simpler Song mit Rock-Elementen

  • Ersteller MidiEditor
  • Erstellt am

MidiEditor
MidiEditor
Registriert
23.04.17
Beiträge
386
Punkte Reaktionen
276
Punkte
1.238
Moin zusammen,

vielleicht kennt ihr das "Problem", dass man eigentlich nur einen bestehenden Song fertig stellen möchte, dann aber irgendein neues Riff dazwischenkommt und plötzlich ein neuer Song entsteht.
Ein simpler Song mit Rock-Elementen, klassischen Arrangement und bisher noch fehlenden Gesang.
Eine Gesangsmelodie besteht zwar schon, aber die lasse ich mal weg, weil das nur so eine virtuelle Stimme ist. Richtiger Gesang kommt dann noch, zuvor würde mich interessieren was bei dem Song noch nicht passt, was negativ auffällt, wo die "musikalischen" Schwachstellen sind.
Passt der Aufbau soweit, oder sollte ich da noch mal ran?
Besonders würde mich interessieren, ob ihr euch den Song eher mit weiblichen-, oder männlichen Gesang vorstellen könntet? Oder beides? Im Zeitalter von Fiverr ist ja alles möglich...

Update 15.05.2022 Version mit Gesang und echten Gitarren

Update 28.03.2022 Version 1.08 / mit Gesang und Midi Gitarren
 
Zuletzt bearbeitet:
Orboscope
Orboscope
Registriert
11.02.07
Beiträge
737
Punkte Reaktionen
486
Punkte
2.280
Das könnte ein starker Song werden. Interessante Frage wegen des geschlechts des gesangs. Ich könnte mir eine weibliche Stimme hier sehr gut vorstellen.
Insgesamt hat das aber alles noch viel zu wenig Power. Die Solostimmen und mamchmal Streicher sind sehr laut während alles andere zu leise ist,
Die Rythmusgruppe und Powerchords könne das so nicht tragen. Das Zeug muss lauter sein
 
MidiEditor
MidiEditor
Registriert
23.04.17
Beiträge
386
Punkte Reaktionen
276
Punkte
1.238
Danke @Orboscope für dein hilfreiches Feedback!

Die Gesangsmelodie habe ich auch eigentlich für eine Sängerin geschrieben, aber im Refrain kann ich mir auch gut ein Wechsel zwischen weiblichen und männlichen Gesang vorstellen.

Die Rhythmus Gits hab ich noch mal überarbeitet, vom Sound sowie von der Lautstärke, so dass die sich jetzt besser durchsetzen sollten. Oder sind die immer noch unterpräsentiert?
Die Streicher, Klavier, SoloVioline habe ich auch angepasst. Vielleicht kann ja noch mal jemand reinhören und seine Meinung kundtun?

Version 1.02 19.01.2022
 
Zuletzt bearbeitet:
MidiEditor
MidiEditor
Registriert
23.04.17
Beiträge
386
Punkte Reaktionen
276
Punkte
1.238
Der Song wurde nun von einer Fiverr Sängerin eingesungen. Sie hat auch den Text geschrieben. Hat mich gerade mal 40 Euro gekostet. Mit dem Mix komme ich nicht klar, was man auch deutlich hört. Deswegen würde ich den Song auch extern zum mischen geben.
Zuvor würde ich gerne noch Kritik einholen. Kann jemand sich das Teil reinpfeifen und mitteilen, was da falsch läuft?
Persönlich denke ich, dass der Song lahmt, besonders im hinteren Teil. Hat jemand ne Idee, wie man den Song noch retten kann?

 
RK79
RK79
Registriert
18.03.15
Beiträge
2.096
Punkte Reaktionen
814
Punkte
4.728
Du bist ein wirklich guter Songweiter!!
 
