Information ausblenden

Soll ich das weitermachen?

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von DanielaX, 10.03.19.

  1. DanielaX

    DanielaX Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    27.02.19
    Punkte:
    103
    103
    Hallo liebe Leute,

    Seit Tagen arbeite ich an diesem Song und komme irgendwie nicht mehr weiter. Ich hab so viele Melodien im Kopf, aber nix passt scheinbar hier dazu. Ich möchte das es nicht zu brav klingt, aber auch nicht so Maschinenhaft, hart. Und vor allem nicht wie billig-Trance :)
    Das ist jetzt erst einmal das Grundgerüst und ist nicht gemischt und nicht fertig arrangiert, da fehlt noch Einiges.
    Mir kommt es irgendwie auch immer mehr zu langsam vor. Ich weis nicht was mich geritten hat auf 126 bpm einzustellen. Das noch einmal von vorne alles anfangen und umändern habe ich glaub ich keine Lust. Da würde ich eher was neues anfangen.

    :)
     

    Anhänge:

    Fluffi, Dodo_I und muffy bedanken sich.
  2. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    8.818
    8818
    Für mich stellt sich die Frage, wofür das gemacht ist. Bislang kommt mir das so wie Begleitmusik vor. Das ist übrigens keinesfalls negativ gemeint, aber da ist halt eben nichts, woran man sich musikalisch konkret festhalten kann. Was bei Begleitmusik (ob jetzt als Untermalung für eine Filmszene oder als Hintergrund für ein Videospiel, etc.) ja eigentlich sogar wünschenswert ist. Oder als Grundlage, um darüber eben noch andere Dinge zu veranstalten. Aber diese Dinge höre ich da eben bisher noch nicht.
     
    DanielaX, Dodo_I und CFR bedanken sich.
  3. DanielaX

    DanielaX Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    27.02.19
    Punkte:
    103
    103
    Ja da hast Du ja recht. Mir fehlt das tragende Teil. Ich möchte ja konkret wissen ob ich das so weitermachen kann und mir für eine Melodie noch Mühe geben soll. Ich bin auch auf der suche nach einem typischen Trance Sound, finde ihn aber nicht. Wenn der nicht dazu passt kann ich ihn nicht spielen. Vielleicht passen die typische Trancesounds nicht weil's eben zu langsam ist.
     
  4. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    11.535
    11535
    @DanielaX

    Dieses Problem kenne ich zu genüge weshalb ich heute ein Projekt gelöscht habe. Es war nur ein hin und her schaukeln ohne das es besser wurde :)

    Zu deinem Track:

    Im Prinzip alles ok. Im Break hätte aber eine Melodie kommen sollen...huch...ist ja schon das Ende.
    Gut, jedenfalls wäre das wohl ein Break geworden und da hättest du eine Melodie einbauen können.
    Diese Melodie könnte dann im späterem Verlauf genutzt werden.

    Nimm ein Piano und spiele damit die Melodie ein. Sound austauschen geht dann immer noch.
    Wenn es mit Piano klingt, dann sicherlich auch mit anderen Sounds.

    Zu langsam finde ich es nicht. Es spielen so viele Sequencen mit schnellen Noten das der Track "schnell" klingt.
     
    DanielaX, Dodo_I und l92 bedanken sich.
  5. Voodooboom

    Voodooboom

    Registriert seit:
    16.04.16
    Punkte:
    723
    723
    .-.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.19
  6. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    4.831
    4831
    Ist doch mal ein guter Anfang, finde diese melodisch Floskel recht Catchy, die würd ich mal weiter entwickeln, also im Sound und im Melodieverlauf variieren...

    Ach so, weitermachen? Ja!
     
  7. Voodooboom

    Voodooboom

    Registriert seit:
    16.04.16
    Punkte:
    723
    723
    .-.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.19
  8. mfx

    mfx Groupie

    Registriert seit:
    23.06.16
    Punkte:
    5.491
    5491
    Die einzelnen Sounds wirken eben recht repetitiv.
    Da würde ich vielleicht mal versuchen, auch mal so bissl nen Filter zu modulieren. Oder bei dieser piano-esken Arp-Line ein paar Noten zu variieren. Und gelegentlich auch mal paar Schläge bzw. Noten weglassen, gerade an den Übergängen.

    Pads könnten für mein Empfinden lauter.

    Aber weitermachen solltest du definitiv! :)
     
    Dodo_I bedankt sich.
  9. DanielaX

    DanielaX Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    27.02.19
    Punkte:
    103
    103
    Danke Euch!
    Das mit dem Piano ist ne gute Idee..
    Da wo das Ende scheint, sollte ja eben der Break sein und da würde ich natürlich weitermachen. Und die eine Melodie die vor dem Break kommt die ist eine von Vielen die nicht passen.
     
    Dodo_I bedankt sich.
  10. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    11.535
    11535
    Oh, verstehe.

    Den Fehler machte ich früher immer, einen Track von Anfang aufbauen und dann kommt der Break und nichts fällt einem ein.

