Information ausblenden

Seine eigene Blutzirkulation hören

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von les_a, 02.10.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. les_a

    les_a Themenersteller

    Registriert seit:
    02.10.12
    Punkte:
    4
    Hallo,

    Kann mir jemand einen Tipp geben, wo man mal eine Erfahrung in einem reflexionsarmen Raum machen könnte? Gibt es welche in Frankfurt, München oder irgendwo in Nieder- und Oberbayern, die man besichtigen könnte?

    Schöne Grüße,
    les
     
    les_a, 02.10.12
    #1
  2. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Frag doch mal in örtlichen Studios nach...
     
    stefangeidel, 02.10.12
    #2
  3. Steffi_Weigelt

    Steffi_Weigelt

    Registriert seit:
    28.08.11
    Punkte:
    4.988
    4988
    Die haben so etwas nicht. Mikrofonhersteller hingegen schon, also Sennheiser in der Wedemark, Nähe Hannover und beyerdynamic in Heilbronn. Allerdings bezweifele ich, dass man die nutzen kann.

    Automobilhersteller verfügen in der Regel auch über derartige Räume, doch auch dort wird man wohl nicht einfach reinspazieren können.

    Eine mögliche Lösung wäre vielleicht Universitäten. Allerdings weiß ich nicht, welche über entsprechende Räumlichkeiten verfügt.
     
    Steffi_Weigelt, 02.10.12
    #3
  4. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.530
    15530
    Ortliche Studios haben keinen Schalltoten Raum !
    Frag mal bei Lautsprecherherstellern in der Nähe.
    Es sollte schon ein richtiger Schalltoter Raum sein, eine Glocke (mit normalem Boden) reicht dazu nicht aus.

    Die FH Lemgo hat z.B. einen den, ich selbst kenne...
     
    Beatback, 02.10.12
    #4
  5. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Stimmt auch wieder...

    Aber ist es da tot genug, dass man seinen Blutkreislauf hört? Ich meine das Pochen im Ohr kann man ja auch herbeiführen, wenn man sich das ohr zuhält und halbwegs stille hält...
     
    stefangeidel, 02.10.12
    #5
  6. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Ich wüsste was... mein Auge zuckt gerade und ich höre mein Blut rauschen, aber nicht nur meines, nein, .....

    es bedarf da nur eines einzigen Threads, der dieses inkl. Wahnvorstellungen und Aggressionsschub bewirkt, ein reflexionsarmer Raum ist gar nicht von nöten..
     
    kenfjohnnydee, 02.10.12
    #6
    Kuno bedankt sich.
  7. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.530
    15530
    Das dauert einen kleinen Moment , aber dann wird es schon ekelig.
    Das ist nicht das gleiche mit dem Ohrenzuhalten!

    Wenn du zu lange im schalltoten Raum bist wirst du verrückt!
    Das Blutrauschen wird subjektiv immer lauter, da die Nebengeräusche vollkommen fehlen.
     
    Beatback, 02.10.12
    #7
  8. Marcusssi

    Marcusssi Administrator

    Registriert seit:
    23.02.09
    Punkte:
    2.966
    2966
    Uni Oldenburg, TU Dresden, TU Berlin, Uni der Bundeswehr München, ...Uni Giessen, Leipzig, .... eine Unmenge privater gibts oben drauf: ich empfehle die Suche nach Bildern in Google mit einer Suchbegriffkombination aus schalltoter raum deutschland oder in deinem Fall vllt eher Bayern/ Hessen
     
    Marcusssi, 02.10.12
    #8
  9. octay

    octay Master of Desaster

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    43.688
    43688
    ihr spinnt doch alle :gaga:
    Warum muß man so übertreiben? Ich würde es verstehen mit Schallwellen Gebäude zum Einstürzen zu bringen, macht auch optisch Eindruck.
    und wozu ist ein Schalltoter Raum in der Praxis gut, zum Bomben entschärfen?
     
    octay, 02.10.12
    #9
  10. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.784
    52784
    Als Teil eines Messaufbaus.
    Akustische Messungen ohne Raumeinflüsse.
     
    LM18, 02.10.12
    #10
    octay bedankt sich.
  11. pianoplayer81

    pianoplayer81

    Registriert seit:
    03.10.08
    Punkte:
    1.464
    1464
    Ich glaub das Fraunhofer Institut hat sowas.
    Hab jedenfalls davon gehört.
     
    pianoplayer81, 02.10.12
    #11
  12. Sogyra

    Sogyra

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    3.517
    3517
    Ein schalltoter Raum dient in erster Linie dazu, um akustische Signale, welche durch einen Schallwandler wieder gegeben werden, ohne störende Raumeinflüße mittels eines kalibrierten Messmikrofons aufzunehmen, um anschließend analysiert zu werden.
    Solche Ergebnisse bieten diverse Boxenbauer als Grafik an, um dem Kunden das Ergebnis vermitteln zu wollen.
    Man kann solche Räume natürlich auch "zweckentfremden", was dieser Thread eindeutig beweist! Ob es jedoch zu solchen fragwürdigen Aktionen kommen wird, bezweifle ich doch ganz stark.
     