Ethersis
Ethersis
Individualist
Registriert
06.04.15
Beiträge
7.530
Punkte Reaktionen
5.382
Punkte
24.348
Persönlich denke ich, dass der Song lahmt, besonders im hinteren Teil.
Überhaupt nicht. Auch im Outro die Taikos? find ich super.

Hat jemand ne Idee, wie man den Song noch retten kann?
Nix mehr dran machen! ;)

Der Song wurde nun von einer Fiverr Sängerin eingesungen. Sie hat auch den Text geschrieben. Hat mich gerade mal 40 Euro gekostet.
Das ist ein Schnapper. Halt sie dir warm! Gefällt mir sehr gut.
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
13.135
Punkte Reaktionen
8.735
Punkte
39.443
Zuvor würde ich gerne noch Kritik einholen. Kann jemand sich das Teil reinpfeifen und mitteilen, was da falsch läuft?
Untenrum matscht es. Da etwas besser die Frequenzen den Instrumenten zuweisen/separieren.

Die Leadgitarre im Chorus beißt sich mit dem Gesang um die Vorherrschaft. Die Vorherrschaft muss(!) hier der Gesang haben. Die Leadgitarre in den Frequenzen anders abbilden (ziehe die oberen Mitten breitbandig raus und die Gitarre tritt zurück) und anders im Panorama verteilen (nach außen legen), damit sie dem Gesang nicht in die Quere kommt.

Zum Chorus muss es eine Steigerung geben. Das tut es musikalisch schon, aber leider nicht in der technischen Umsetzung. Gehe ich Recht in der Annahme, dass Du die Levels nicht automatisiert hast? Der Chorus muss nach vorne. Gitarren lauter, Drums lauter, alles lauter. Das muss knallen. So ist der Chorus leider ein technischer Rohrkrepierer, obwohl er das musikalisch nicht ist. Automatisierung ist Dein Freund.
 
MidiEditor
MidiEditor
Registriert
23.04.17
Beiträge
386
Punkte Reaktionen
276
Punkte
1.238
Danke an alle, dass ihr euch die Zeit genommen habt! 👍

@RK79
...das ist ja mal ein Kompliment, dass ich so auch noch nie gehört habe. Merci. :)
Obwohl ich mit dem Song nur zu 70% zufrieden bin. Da müsste noch was gehen.

@Ennui
Die Sängerin war für mich auch eine positive Überraschung. Die Kommunikation war ebenfalls super. Die Tante heißt Dimi De San. Findet man auch auf youtube. Wenn man das Premium Paket bei ihr ordert, dann kostet es 47,43 Euro. Da ich schon die Gesangsmelodie geschrieben hatte, waren es dann nur 40 Euro. Aber selbst die knapp 50 Euro sind mehr als fair für eine kreative Arbeit. Und meine Gesangsmelodie hat sie trotzdem ordentlich optimiert - kann echt nur gutes über sie berichten.

@Graham
irgendein Markenzeichen muss man ja haben. ;)
Ja, mixtechnisch bin ich ne echte Walze.
Mit dem Thema Mixing hab ich persönlich abgeschlossen. Das ist mir zu hoch, tja und zu zeitaufwendig.
Der Song wird irgendwann extern gemischt. Aber davor möchte ich die musikalischen Fehler ausmerzen.

@Ethersis
Im Outro sind auch die Taikos. Kann da aber bestimmt noch etwas optimieren. Ich schaue mir das mal an. Bass fehlt ja komplett im Outro, ist mir grade aufgefallen. o_O
Mittlerweile denke ich, dass die Drum-Programmierung den Song irgendwie lahmt. hm Vielleicht bekomme ich mit den Taikos da etwas mehr Schwung rein. Ne bisschen dran werkeln geht immer. :)

Sängerin gefällt mir ebenfalls. Nach dem Desaster mit dem Sänger, war das eine willkommene Abwechslung. :)

