Information ausblenden

Probleme mit Cubase

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von reinyckefuxxx, 26.10.20.

Schlagworte:
  1. Illusion

    Illusion

    Registriert seit:
    24.04.09
    Punkte:
    1.494
    1494
    Mal ganz blöd gefragt: Du hast nicht zufällig das grid ausgeschaltet und das zu exportierende Event beginnt quasi schon vor Takt 1, oder?

    Solange der linke locator auf der 1 startet sollte das natürlich trotzdem klappen, aber ich weiß nicht, ob das damals nicht vielleicht anders war und z.B. über den shortcut "P" die locatoren an die Event-Grenzen gesetzt wurden und die linke grenze quasi außerhalb des angezeigten Bereiches liegt.
    In dem Fall wäre das file natürlich länger als in Cubase sichtbar und beim Reimport in FL nach hinten verzögert.

    Ist nur so ein Gedanke, weil ich ansonsten auch nicht weiter weiß.

    Hast du mal geschaut ob sich in den Programmoptionen irgendwo einstellen lässt, ob/welche Zusatzdaten mit ins file geschrieben werden wenn man exportiert?
     
    Illusion, 27.10.20
    #21
  2. Erwin

    Erwin

    Registriert seit:
    04.05.06
    Punkte:
    1.355
    1355
    Vielleicht unzulässige Frage aber ich stell sie: Warum machst Du die weitere Bearbeitung nicht in Cubase? Erspart den Export und viel Galama. Cubase konnte schon damals viel.
     
    Erwin, 27.10.20
    #22
  3. reinyckefuxxx

    reinyckefuxxx Themenersteller

    Registriert seit:
    19.04.11
    Punkte:
    35
    35
    hab ich auch schon gemacht und das Problem besteht nach, wie vor
     
    reinyckefuxxx, 27.10.20
    #23
  4. reinyckefuxxx

    reinyckefuxxx Themenersteller

    Registriert seit:
    19.04.11
    Punkte:
    35
    35
    Wa ist das Grid? ich habe die Locatoren richtig gesetzt und Problem habe ich auch nicht immer. es besteht nur bei meinen manchen tracks. 3 von 5 wurden so exportiert, dass, wenn ich sie bei Fruity zum weiterbearbeiten reinziehe on point waren. Ich bin echt am verzweifeln. Ich habe auch die Projekte miteinander verglichen, ob irgendwelche Einstellungen anders waren... aber alles gleich.
     
    reinyckefuxxx, 27.10.20
    #24
  5. reinyckefuxxx

    reinyckefuxxx Themenersteller

    Registriert seit:
    19.04.11
    Punkte:
    35
    35
    weil ich meine Vocals an jemanden schicke der das für mich mischt und mastered und der macht das mit fruity. ich habe das ja damals auch so gemacht. wir beide haben die gleiche fruity version und bei ihm ist das auch so, dass es mittendrin zeitverzögert wird, wenn er meine vocals reinzieht. wie schon gesagt bei anderen von mir bei cubase exportierten vocals ist das so bei manchen anderen dann nicht. ich bin so am verzweifeln... weil mein releasedatum schon feststeht und ich an meinen vertrieb abliefern muss. ich bin kommplett auf mich allein gestellt.
     
    reinyckefuxxx, 27.10.20
    #25
  6. chrisspeed

    chrisspeed

    Registriert seit:
    02.12.06
    Punkte:
    7.153
    7153
    Sicher, dass die Sampleraten gleich sind. Wie sind da die Einstellungen zum Audiointerface. Möglicherweise in Cubase anders als in Audacity.

    Erstelle doch mal eine WAV in FL oder Audacity und importiere diese in Cubase. Gibt es da auch Unterschiede?
     
    chrisspeed, 27.10.20
    #26
  7. auron

    auron Musikmacher

    Registriert seit:
    29.12.19
    Punkte:
    655
    655
    Bin noch irritiert darüber das du 32 bit wave files nimmst, wenn fruity dann noch 16 bit oder 24 bit arbeitet ?! In fruity zu mastern habe ich so auch noch nicht wirklich gehört , eher umgekehrt fruity zu cubase ;)
     
    auron, 27.10.20
    #27
  8. Erwin

    Erwin

    Registriert seit:
    04.05.06
    Punkte:
    1.355
    1355
    Alles klar! Trotzdem wäre nach Lösung des jetzigen Problems ein Kauf von Cubase Elements vielleicht zu prüfen. Da können mehr Leute helfen.
     
