Rechner aufrüsten, Kompenenten?

  • Ersteller Schlumpfpeter
  • Erstellt am

Rec0rder
Rec0rder
One Take Wonder
Registriert
31.10.16
Beiträge
3.705
Punkte Reaktionen
2.294
Ort
Island of Gods
Punkte
10.812
Es gab einfach keinen 3600er auf der offiziellen Liste. Die Liste ist alt und wurde nicht geupdated. Ich werde mir nächste Woche neuen Speicher kommen lassen und mal gucken ob das mit dem, das Gleiche ist. Einer geht dann zurück.
Hä wie jetzt? Wie blau bist du? :D
Für den Aurorus Elite gab es 2 Listen vom März, und eine von 2019. In der zweiten März Liste waren da 3600er Corsair gelistet. Und das sind lt Goooogle LPX. Check doch einfach die Nummern wenn das wirklich so ist wie du schreibst
 
Schlumpfpeter
Schlumpfpeter
Loudness-Opfer
Registriert
23.06.10
Beiträge
13.771
Punkte Reaktionen
8.925
Punkte
40.707
Es gab einfach keinen 3600er auf der offiziellen Liste. Die Liste ist alt und wurde nicht geupdated. Ich werde mir nächste Woche neuen Speicher kommen lassen und mal gucken ob das mit dem, das Gleiche ist. Einer geht dann zurück.
Hä wie jetzt? Wie blau bist du? :D
Für den Aurorus Elite gab es 2 Listen vom März, und eine von 2019. In der zweiten März Liste waren da 3600er Corsair gelistet. Und das sind lt Goooogle LPX. Check doch einfach die Nummern wenn das wirklich so ist wie du schreibst
Na wundervoll, nicht gesehen :D

Hast n Link?
 
Schlumpfpeter
Schlumpfpeter
Loudness-Opfer
Registriert
23.06.10
Beiträge
13.771
Punkte Reaktionen
8.925
Punkte
40.707
Es gab einfach keinen 3600er auf der offiziellen Liste. Die Liste ist alt und wurde nicht geupdated. Ich werde mir nächste Woche neuen Speicher kommen lassen und mal gucken ob das mit dem, das Gleiche ist. Einer geht dann zurück.
Hä wie jetzt? Wie blau bist du? :D
Für den Aurorus Elite gab es 2 Listen vom März, und eine von 2019. In der zweiten März Liste waren da 3600er Corsair gelistet. Und das sind lt Goooogle LPX. Check doch einfach die Nummern wenn das wirklich so ist wie du schreibst

Ok gefunden. Mein Arbeitsspeicher ist da nciht mit drauf, die Numemr stimmt nicht exakt überein..... Wenn man das Internet bemüht, findet man tatsächlich einige Leute mit diesem problem. hmmm... ich werde neuen Speicher bestellen und dann gucken was passiert. Wenn das nciht hilft, muss ich leider das Board tauschen.
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
13.534
Punkte Reaktionen
9.059
Punkte
40.815
Nur mal aus Interesse: Du hast bei Deinem bisherigen PC einfach Mainboard, CPU und Ram getauscht und das hat mit der bestehenden Windows Installation auf der bisherigen Festplatte so funktioniert (bis auf Deine Probleme, die ja offensichtlich auf Hardwareebene bestehen)?
 
Schlumpfpeter
Schlumpfpeter
Loudness-Opfer
Registriert
23.06.10
Beiträge
13.771
Punkte Reaktionen
8.925
Punkte
40.707
Nur mal aus Interesse: Du hast bei Deinem bisherigen PC einfach Mainboard, CPU und Ram getauscht und das hat mit der bestehenden Windows Installation auf der bisherigen Festplatte so funktioniert (bis auf Deine Probleme, die ja offensichtlich auf Hardwareebene bestehen)?
Exakt. Windows hat beim ersten neuen Hochfahren etwas rumgerödelt und neue Treiber installiert bzw. irgendwas im System aktualisiert, das hat aber keine 2 Minuten gedauert, danach lief alles wie vorher, nur schneller. Ist schon cool.

