Information ausblenden

RAM Auslastung in Cubase 8

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von musikboerni86, 28.01.20.

  1. musikboerni86

    musikboerni86 Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    27.01.20
    Punkte:
    11
    11
    Wifi hab ich gestern deaktiviert hat nichts gebracht
    BIOS Update werde ich heute schauen
    Das Ausbauen des 2.riegels wird glaub ich ein Problem da der nightblade ein sehr kompaktes System ist
     
  2. KDthe2nd

    KDthe2nd

    Registriert seit:
    08.07.17
    Punkte:
    3.613
    3613
    wir reden hier aber schon noch von RAM Riegel, oder?

    :green:
     
    Wird schon bedankt sich.
  3. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    3.500
    3500
    Ui - ich hatte grade kurz gegoogelt und hatte was von 64GB max gefunden.

    Wegen Freezen - bei dem Volumen, dass man mit 8GB Ran freuen muss ist das keine Arbeitsweise die irgendwie hilfreich ist. Da laufen ja höchstens 3 Instrumente parallel problemlos - da muss man ja quasi alle 4 Takte andere Sachen freezen und entfreezen usw. Wäre mir nix
     
  4. Rescue

    Rescue

    Registriert seit:
    17.01.09
    Punkte:
    928
    928
    Ja aber Dein Zitat ist unvollständig! RAM Riegel steht doch genau danach:cool:
    und das Board unterstützt nur 16 Gig RAM
     
  5. musikboerni86

    musikboerni86 Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    27.01.20
    Punkte:
    11
    11
    Dieses Modell habe ich

    MSI Nightblade MI2-B5640096028G1T0S10M

    Ist vlt hilfreich

    Corsair CMSO8GX4M1A2133C15 Value Select 8GB (1x8GB) DDR4 2133Mhz CL15 Schwarz

    U diesen RAM hätte ich ausgesucht
    Als interface habe ich das RME Babyface

     
  6. Rescue

    Rescue

    Registriert seit:
    17.01.09
    Punkte:
    928
    928
    ist schon ok, aber ist halt nur einer, davon ein gematchtes Pärchen.
     
  7. musikboerni86

    musikboerni86 Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    27.01.20
    Punkte:
    11
    11
    Kann nicht sagen welcher RAM am 1.slot verbaut ist
     
  8. KDthe2nd

    KDthe2nd

    Registriert seit:
    08.07.17
    Punkte:
    3.613
    3613
    ich wusste nicht das es Hier, wie auch bei Mikrofonen, gematchte Pärchen gibt :)




    Apropos: Hier noch mehr Hintergrund Informationen, zu gematchte Pärchen:


    real-twin-porn-stars-2.jpg

    Slot 1 oder 2 ist egal! :lol:
     
    stereolli, rkdk und Wird schon bedanken sich.
  9. Rescue

    Rescue

    Registriert seit:
    17.01.09
    Punkte:
    928
    928
  10. KDthe2nd

    KDthe2nd

    Registriert seit:
    08.07.17
    Punkte:
    3.613
    3613
    Ja, die sind zusammen verpackt, is klar. Aber sind die jetzt tatsächlich gematched?
    Egal, ich denke ich weiß, was du meinst! :)

    ... wobei bei "dual Channel" nicht derselbe Hersteller entscheidend ist, sondern die Specs und Größe des Speichers, ... wurde mir mal erklärt
     
  11. Rescue

    Rescue

    Registriert seit:
    17.01.09
    Punkte:
    928
    928
    :right::right::cool:
     
  12. PlanNine

    PlanNine

    Registriert seit:
    08.11.13
    Punkte:
    2.252
    2252
  13. alex-reed

    alex-reed Flötenspieler

    Registriert seit:
    20.12.06
    Punkte:
    3.540
    3540
    Richtig. Einfach nochmal nen Riegel mit den gleichen Specs ordern und gut ist. Dein Brett interessiert es herzlich wenig, von welchem Hersteller der RAM ist.
     
  14. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    2.132
    2132
    muuuuuuuuuuh sehen die scheiße aus
     
  15. KDthe2nd

    KDthe2nd

    Registriert seit:
    08.07.17
    Punkte:
    3.613
    3613
    Genau, einfach 2x folgende Riegel einbauen und nie wieder performance Probleme haben...
    Tipp: Zukunftssicher!



    y.PNG


    das restliche "Rundherum" könnte man ja im Laufe der Zeit ggf. nachrüsten
     
    rkdk und vulcan bedanken sich.
  16. MasterM1

    MasterM1

    Registriert seit:
    14.01.05
    Punkte:
    129
    129
    Es kommt nicht nur auf den RAM an, sofern alles auf einer HDD ist, sprich Cubase und die Kontakt Libs auf der selben, sofern wenig RAM verbaut ist, fängt das System an vom RAM auf die Platte auszulagern. Sofern alles auf einer Festplatte ist, kommt das die eine Platte nicht mehr hinterher, es sei den es ist eine M2 SSD drin, wovon ich aber nicht ausgehe. Aber mehr Speicher ist bei 8GB auf jeden Fall angesagt.
     
  17. sounds4all

    sounds4all

    Registriert seit:
    25.08.03
    Punkte:
    1.582
    1582
    starte mal deinen Prozessmanager [ Strg+Shift+ESC) > Leistung > Ressourcen Monitor,
    und guck mal, was da so alles im Hintergrund aktiv ist, bzw. RAM Verbraucht, besonders gerne wird hier der Acrobat Reader gesehen, der mit seinen ständigen Updateversuchen so ziemlich alles lahm legen kann, was möglich ist > mein Tip, wenn Du die Verursacher gefunden hast und Du auf Online Dienste weitgehend verzichten kannst, kill die besagten Prozesse und guck mal, ob sich die Performance steigern lässt - Prozesse lassen sich auch dauerhaft eliminieren (o:
    Arbeite mit Cubase möglichst offline, funzt bei mir selbst in der allerneusten pro Version bestens, viel Erfolg