Information ausblenden

Steinberg schafft e-licenser dongle ab

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von vulcan, 04.03.21.

  1. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    7.159
    7159
    Gegen Cracker-Software hilft z.B. irgendwelche Links dazu einzustellen.
     
    NurEinPing, 06.03.21
    CFR, Vast, juneau und eine weitere Person bedanken sich.
  2. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    45.802
    45802
    @Vast
    Du, es reicht wirklich. Zitiere mich nicht mehr in diesem Thread. Es ist mir: EGAL! was du darüber denkst. Ok.
    Akzeptiere einfach meine und andere Meinungen und lerne auch mal Postings einfach mal stehen zu lassen. Ich will darüber NICHT weiter diskutieren. Ich brauche wirklich keine technischen Gefühlsbelehrungen und PPP Panikparanoiapropaganda. Kurz: es ist mir EGAL. Es interessiert mich NICHT. In meine Alter habe ich zudem nicht mehr die Zeit solche ellenlangen Texte durchzulesen und auf meinem Phone rum zu scrollen.
    Ob das man ferner gut ist, dass du hier Torrent Crack Links postest... ^^
    Wünsche dir ein schönes entspanntes Wochenende. Ich versuche mich gerade daran.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.21
    rkdk, 06.03.21
  3. Froschkapitaen

    Froschkapitaen

    Registriert seit:
    19.04.13
    Punkte:
    4.141
    4141
  4. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    26.669
    26669
    Fakt ist doch, dass die Welt untergeht, wenn Steinberg den Dongle abschafft. Ich meine, was soll das Leben danach noch wert sein? Es wird sicher keine Musik mehr geben, kein Duft von frischem Brot und keine Katzenbabys. Da kann man auch gleich...ääh ja was denn jetzt eigentlich?
     
    Entone, 06.03.21
    synthpark und mazze bedanken sich.
  5. wertzer

    wertzer

    Registriert seit:
    01.01.21
    Punkte:
    570
    570
    Fakt ist, dass der Steinberg Dongle seit geraumer Zeit gecrackt ist. Eure Argumentation und die von @Vast ist damit dahin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.21
    wertzer, 06.03.21
  6. Vast

    Vast Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    2.316
    2316
    thja, manchen scheinen Fakten offenbar schwer verträglich, die glauben lieber einem Nachbarn im 2. Stock als sich der Wahrheit zu stellen, nach dem Motto die Mondlandung war Fake - hat es nie gegeben.

    PS: Die verlinkte Suchmaschine besteht aus Open Source und enthält selbst keine Daten, sie listet sie nur auf und verlinkt sie. Falls der Moderator hier befindet das man die Suchmaschine hier nicht angeben sollte, dann entferne ich gerne die Links wieder.

    SIND ENTFERNT

    Es war eben nur so geartet das ich mir nicht sagen lassen will es würde auf Torrent keine grossen Libs geben, sondern nur Software, wenn überhaupt. solche Aussagen sind eben schlicht falsch und das sollte man auch bei jenen Entscheidern wissen die sich nun aufgemacht haben das sichere System des USB eLicenser völlig aufzugeben - ich finde das Idiotisch.

    Apple geht hin und macht nur noch einen USB Port an die Maschinen, und schon tanzen die Kälber vermeintlich nach deren Nase. Steinberg kriegt wegen hoher Anfragen ihre Lizenzserver nicht unter Kontrolle und wollen nun bei ihren Usern punkten indem sie den vermeintlich lästigen Dongle abschaffen.

    Das Problem der wiederholten technischen Desaster ist damit natürlich nicht gelöst, man weiss noch nicht einmal was man genau will- man stösst ins Wespennetz und wurdert sich wenn da welche auffliegen und zu stechen beginnen. Letztlich werden es aber nicht die User sein gegen oder mit denen Steinberg glaubt sich neu ausrichten zu müssen bei der Sicherheit ihrer Produkte. Es wird die Technik sein die über Sinn oder Unsinn entscheiden wird, und die beste Technik hierzu war meiner Meinung der USB -Dongle -jetzt und auch in Zukunft. iLOK wurde gehackt weil deren Dongle durch die verwendete komplementäre Software Lizenzierung umgangen werden kann, während Steinberg beim eLicenser die Pro Versionen aus gutem Grund bisher nur auf USB Dongle aktiviert.

    Und nein Hardware Dongle sind trotz ihres Alters keine Technik der Vergangenheit, sie sind das einzige wirksame Mittel gegen Software Hacking wenn man die Technik zu nutzen weiss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.21
    Vast, 06.03.21
  7. Vast

    Vast Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    2.316
    2316
    Falsch ,weder der Steinberg Dongle noch der von iLok wurden geknackt. Es wurden aber die Soft Licenser beider Produkte gehackt. Aber Steinberg aktiviert die Pro Versionen von Cubase und Nuendo nur auf USB Dongle, während bei iLok alle Produkte auch unter dem Soft licenser aktiviert werden können. Alle Software ohne notwendigen Hardwarelink kann gehackt werden, daher ist das originale Nuendo 11 und Cubase Pro nicht gehackt worden. Es gibt bei Cubase 11 Pro nur aufgepeppte Elements Versionen die als Cubase 11 Pro verteilt werden, aber sie sind keine Original Version von Cubase Pro 11.

    Das bedeutet einfach gesagt, die Aufgabe der USB Dongle Aktivierung bei Steinberg Pro Produkten wird dann eben auch dort zu gekrackten Versionen führen
     
    Vast, 06.03.21
    richie und vulcan bedanken sich.
  8. Ester

    Ester Musikmacher

    Registriert seit:
    15.08.20
    Punkte:
    405
    405
    Bei all den mehr oder weniger angebrachten Kommentaren hier im Forum sollte nicht vergessen werden,
    das gerade Steinberg Meilensteine gesetzt hat, die es uns ermöglichen, das jedermann auf seinem PC
    heute nach ganz modernen Gesichtspunkten musizieren und Musik producieren kann.
    Das ist erst einmal der Fakt, und der ist nicht verhandelbar.
    Zusammen mit Manfred Rürup, welcher Tontechniker war, schuf Charly Steinberg eine neue Technologie
    zur Entwicklung des ersten Midi Multitrack Sequenzer auf dem Atari.
    Mit der folgenden VST Technologie ergaben sich revolutionierende Möglichkeiten.
    So ist Cubase VST die erste native Software mit Echtzeit-Studioumgebung inklusive EQs, Effekte,
    Mixing und Automation.
    Von damals bis in die Gegenwart haben sich dann immer weitere Möglichkeiten erschlossen. die
    durch die Genialen Köpfe das ständig wachsende Entwicklerteams verwirklicht wurden, und werden.
    Für mich ist Steinberg sowas Ähnliches wie Einstein mit seiner Theorie.
    Einstein mit seiner Relativitätstheorie, und Steinberg mit seiner VST Midiologie.
    Sollte man immer ein wenig im Hinterkopf behalten, und vielleicht als ein Quentchen
    Respekt in der Reserve haben.
    Ein gutes Wochenende, und bleibt alle schön negativ.
     
    Ester, 06.03.21
    mazze, dhinda, musikertimo und eine weitere Person bedanken sich.
  9. Vast

    Vast Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    2.316
    2316
    stimmt, die werde ich jetzt gleich wieder entfernen

    Erledigt :smil46a4bf6f3cb89:
     
    Vast, 06.03.21
  10. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    26.669
    26669
    Genau. Leonardo da Vinci und Mark Zuckerberg fehlen noch.
     
    Entone, 06.03.21
  11. Vast

    Vast Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    2.316
    2316
    Du hast den ebenso genialen eLicenser USB Dongle noch vergessen zu erwähnen, auch wenn die Erfinder vermutlich jetzt in Rente sind wie es aussieht... :hmm:
     
    Vast, 06.03.21
  12. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    6.729
    6729
    Mir war das bisher auch nicht so ganz klar. Aber Typen wie Luther mit ihrem bisschen Geschreibsel müssen sich da einfach einmal ganz ganz hinten anstellen. Ich meine, hey, vst Plugins, VST!!
     
    moon-dog, 06.03.21
    Entone bedankt sich.
  13. Soundloch

    Soundloch

    Registriert seit:
    09.02.18
    Punkte:
    936
    936
    Permanenter Internetzwang ist für mich keine Option, weil es in meinem Studio kein Internet gibt. Desweiteren ist auf das Internet doch überhaupt kein Verlass. Wenn es ausfällt oder erlahmt, kannst du nichts machen.

    Sollten uns Aliens eines Tages angreifen, sollten sie als erstes das Internet ausschalten, dann sitzen wir schon mal gut in der Scheiße.
     
    Soundloch, 06.03.21
  14. Vast

    Vast Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    2.316
    2316
    Dazu braucht es keine Aliens, ein Sonnensturm reicht schon.
    https://weather.com/de-DE/wissen/as...in-starker-sonnensturm-in-90-sekunden-unseren
     
    Vast, 06.03.21
  15. Soundloch

    Soundloch

    Registriert seit:
    09.02.18
    Punkte:
    936
    936
    Danke. Wie können wir uns alle nur so dermaßen vom Internet abhängig machen? Das Internet hat die Hosen an, hat uns in der Hand, raubt uns die Eier. Wir sind Bücklinge.
     
    Soundloch, 06.03.21
  16. McJack

    McJack

    Registriert seit:
    04.12.03
    Punkte:
    1.350
    1350
    Deswegen bin ich auch kein Freund von permanent notwendiger Internetverbindung. Bei uns dauern Ausfälle oft 8 Stunden oder länger (letztes mal sogar über 12 Std.). Passiert zwar vielleicht nur ein-zwei mal im Jahr, doch wie es oft so ist, genau dann braucht man's dringend.
     
    McJack, 06.03.21
    Vast und NorthernDecay bedanken sich.
  17. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    7.159
    7159
    Das Internet ist nicht schlecht, die böswillige Nutzung ist es.
    Aber es stimmt, wird das Internet abgeschaltet, wird die Menschheit in kürzester Zeit in die Steinzeit zurückgebombt. Kein Strom, keine Operationen in Krankenhäusern, kein Sprit, leere Regale. Und kein Cubase mehr.
     
    NurEinPing, 06.03.21
  18. wertzer

    wertzer

    Registriert seit:
    01.01.21
    Punkte:
    570
    570
    Ihr seid falsch informiert. Der Steinberg Dongle erfüllt seinen Zweck nicht mehr, er wurde gecrackt seit über einem Jahr.
     
    wertzer, 06.03.21
  19. Underground Sounds

    Underground Sounds Gruftie

    Registriert seit:
    10.05.20
    Punkte:
    1.902
    1902
    Dass I-net durchaus mal (auch für länger) ausfallen könnte, bezweifle ich kaum, nur Aliens werden nicht schuld daran sein ;)
    Ich habe hier aktuell schon alle paar Tage mal für bis zu 2 Std. kein Netz, aber es kommt immer wieder ohne was zu tun, man gewöhnt sich daran :) Meine "Musik Partition" hat auch kein I-Net installiert, ich möchte das möglichst nur für Musik nutzen, also auch keine Spiele o. Word etc.

    Hatte nur mal Probleme mit einem gebrauchten Battery, das musste man "eigentlich" online aktivieren, aber man konnte auch einen Code eingeben den man vom Support bekam. Allerdings ist das Regtool etwas zu "sensibel" was Änderungen am System angeht...
     
    Underground Sounds, 06.03.21
  20. Underground Sounds

    Underground Sounds Gruftie

    Registriert seit:
    10.05.20
    Punkte:
    1.902
    1902
    @NurEinPing ....Alles harmlos.....nur:

    "Und kein Cubase mehr."

    DAS = Zombie Apokalypse

    :D
     
    Underground Sounds, 06.03.21