RAM Aufrüstung

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von melisma, 15.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. melisma

    melisma Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.11
    Punkte:
    259
    259
    Hallo,

    ich habe einen Hamburg-Audio Dualcore-PC von 2008 mit einem ASUS P5K Deluxe Mainboard, dessen DDR2-Ram ich von 4X2 auf 4X4GB aufrüsten will. Nach dem Einsetzen der neuen Speicher fährt Windows (7 / 64) nicht mehr hoch und endet im Bluescreen. Wenn ich zwei der Speicher rausnehme oder die alten wieder einsetze, fährt Windows nach Starthilfe und Systemwiederherstellung wieder hoch.
    Wäre super , wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
     
  2. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.101
    105101
    was sagt denn Hamburg-Audio? Die sollten doch Deine erste Anlaufstelle sein,

    Evtl. Speicher im Eimer! Umtauschen lassen!

    edit...hatte nicht richtig gelesen
     
  3. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    24.642
    24642
    Welches Win7 nutzt Du denn ?
     
  4. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.286
    7286
    http://www.google.de/url?sa=t&rct=j...sg=AFQjCNGOkstpjBWKOLm8I55C248ZS-_rRA&cad=rja

    hab ich gerade gegoogelt. falls das sehr wahrscheinlich nicht das richtige pdf ist, dann such bitte nach der qvl (=qualified vendors list) des p5k deluxe direkt auf asus.com :

    http://support.asus.com.tw/download/download.aspx?SLanguage=de-de
    hauptplatine... socket 775 ... und dann die genaue bezeichnung deines p5k deluxe eingegeben.

    in der qvl werden dann die empfohlenen speichermodule aufgelistet. evtl. auch mal einen blick in das manual werfen, ob 16gb ram unterstützt werden.
    evtl. verträgt dein motherboard nur rams mit niedrigerer spannung, das hatte ich beim p5q damals auch...
     
    melisma bedankt sich.
  5. melisma

    melisma Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.11
    Punkte:
    259
    259
    Danke für die schnellen Reaktionen.

    Das Board unterstützt laut Handbuch tatsächlich nur 8GB.

    Oh wie ätzend
     
  6. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.286
    7286
    du musst mal gucken, ob es vielleicht ein bios-update gibt, das die ramschranke nach oben setzt.
    hin und wieder könnten damit abgesehen von prozessorupdates auch probleme mit rambeschränkungen behoben werden.
    manchmal entscheiden sich die motherboard-hersteller bei den deluxe- oder anderen flagschiffvarianten dazu, die boards nachträglich außerhalb der chiphersteller-spezifikation zu betreiben.

    ob es das für das p5k deluxe gibt, steht dann bei den betreffenden bios-updates.
    ansonsten würde nur eine motherboardwechsel helfen, wenn du wirklich so viel ram benötigst.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.