    Sogyra, 02.10.12
    #12
    Buanna, octay und Kuno bedanken sich.
  13. metropolis

    metropolis

    Registriert seit:
    22.11.09
    Punkte:
    3.124
    3124
    Das FIZ von BMW in der Knorrstraße (München) dürfte sowas wohl haben, aber da spaziert niemand mal einfach so rein.

    Bw-Uni in Neubiberg (Münchner Süden) wurde schon genannt , könnte evtl auch sowas haben sein.

    Fraunhofer Inst. iss in der Hansastrasse München bzw deren Baufuzzis sind in Holzkirchen (ob die sowas haben, müßteste halt mal fragen) .
     
    metropolis, 02.10.12
    #13
  14. les_a

    les_a Themenersteller

    Registriert seit:
    02.10.12
    Punkte:
    4
    Danke für die Hinweise, in München soll es sogar zwei von Uniinstituten geben, Regensburg hat was, TU Darmstadt und in Wien gäbs auch zwei. Ich ruf mal ein bisschen rum und geb dann Bescheid, ob's irgendwo möglich ist.
    lg
    les
     
    les_a, 02.10.12
    #14
  15. Fritz

    Fritz

    Registriert seit:
    28.08.05
    Punkte:
    1.820
    1820
    Die uni Wien hat einen, der bietet aber "nur " Freifeld-Bedingungen. Die MDW (Musik uni Wien) hat einen der bis zu recht tiefen Frequenzen sehr Reflexionsarm ist... der ist schon recht komisch ;-). War aber bisher nur für jeweils wenige Minuten drin.

    Was hast du denn vor? Spasshalber?
     
    Fritz, 02.10.12
    #15
  16. les_a

    les_a Themenersteller

    Registriert seit:
    02.10.12
    Punkte:
    4
    Genau, sozusagen spasseshalber. Mit 13 hab ich zum erstenmal Kontaktlinsen getragen, trotz 4 Dioptrien keine Brille davor. Plötzlich war alles ziemlich klar.. Von einem Besuch im reflexionsarmen Raum erwarte ich mir eine ähnliche Epiphanie..

    Wie kamst Du zu Deinem Besuch? Weißt Du ob man den Raum auf der Musikuni besichtigen kann?
     
    les_a, 02.10.12
    #16
  17. Instrumentenfreak

    Instrumentenfreak

    Registriert seit:
    16.07.07
    Punkte:
    14.335
    14335
    Mein Tinnitus würde mich umbringen in so einem Raum. Ich finde schon die swr Studios in Stuttgart unerträglich.

    Als Kind war ich auch ab und zu im Tonstudio meines Onkels und da kam mir meine Atmung immer extrem laut vor. Damals ohne Tinnitus war es irgendwie "schön ruhig". Heute verfluche ich Ruhe^^
     
    Instrumentenfreak, 03.10.12
    #17
  18. Solex

    Solex Bit-Steller

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    1.911
    1911
    Verständlich...

    Ich durfte vor ein paar Jahren in den Schalltoten Raum an der TU Berlin. War für mich persönlich eine tolle Erfahrung! Für mich war's im Stil von "Endlich mal Ruhe!". Aber wie schon erwähnt, zu lange hält man's da wohl nicht aus.
    Die Leute dort haben erklärt, dass sie schon mal einen Blinden in den Raum geführt haben. Da es absolut keine akustische Rauminformationen gibt, glaubte er nach einem Schritt, am Ende des Raumes angekommen zu sein. Dabei ist der Raum riesig.

    Also ich fand die Erfarhung toll und wenn du die Chance hast, einen besuchen zu gehen, mach das unbedingt!

    lg
    Solex

    Edith: Es gibt ja diese Anekdote über Cage, der im Schalltoten Raum nicht wie erwartet absolute Stille wahrnahm, sondern eben seine Blutzirkulation und hohe Töne. Ihm wurde dann erklärt, dass die hohen Töne sein Nervensystem seien.
    Heute geht man ja davon aus, dass es wahrscheinlich einefach ein Tinnitus war :)
     
    Solex, 03.10.12
    #18
  19. Symphobia

    Symphobia

    Registriert seit:
    01.01.12
    Punkte:
    33.013
    33013
    Bin an der TU in Dresden, hier gibt es auch einen solchen Raum - Schaumstoffelemente mit nem halben Meter Länge - von allen 6 Seiten - man läuft auf einer Art Stahldrahtgeflecht - und der ganze Raum ist nochmals an Federn gelagert.

    Das Ganze sieht dann so aus:
     

    Anhänge:

    Symphobia, 03.10.12
    #19
    Solex bedankt sich.
  20. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.530
    15530
    Sieht ja schick aus und groß!
    Ist die Decke als Welle ausgelegt?
    Sieht zumindest so aus...

    Wie lange haltet ihr das den da drinne aus?
     
    Beatback, 04.10.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.