@Entone
guter Einwand mit der Leadgitarre! Wird gefixt.
Nur die LeadGit musste ich automatisieren, weil die im Soloteil sonst untergegangen wäre. Ansonsten ist da nix automatisiert.
Ich bin eh nur im Stande einen rough mix anzufertigen. Bei Fiverr werde ich einen Mischer (Profi) beauftragen, der sich das Ganze antun darf. Trotzdem muss ich ja einen Demo Mix anfertigen, damit der Mischer überhaupt weiß, wo die Reise hingehen soll. Da werde ich so gut es geht deine Tipps berücksichtigen.
Sehe ich genauso, dass der Chorus momentan nicht funktioniert.
Musikalisch reicht mir die Steigerung im Chorus irgendwie auch noch nicht. Irgendein Instrument fehlt da noch, komme nur nicht drauf. :smil45afbed37499d:
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
13.135
Punkte Reaktionen
8.735
Punkte
39.443
Sehe ich genauso, dass der Chorus momentan nicht funktioniert.
Musikalisch reicht mir die Steigerung im Chorus irgendwie auch noch nicht. Irgendein Instrument fehlt da noch, komme nur nicht drauf. :smil45afbed37499d:
Ich würde das Arrangement nicht zu voll packen. Wenn die Rhythmusgitarren und die Drums gut klingen und weit vorne sind, ist das schon dicht genug. Da bleibt dann wenig Platz, ohne das irgendwas auf der Strecke bleibt.
 
MidiEditor
MidiEditor
Registriert
23.04.17
Beiträge
386
Punkte Reaktionen
276
Punkte
1.238
hab noch mal dran rumgewerkelt, vielleicht auch rumgeferkelt. :vermut:

- Lead links und rechts angeordnet, damit in der Mitte der Gesang für sich steht
- Melodieführung der Lead etwas entschärft, so dass diese nun nicht mehr so sehr in Konflikt mit dem Gesang kommen sollte
- Lead im Chorus (ab 3.39min) komplett neu geschrieben / den Prechorus zuvor angepasst
- Drums im letzten Chorus angepasst
- Taikos noch etwas ediert

Was denkt der objektive Hörer bei diesem Song? Was könnte man besser machen?
Wenn das musikalisch soweit passend ist, würde der Song zum Mischer wandern.

21.03.2022 Version 1.02
 
Zuletzt bearbeitet:
Ennui
Ennui
Triangelspieler
Registriert
28.02.16
Beiträge
3.663
Punkte Reaktionen
2.209
Punkte
10.420
0:35, 0:43, 0:50, 1:32, 1:38, 1:45, 1:52 was ist das für ein Klirren/Zischen?

In den Vocals laufen die Zischlaute meist gegen Ende bei den gedoppelten Parts im Chorus manchmal auseinander, das stört.

Ab 2:32 sind ein paar unrealistische bzw. nervige Flageolett-Töne drin. Braucht's die?

Irgendwie kommen die Gitarren im neuen Mix jetzt leichter als programmiert durch, als im vorherigen.
 
MidiEditor
MidiEditor
Registriert
23.04.17
Beiträge
386
Punkte Reaktionen
276
Punkte
1.238
0:35, 0:43, 0:50, 1:32, 1:38, 1:45, 1:52 was ist das für ein Klirren/Zischen?
Danke für dein Feedback. Da geht es schön ins Detail, gefällt mir! 👍

Das ist ein Glas, welches zerbricht. Nervt nun nicht mehr. :)

In den Vocals laufen die Zischlaute meist gegen Ende bei den gedoppelten Parts im Chorus manchmal auseinander, das stört.

Stimmt, fällt mir jetzt auch auf. Hört sich wirklich penetrant an. Muss ich mal schauen, wie ich das ausmerzen kann.
Ab 2:32 sind ein paar unrealistische bzw. nervige Flageolett-Töne drin. Braucht's die?
Hm... wenn die sustain gespielt weden, hört es sich irgendwie langweilig an. Hast du eine Idee?
Irgendwie kommen die Gitarren im neuen Mix jetzt leichter als programmiert durch, als im vorherigen.