    Erwin, 27.10.20
    #28
  9. reinyckefuxxx

    reinyckefuxxx Themenersteller

    Registriert seit:
    19.04.11
    Punkte:
    35
    35
    in beiden programmen ist die sample und bitrate dieselbe
     
    reinyckefuxxx, 27.10.20
    #29
  10. reinyckefuxxx

    reinyckefuxxx Themenersteller

    Registriert seit:
    19.04.11
    Punkte:
    35
    35
    Das Problem besteht nach, wie vor... :-( keiner mehr da, der eine Lösung hat?
     
    reinyckefuxxx, 27.10.20
    #30
  11. cauerpower

    cauerpower

    Registriert seit:
    14.04.07
    Punkte:
    2.677
    2677
    Einige Details sind hier noch nicht klar, also zumindest mir nicht:

    • Sind die Vocals überall gleich stark versetzt oder ändert es sich im Verlauf?
    • Falls ersteres, warum zieht ihr es nicht einfach ein Stück nach vorne oder hinten?
    • Fängt das Wave-File in Fruity am gleichen Startpunkt an, bzw. warum zieht ihr es nicht einfach auf den gewünschten Startpunkt?
    • Wieviel ist es denn - ungefähr - versetzt (einige Millisekunden, halber Takt, halbes Lied)

    Ich tippe vorläufig auf die Samplerate 48k vs 44,1k, trotz deines Bekundens, das überprüft zu haben :)
     
    cauerpower, 27.10.20
    #31
  12. KDthe2nd

    KDthe2nd DJ

    Registriert seit:
    08.07.17
    Punkte:
    3.732
    3732
    ist die exportierte Spur am Anfang synchron und nach hinten hin, nicht mehr?

    ich hatte mal sowas ähnliches, wo ich "Nulldurchgänge finden" nicht deaktiviert hatte...

    Eventuell ist es das?



    sieht in C10 so aus:

    1.PNG
     
    KDthe2nd, 27.10.20
    #32
  13. reinyckefuxxx

    reinyckefuxxx Themenersteller

    Registriert seit:
    19.04.11
    Punkte:
    35
    35
    Ja es ändert sich im Verlauf. der Einstieg ist richtig und im weiteren Verlauf läuft das Vocal komplett aus dem Ruder
     
    reinyckefuxxx, 27.10.20
    #33
    cauerpower bedankt sich.
  14. reinyckefuxxx

    reinyckefuxxx Themenersteller

    Registriert seit:
    19.04.11
    Punkte:
    35
    35
    Danke euch allen für die Antworten.

    Kannst du mir zeigen, wie "Nulldurchgänge finden" bei SX3 aussieht bzw. wo ich diese Einstellung finde?
     
    reinyckefuxxx, 27.10.20
    #34
  15. KDthe2nd

    KDthe2nd DJ

    Registriert seit:
    08.07.17
    Punkte:
    3.732
    3732
    Nein, leider... kenne SX3 nicht
     
    KDthe2nd, 27.10.20
    #35
  16. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    21.250
    21250
    bpm bei den Programmen gleich eingestellt?
     
    stonyroad, 27.10.20
    #36
  17. reinyckefuxxx

    reinyckefuxxx Themenersteller

    Registriert seit:
    19.04.11
    Punkte:
    35
    35
    Ich habe nachgesehen und bei mir sind die Nulldurchgänge deaktiviert.
     
    reinyckefuxxx, 27.10.20
    #37
  18. reinyckefuxxx

    reinyckefuxxx Themenersteller

    Registriert seit:
    19.04.11
    Punkte:
    35
    35
    Ja natürlich. Die BPM ist in beiden Programmen dieselbe
     
    reinyckefuxxx, 27.10.20
    #38
  19. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    3.850
    3850
    Ich meine, mich dunkel zu erinnern, das es mit Cubase früher das Problem gab, das der erste Rasterpunkt im Zeitlineal nicht genau auf dem Nullpunkt lag.
    Zoom mal rein.

    Aber das würde nicht erklären, wie es erst passt, und dann aus dem Ruder läuft. :(

    Nulldurchgänge verhindern nur Knackser zwischen Audiodateien, würde ich immer aktiv haben.
     
    Graham, 27.10.20
    #39
  20. cauerpower

    cauerpower

    Registriert seit:
    14.04.07
    Punkte:
    2.677
    2677
    Du exportierst mit 48kHz (zumindest sieht man das auf dem Foto) und vermutlich importiert er das File in ein 44,1kHz Projekt...
    Das heißt: dein Rap ist in seinem Projekt zu langsam und läuft irgendwann hinterher (und etwas tiefer)
    Das ist die einzig sinnvolle Erklärung für das Phänomen. Frag ihn nochmal in welcher Samplerate das Projekt läuft.

    ....Edit:
    ...oder exportiere gleich mal mit 44,1, schick ihm das file und teste ob es läuft
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.20
    cauerpower, 27.10.20
    #40