Ich hab noch etwas im netz geforscht, das Mainboard ist das Problem. Das hat diese Macke bei einigen gezeigt.
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
13.534
Punkte Reaktionen
9.059
Punkte
40.815
Nur mal aus Interesse: Du hast bei Deinem bisherigen PC einfach Mainboard, CPU und Ram getauscht und das hat mit der bestehenden Windows Installation auf der bisherigen Festplatte so funktioniert (bis auf Deine Probleme, die ja offensichtlich auf Hardwareebene bestehen)?
Exakt. Windows hat beim ersten neuen Hochfahren etwas rumgerödelt und neue Treiber installiert bzw. irgendwas im System aktualisiert, das hat aber keine 2 Minuten gedauert, danach lief alles wie vorher, nur schneller.
Ah sehr gut. Dann wäre das auch eine Option für mich, mein System in ein paar Jahren upzugraden. Denn Netzteil, Festplatten und Gehäuse sind hier immer noch sehr gut und brauchbar.
 
Schlumpfpeter
Schlumpfpeter
Loudness-Opfer
Registriert
23.06.10
Beiträge
13.771
Punkte Reaktionen
8.925
Punkte
40.707
Nur mal aus Interesse: Du hast bei Deinem bisherigen PC einfach Mainboard, CPU und Ram getauscht und das hat mit der bestehenden Windows Installation auf der bisherigen Festplatte so funktioniert (bis auf Deine Probleme, die ja offensichtlich auf Hardwareebene bestehen)?
Exakt. Windows hat beim ersten neuen Hochfahren etwas rumgerödelt und neue Treiber installiert bzw. irgendwas im System aktualisiert, das hat aber keine 2 Minuten gedauert, danach lief alles wie vorher, nur schneller.
Ah sehr gut. Dann wäre das auch eine Option für mich, mein System in ein paar Jahren upzugraden. Denn Netzteil, Festplatten und Gehäuse sind hier immer noch sehr gut und brauchbar.

In 95% der Fälle sollte das wohl funktionieren. Es kann evtl. etwas Müll in der Registry hinterlassen und ein kleiner Risikofaktor bleibt auch, das das System dann nicht mehr vernünftig läuft, aber im Normalfall sollte das Windows 10 abkönnen.

ICh hab bei mir jetzt die RAM slots getauscht. Jetzt fährt er schneller hoch und bleibt nicht mehr hängen, aber erkennt den Ram nur noch als 2133Mhz Speicher. Ich werde also nochmal neuen bestellen, bis dahin kann ich damit arbeiten wie er ist.

Den Gehäuselüfter habe ich übrigens runter gefahren, der ist jetzt unhörbar und verrichtet seinen Dienst. Wenn es zu warm wird, fährt er automatisch hoch, hatte ich aber bis jetzt noch nicht.

Aber denk dran, VORHER, alle deine Ilok und Waves Lizenzen in die Cloud zu schieben!!!
 
Schlumpfpeter
Schlumpfpeter
Loudness-Opfer
Registriert
23.06.10
Beiträge
13.771
Punkte Reaktionen
8.925
Punkte
40.707
Ram gegen G-Skill Ripjaws V getauscht, angemacht, auf Anhieb alles korrekt im Bios erkannt, Systemstart noch ne Ecke schneller als zuvor, auch die Kennwerte des RAMs sind generell besser als die des Vorgängngers, RAM passt gerade so unter den Dark Rock Pro 4 drunter, Kiste rennt wie Sau, User glücklich.
 
Schlumpfpeter
Schlumpfpeter
Loudness-Opfer
Registriert
23.06.10
Beiträge
13.771
Punkte Reaktionen
8.925
Punkte
40.707
Geil, und jetzt wo der Rechner läuft, denkste ich hab mehr kreative Ideen oder mach mehr Musik?

Neeeee.... ich spiele aber mehr Fallout 76 und hab mir gerade sagen lassen das ich mir unbedingt Warzone installieren muss.
 