Meinst du speziell die Lead, oder generell auch die Rhythmus Gits?
Die Rhythmus Git. hatte ich nur ein zwei Stellen im Chorus verändert. z.B. 0:57 - 0:59 & 1:00 - 1:02min / kommt nicht gut an?

Die Lead hatte ich extra noch mal überarbeitet, damit es realistischer klingt. Hab mir dazu Tutorials Videos für Lead Programmierung reingezogen. Das ging ja dann voll nach hinten los. :smil45afbed37499d:
Kann aber auch sein, dass die zweite Lead Git zu viel ist. Hab die im Solo Part 02:29min entfernt.

21.03.2022 Version 1.03
- Glas entfernt ;-)
- zweite Lead im Solo Part 02:29min entfernt

 
MidiEditor
MidiEditor
Registriert
23.04.17
Beiträge
386
Punkte Reaktionen
276
Punkte
1.238
Im Solo die Flageolett Töne entfernt (nur der Letzte durfte bleiben) :)
Angenehmer?
nur Solo Part
 
MidiEditor
MidiEditor
Registriert
23.04.17
Beiträge
386
Punkte Reaktionen
276
Punkte
1.238
Noch mal überarbeitet... die zweite Lead Git wieder entfernt, im letzten Chorus Strings rechts und Lead Git links platziert.
Finde das so irgendwie logischer, weil im Prechorus die Strings eh ins Spiel gebracht werden.
Zwei Lead Gitarren sind glaube ich auch eher unüblich.

Jetzt weiß ich aber auch nicht weiter. Der Rest muss der Mischer machen. 🙃
Oder gibt es noch Hinweise? Jegliche Kritik ist willkommen.

22.03.2021 V. 1.05
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
13.135
Punkte Reaktionen
8.735
Punkte
39.443
Jetzt weiß ich aber auch nicht weiter. Der Rest muss der Mischer machen.
Ja, mach es so. In Zukunft ggf. anstelle der Dosengitarren einen echten Gitarristen suchen und das wird nochmal um einiges besser. V.a. das Solo wirkt so etwas unfreiwillig komisch.
 
MidiEditor
MidiEditor
Registriert
23.04.17
Beiträge
386
Punkte Reaktionen
276
Punkte
1.238
Ja, mach es so. In Zukunft ggf. anstelle der Dosengitarren einen echten Gitarristen suchen und das wird nochmal um einiges besser. V.a. das Solo wirkt so etwas unfreiwillig komisch.
Unfreiwillig komisch soll es natürlich nicht klingen. :smil451c7211b9e19: Okay, dann muss da ein richtiger Gitarrist ran. Fiverr macht es möglich.
Nur für das Solo ab 2:29min, oder auch für den Lead Part ab 03:24min? Danke, dass du erneut reingehört hast. Ich weiß es zu schätzen!
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
13.135
Punkte Reaktionen
8.735
Punkte
39.443
Unfreiwillig komisch soll es natürlich nicht klingen. :smil451c7211b9e19: Okay, dann muss da ein richtiger Gitarrist ran. Fiverr macht es möglich.
Nur für das Solo ab 2:29min, oder auch für den Lead Part ab 03:24min? Danke, dass du erneut reingehört hast. Ich weiß es zu schätzen!
Am Besten für alles natürlich. Aber Du kannst auch sicher mal hier im Forum nach Kollaborationen fragen. Kostet nix (im Gegensatz zu fiverr).
 

Ähnliche Themen

MidiEditor
Antworten
59
Aufrufe
3K
MidiEditor
MidiEditor
MidiEditor
Antworten
48
Aufrufe
3K
MidiEditor
MidiEditor
SilentWarrior
    • Danke
  • Angeheftet
3 4 5
Antworten
81
Aufrufe
9K
Rocky Balboa
R
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben