinem alten laptop noch drauf aber wills auf meinem neuen studio pc installieren. hab sogar mal den Support von dem plugin angerufen und nach ner Lösung gefragt das irgendwie rüber zu kopieren aber die sagen das geht nicht, irgendwie auch logisch. ich suche das beste was es gibt mit unter 10GB das könnte ich dann nämlich mit mobilen daten LTE runterladen, hab 12GB volumen. addictive keys und ivory find ich klanglich recht mies im Vergleich zum abbey roads plugin vllt kennt ja jmd von euch nen geheimtipp.
     
  2. RK79

    RK79

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    3.069
    3069
  3. Froschkapitaen

    Froschkapitaen

    Registriert seit:
    19.04.13
    Punkte:
    3.245
    3245
    galaxy oder native
     
  4. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    8.385
    8385
    Kennst du denn niemanden mit ner 100 mbit/s Flatrate, der das mal eben für dich für runterladen kann? Wegen der Internetleitung Abstriche beim Klang zu machen kann es doch irgendwie nicht sein...
     
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.
  5. juniq

    juniq Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    20.01.20
    Punkte:
    44
    44
    das ist echt meega beeindruckend dafür dass es keine samples benutzt :eek: krass! aber leider von der dynamik eher nix für meinen musikstil. trotzdem danke echt krass nur 50mb ca.
     
    rkdk und RK79 bedanken sich.
  6. juniq

    juniq Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    20.01.20
    Punkte:
    44
    44
    tja so is das am Land leider :/ kenne einige aber die wohnen auch alle hier und ham die selbe oder gar keine leitung. will ja nich unbedingt abstriche machen vllt findet sich ja was vergleichbares mit nich so krass großen samples.
     
  7. juniq

    juniq Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    20.01.20
    Punkte:
    44
    44
    die von native find ich am schlimmsten. bin als Pianist vllt bisschen wählerisch ^^ galaxy guck ich mir mal an danke ;)
     
    rkdk bedankt sich.
  8. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    27.515
    27515
    Genau das habe ich mich auch gefragt. Ist ja auch nur eine einmalige Aktion. Piano-Library runterladen, mit nach Hause nehmen (bzw. zuschicken lassen), fertig.
     
  9. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    4.798
    4798
    Selbst kennen tue ich PianoTeq (noch) nicht, aber warum sollte es nix von der dynamic sein?
    Da Physical Modelling, gehe ich davon aus, dass es weit lebendiger ist, als wenn ein Piano rein auf MultiSample basiert.
     
  10. Phelice

    Phelice Tonträger

    Registriert seit:
    26.01.16
    Punkte:
    748
    748
    Kuno, Loop_Breaker und suboptional bedanken sich.
  11. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    33.941
    33941
    Danke für dieses fundierte wie treffende Statement, welches ich komplett teile. :right:

    Das Modartt hingegen wird dir als Pianist nicht gefallen.
     
    juniq bedankt sich.
  12. Froschkapitaen

    Froschkapitaen

    Registriert seit:
    19.04.13
    Punkte:
    3.245
    3245
    Grandeur ist so schlecht nicht. Spiel auch schon eine Weile. Pianoteq hat mir noch nie gefallen.
     
  13. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    9.147
    9147
  14. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    3.318
    3318
    Meine Lieblings-Pianos haben eine Download-Größe von knapp 12GB: Cinesamples Cinepiano und Cinesamples Piano in Blue.
    Was die Download-Größe angeht nahezu gleichauf, nur etwas größer und zumindest vielversprechend aus meiner Sicht: Spitfire Felt Piano und Olafur Arnolds Composer Toolkit
     
  15. RK79

    RK79

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    3.069
    3069

    Ich kann auch gerne ins andere extreme gehen.
    Mein Lieblingspiano ist von Embertone - Walker;)

    Klar, für einen richtigen Pianisten ist Pianoteq nichts!:rolleyes:
     
    Loop_Breaker bedankt sich.
  16. fitzwilliam

    fitzwilliam

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.083
    4083
  17. Chronique

    Chronique

    Registriert seit:
    17.08.15
    Punkte:
    832
    832
    Auch wenn du auf dem Land wohnst: Wenn du doch das CFX Grand gekauft hast, das Geld dafür also investiert ist, kann es doch nicht sein, dass du das jetzt nicht benutzen willst, nur weil es ein Download-Problem bei dir zuhause gibt...
    Es gibt inzwischen so viele Möglichkeiten, irgendwo an schnelles Internet zu kommen, zumindest für so eine Einmal-Aktion, dass es für mich absurd klingt, aus diesem Grund auf ein hochwertiges Instrument verzichten zu müssen.
     
    djstean und stereolli bedanken sich.
  18. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    35
    Punkte:
    87.566
    87566
    Mein Allround-Piano-Geheimtipp ist der Vintage D von Best Service / Galaxy:

    https://www.bestservice.de/galaxy_vintage_d.html

    Super Dynamik, eignet sich für alle Richtungen und ist sehr flexibel anpassbar. Ca. 5 GB groß mittels Kompression.



    Piano in blue empfinde ich für echte Pianisten als eher unbrauchbar.
     
    juniq bedankt sich.
  19. juniq

    juniq Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    20.01.20
    Punkte:
    44
    44
    meiner erfahrung nach eher umgekehrt
     
    Loop_Breaker bedankt sich.
  20. juniq

    juniq Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    20.01.20
    Punkte:
    44
    44
    es gibt für mich keine andere Möglichkeit nein.