  • Danke
Reaktionen: adl
U
Underground Sounds
Gruftie
Registriert
10.05.20
Beiträge
886
Punkte Reaktionen
341
Punkte
1.925
Neeeee.... ich spiele aber mehr Fallout 76 und hab mir gerade sagen lassen das ich mir unbedingt Warzone installieren muss.

Und schon stiftest Du wieder Verwirrung:


Fallout 76 - Rollenspiel-Gruppe mit realer Miliz verwechselt, Bann auf Facebook
Die Rollenspiel-Gruppe Free States Militia wurde vorübergehend auf Facebook gesperrt. Der Grund: Sie wurden mit einer echten Miliz verwechselt. Mehr ...

https://www.die-neue-welle.de/gamin...it-realer-miliz-verwechselt-bann-auf-facebook
 
D
danam
Registriert
18.04.15
Beiträge
388
Punkte Reaktionen
194
Punkte
980
Ah sehr gut. Dann wäre das auch eine Option für mich, mein System in ein paar Jahren upzugraden. Denn Netzteil, Festplatten und Gehäuse sind hier immer noch sehr gut und brauchbar.
Ich habe auch einfach die Systemfestplatte weiter verwendet beim Wechsel von 6700k auf 3700x, war auch bei mir problemlos. Aber ob Netzteil und Festplatten "in ein paar Jahren" noch verwendbar sind? Auf jeden Fall würde ich dann einen der Online-Watt-Bedarfsrechner für Netzteile mal zu Rate ziehen, ob es noch ausreichend dimensioniert ist.
 
Schlumpfpeter
Schlumpfpeter
Loudness-Opfer
Registriert
23.06.10
Beiträge
13.771
Punkte Reaktionen
8.925
Punkte
40.707
Ah sehr gut. Dann wäre das auch eine Option für mich, mein System in ein paar Jahren upzugraden. Denn Netzteil, Festplatten und Gehäuse sind hier immer noch sehr gut und brauchbar.
Ich habe auch einfach die Systemfestplatte weiter verwendet beim Wechsel von 6700k auf 3700x, war auch bei mir problemlos. Aber ob Netzteil und Festplatten "in ein paar Jahren" noch verwendbar sind? Auf jeden Fall würde ich dann einen der Online-Watt-Bedarfsrechner für Netzteile mal zu Rate ziehen, ob es noch ausreichend dimensioniert ist.
Tendenziell werden die Komponenten stromsparender.

Ich habe jetzt das alte 500watt Teil drin von be quiet und habe eine 12 Kerne cpu und ne 8gb GK ....
 
Schlumpfpeter
Schlumpfpeter
Loudness-Opfer
Registriert
23.06.10
Beiträge
13.771
Punkte Reaktionen
8.925
Punkte
40.707
Tatsächlich übrigens seit kurzem tatsächlich wieder über LAN, statt WLAN. Internet rast jetzt auch, nicht nur der Rechner.
 
D
danam
Registriert
18.04.15
Beiträge
388
Punkte Reaktionen
194
Punkte
980
@Schlumpfpeter Trotzdem, vielleicht tut's auch ein kleineres bzw. ist effizienter und ausfallsicherer werden sie mit dem Alter auch nicht. Hab mein altes als Fallback behalten.
 
U
Underground Sounds
Gruftie
Registriert
10.05.20
Beiträge
886
Punkte Reaktionen
341
Punkte
1.925
Tatsächlich übrigens seit kurzem tatsächlich wieder über LAN, statt WLAN. Internet rast jetzt auch, nicht nur der Rechner.

Ist auch mehr denn je nötig, mit all diesen RIESEN popups auf jeder 2ten Seite, wir verwenden cookies, stimmen sie zu, disablen sie ihren add blocker etc. Und bei YT dann noch mal, wollen sie sich anmelden ? Wenn ich das will, mache ich das schon, da brauche ich keine Riesen Mitteilung für. Und dann nochmal klicken um das ad am Anfang des Videos zu überspringen. Add-Blocker hilft dagegen wohl nicht:sauer:
 
 

Oft gelesene Themen

Oben