Information ausblenden

Seymour Duncan Pickups

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von painkiller, 11.07.20.

  1. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    47.833
    47833
    So Hi Output Passive kann schon ganz nice sein. Ich finde aber zB den guten alten EMG81 mit all seinen Schrullen immer noch geil.
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  2. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    17.975
    17975
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.20
  3. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.192
    9192
    Ich persönlich bin komplett weg von aktiven Pickups. Hatte zwischenzeitlich EMG81 und Fishman Fluence. Aber für mich hat es von der Anschlagsdynamik nie gepasst.
     
  4. painkiller

    painkiller Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    27.11.08
    Punkte:
    591
    591
    Ja das Gefühl hab ich eben auch welche benutzt du jetzt @tylerhb ?
     
  5. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.192
    9192
    An der Bridge die Duncan Sh-6 bzw. TB-6 und am Hals Dimarzio D-Activator (aber nicht die "X") Variante. Habe auch mehrere Klampfen mit Häussel TOZZ-XL, aber die Duncan gefallen mir zur Zeit am besten. Sehr hoher Output, aber untenrum nicht zu fett. Transparent, aber nicht so übermäßig viel "Twang" drin wie bei vielen aktuellen Modellen.
     
    painkiller bedankt sich.
  6. painkiller

    painkiller Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    27.11.08
    Punkte:
    591
    591
  7. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    17.975
    17975
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.20
  8. painkiller

    painkiller Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    27.11.08
    Punkte:
    591
    591
    Ich kann es nicht beschrieben!
    Es klingt einfach nicht wie in dem Ola Video ‍♂️
    Ich glaube nicht das es am Setup liegt sondern eher an den Pickups ..
     
  9. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    17.975
    17975
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.20
  10. painkiller

    painkiller Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    27.11.08
    Punkte:
    591
    591
    Welcher EMG könnt ihr für die Neck Position empfehlen ? Der 60 er soll ganz gut sein dafür .
     
  11. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    47.833
    47833
    Das erinnert mich an Memento, der Typ der immer alles vergisst, was im Kurzzeitgedächtnis war.^^

    Der Sprung von Olafs Seymour (passiv) zu EMG ist jetzt aber ein harter Cut.

    Die klassische EMG Kombi ist 81 für Bridge und 85 für Neck. Dabei wird hin und wieder übersehen, dass sich der 85er auch ziemlich gut an der Bridge schlägt.

    Den 60er nimmt / nahm traditionell Keule Hetfield in der legendären weissen Explorer. Ich hatte mal einen in einer Baritone und fand ihn da irgendwie müllig und dumpf.

    EMG haben auch eine passive Linie mit einem PreAmp, die Fat 55, Super 77 und noch irgendwas 70. 55er ist ein PAF auf Steroiden, 77er wohl ne Hommage an den Super Distortion von DiMarzio. Diese würde ich mir mal für Metal ansehen, v.a. den Fat 55. Habe den in einer LTD "Les Paul" und der klingt einfach sensationell, druckvoll, offen, dynamisch.

    EMG haben ihr Sortiment auch in der letzten Zeit durchaus erweitert. Es lohn sich, einfach mal auf der Seite zu stöbern und nach Videos zu suchen.
     
  12. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    17.975
    17975
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.20
    muffy bedankt sich.
  13. painkiller

    painkiller Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    27.11.08
    Punkte:
    591
    591
    @muffy ich hab in einer anderen Gitarren einen Dimarzio PAF, wenn ich mit diesem spiele muss ich im Gegensatz zum EMG 2-3 Stufen Gain hochschalten. Klar ist ja ein passiver ...Ist das bei den Duncans auch so? Oder haben die eher ein höheren output?
    In einem Bericht habe ich gelesen das die DiMarzios SH-6 keine Cleans können - also immer bisschen verzerrt - kannst du das bestätigen?

    Danke dir
     
  14. painkiller

    painkiller Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    27.11.08
    Punkte:
    591
    591
    Du nervst :D
     
  15. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.192
    9192
    Die SH-6 haben definitiv mehr Output als der EMG81. Und clean können die auch, aber eben nur an sehr cleanen Amps.
     
  16. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    3.349
    3349
    Bin das nur ich oder ist sein gemicter Sound in den Videos ziemlicher Müll? Das klang doch früher alles besser bei ihm als er scheinbar die DAW-Exporte in den Videos genutzt hat.
     
  17. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    47.833
    47833
    Den Output der PUs kann man sich auf der Herstellerseite ansehen. Diese "Balken" sind natürlich nur relativ zu den anderen PUs des gleichen Herstellers.

    Ich kann nicht bestätigen, dass der SH-6 immer zerrt, den hatte ich lange Zeit mit dem PAF von Seymour oder JB in Kombination.
     
  18. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    17.975
    17975
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.20
  19. painkiller

    painkiller Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    27.11.08
    Punkte:
    591
    591
    mhh dann frage ich mich, warum du dich immer an meinen threads beteiligst? Vielleicht nervst du mich so sehr das ich dir nicht antworten will! Schonmal daran gedacht? Brauchst du Aufmerksamkeit oder warum machst du hier so ein riesen Fass auf??
    Und beleidigen brauchst du mich auch nicht!! Geh jemand anders nerven ,es hat genug threads hier offen wo du dich ausleben kannst ;-)
     
  20. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    17.975
    17975
    Ich hab hier eigentlich immer die naive Absicht, Leuten zu helfen. So auch Dir.
    Also hab ich Dich genervt, indem ich Dir eine klangliche Beschreibung zum Custom 5 geliefert habe? Tut mir leid, wird nicht mehr vorkommen. Die Posts sind alle gelöscht.