    Mittlerweile beginne ich mit dem Break und baue dann alles andere drum herum auf. Das ist viel effektiver da man schon alle nötigen
    Noten hat.
     
    muffy und pitto bedanken sich.
  11. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    4.831
    4831
    Witzige Herangehensweise! Probiere ich demnächst auch mal aus...
     
  12. barnfield_

    barnfield_

    Registriert seit:
    12.12.12
    Punkte:
    1.643
    1643
    Auf jeden Fall weitermachen.
    Für mich schreit das Stück nach Gesang. Weiblichem Gesang.
    Wenn du rein instrumental weitermachen willst, solltest du eher versuchen, den harmonisch süßlichen Charakter zu brechen, denke ich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.19
    DaveMidnight und DanielaX bedanken sich.
  13. DanielaX

    DanielaX Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    27.02.19
    Punkte:
    103
    103
    Also ich hätte wollte möchte, :) schon weitermachen, würde das natürlich auch noch ausbauen und mir würde für den Break auch was einfallen. Aber mir fehlt eben die tragende Melodie am Anfang, das Thema um den es im Song geht. Da habe ich jetzt echt ein Problem.. . Ich suche so einen Pianosound, gab's früher in fast allen Synths, wo sie damals ein echtes Piano nachahmen wollten. Das wurde dann zu dem typischen tragendem Element in so vielen Songs. Vielleicht sollte ich eins aus dem Sampler nehmen, das aber viel zu hochwertig klingt, passt auch wieder nicht. Das mit dem alt machen wäre eine super Idee!
     
  14. Stereo KIZZ

    Stereo KIZZ Bedroomproducer

    Registriert seit:
    15.10.18
    Punkte:
    218
    218
    Gefällt mir schon sehr gut!!
     
  15. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    2.988
    2988
    DanielaX, Dodo_I und muffy bedanken sich.
  16. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    27.771
    27771
    Ja, sehr gute Vibes und Ansatz. Bisschen "Lead Instrumente" reinbringen und das Ding läuft like its '92.
     
    DanielaX bedankt sich.
  17. A.O.

    A.O.

    Registriert seit:
    01.12.17
    Punkte:
    36
    36
    1. direkt heiraten. :)

    2. warum löst du dich nicht einfach von den Mustern die dir im Kopf rumschweben probierst was aus. Wenn dir Persets liegen, nehm dir eine Auswahl in einer Liste, scroll durch und halte irgendwann an. Dann hast du eine Herausforderung, kann auch mal gut pushen. Wenn du selber schraubst, dann Initialise und los gehts.

    3. mach das Lied nicht größer als es ist, auch wenn du viel Arbeit reingesteckt hast und du es liebst. Mach es fertig und geh zum nächsten. Hör’s dir in einer Woche, mit Abstand nochmal an. In der Regel gefällt einem dann was man gemacht hat. Wenn’s richtig Kacke ist, dann hast du dich trotzdem weiterentwickelt. Und wenn du es ganz sehr liebst, setzt du dich von ganz alleine nochmal ran, sollte es Bedarf geben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.19
    DanielaX und Dodo_I bedanken sich.
  18. CFR

    CFR

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    3.234
    3234
    Wenn ich jetzt sagen würde: "Lass es sein" (mit DEM Song) gäbe es Ärger.
    Die Frage nach der Zielsetzung fand ich gut. Derzeit taugt es als "Fahrstuhlmusik".
    Es hat keine Ecken und Kanten, die einen Song unverwechselbar machen.
    Die Aneinanderreiung von Akkorden macht für mich keinen Song aus.
    Da fehlt Aussage und mindestens eine Melodie oder besser noch, Text.
    Wenn man rein elektronische Musik macht, muss es trotzdem irgendwie im Ohr hängen bleiben, finde ich.
    Das ist hier aber kaum gegeben.
    Vielleicht hast du ja nur zu früh nach Hilfe gesucht. Oder fang am besten einen neuen Song an.
    Talent scheints du ja zu haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.19
    DanielaX bedankt sich.
  19. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    13.723
    13723
    ich würds weitermachen.
    könnte mir dazu noch gesang oder athmosphären vorstellen.
     
    DanielaX bedankt sich.
  20. DanielaX

    DanielaX Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    27.02.19
    Punkte:
    103
    103
    @dhinda genau das meinte ich. Den habe ich in meiner Library nicht gefunden.
    Korg, omg, wie konnte ich das vergessen.

    Gibts sowas auch als Software? Entschuldigt aber durch meine mehrere Jahre Pause bin ich überhaupt nicht mehr auf dem aktuellen Stand. Aber ich glaube ich werde mich ransitzen und das Piano aus dem EXS24 nehmen.
    Früher habe ich geschraubt (Virus, JP8000, Polisix und noch Andere), aber am Bildschirm.. hmm das ist was ganz anderes.

    Danke ihr habt schon recht, wenn es nicht gut ist, ist es nicht gut! Dann muss ich es besser machen. :)