Information ausblenden

Probleme mit Cubase

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von reinyckefuxxx, 26.10.20.

Schlagworte:
  1. reinyckefuxxx

    reinyckefuxxx Themenersteller

    Registriert seit:
    19.04.11
    Punkte:
    35
    35
    Hallo alle miteinander,

    ich habe seit kurzem ein kleines Problemchen bei Cubase.

    Nämlich folgende Situation:

    ich mache es so, dass ich über Cubase aufnehme, die Audiospuren dort zurecht schneide, von den Lautstärken her arrangiere und dann als WAV-Datei exportiere. Diese WAV-Datei bearbeite ich dann in der Regel in Fruity Loops weiter (Warum?Keine Ahnung!Jeder hat halt so seine Eigenarten beim Musik machen;-D).

    Das war noch nie ein Problem gewesen. Bis jetzt!

    Die a Capella-Spur ist komischerweise "offbeat".Ganz anders, als ich sie eingerappt habe.
    Um zu überprüfen an welchem Programm es liegt habe ich genau diese Datei wieder in Cubase gezogen- und da passt sie- alles wunderbar-"onbeat"-IM TAKT.

    In Audacity ist das Arrangement jedoch auch völlig verschoben (wie in Fruity Loops).

    Also schlussfolgere ich, dass es bestimmt was mit den Exportierungseinstellung bei Cubase zu tun hat. Wie gesagt alle anderen Lieder haben so wunderbar geklappt. Das Problem besteht erst seit dem letzten Lied.

    Kennt jemand das Prroblem? Wie kann ich es beheben bzw. Woran kann es liegen?

    Folgende Sachen habe ich schon überprüft:

    -BPM-Zahl
    -Samplerate
    -Der Locatorbereich ist korrekt gewählt
    -Die Soundkarte läuft einwandfrei
    -in Cubase hört es sich so an, wie es sein soll, JEDOCH in Fruity und Audacity ist es völlig zeitversetzt (es wird einfach irgendwie fehlerhaft exporiert! hmmm...)

    Wie Ihr seht habe ich mich schon selbst damit beschäftigt, aber es will nicht klappen.
    Ich bitte um eure Mithilfe und freu mich auf Eure Antworten.
    Vielen Dank im Voraus.[​IMG]

    Mit freundlichen Grüßen
    f u x x x
     
    reinyckefuxxx, 26.10.20
    #1
  2. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.552
    52552
    Vielleicht werden irgendwelche "Samplemarker" als Metadaten mit dem Sample mit exportiert, welche von den Ziel-DAWs als Startpunkte gedeutet werden und dann nicht mehr treu abgespielt werden?
     
    LM18, 26.10.20
    #2
  3. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.552
    52552
    Ich meine sowas hier:

    "
    1. iXML-Informationen einfügen

      Fügt zusätzliche projektspezifische Metadaten wie Projektname, Autor und Projekt-Framerate hinzu.

    2. Tempodefinition einfügen

      Diese Option ist nur verfügbar, wenn iXML-Informationen einfügen eingeschaltet ist. Sie ermöglicht es Ihnen, Tempoinformationen aus der Tempospur oder aus dem Definition-Bereich des Sample-Editors in den iXML-Chunk der exportierten Dateien zu schreiben."
     
    LM18, 26.10.20
    #3
  4. reinyckefuxxx

    reinyckefuxxx Themenersteller

    Registriert seit:
    19.04.11
    Punkte:
    35
    35
    Vielen Dank für deine Antwort aber ich verstehe nicht ganz, was du meinst. Ich hatte ja auch schon Projekte bei denen ich die Vocals bei Cubase exportiert und bei Fruity importiert habe und da war das Problem nicht vorhanden. Und ich habe nichts an den Einstellungen geändert. Wo finde ich denn diese iXML Informationen bei Cubase? Ich wüsste nicht da irgendetwas eingestellt zu haben aber ich würde es mir mal gerne genauer anschauen. Hast du eventuell noch eine andere Idee, woran das liegen könnte?
     
    reinyckefuxxx, 26.10.20
    #4
  5. reinyckefuxxx

    reinyckefuxxx Themenersteller

    Registriert seit:
    19.04.11
    Punkte:
    35
    35
    Ich muss noch dazu sagen, dass es sich bei mir um Cubase SX3 handelt.
     
    reinyckefuxxx, 26.10.20
    #5
  6. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    6.105
    6105
    :LOL:

    :popcorn:
     
    richie, 27.10.20
    #6
    auron und Entone bedanken sich.
  7. Illusion

    Illusion

    Registriert seit:
    24.04.09
    Punkte:
    1.494
    1494

    Geil! Da kommen Erinnerungen hoch! :D

    Ich weiß leider nicht mehr wie das früher war, aber heutzutage lassen sich die genannten Dinge direkt im Exportfenster aktivieren/deaktivieren.
    Schau doch mal genau nach ob du da Haken setzen kannst.
    Die genauen Einstellmöglichkeiten sollten sich auch irgendwo in den Programmoptionen finden, aber ich meine, dass sowas auch damals schon im Exportfenster zumindest an- und abwählbar war.


    beste Grüße!
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.20
    Illusion, 27.10.20
    #7
  8. Illusion

    Illusion

    Registriert seit:
    24.04.09
    Punkte:
    1.494
    1494
    Achja! Zieh die exportierte Datei doch mal in ein neues, leeres Cubase Projekt und rendere sie nochmal raus.

    Passt sie dann in FL oder ist sie noch immer verschoben?
     
    Illusion, 27.10.20
    #8
  9. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    51.819
    51819
    jup

    poste doch bitte mal einen Screenshot von diesem, also jene Einstellungen, die du hast wenn du deine WAV's exportierst
     
    holgi, 27.10.20
    #9
  10. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.552
    52552
    Au weiha... ;-)

    Nun gut.
    Also.
    Wenn das im Exportmenü nicht an- oder abwählbar ist wegen "is nich", kannst du mal versuchen die WAV in einem Programm wie "Foobar" einzulesen und von dort aus nochmal wegzuspeichern.
    Vielleicht kann man sich mit dieser Konversion eventuellen Meta-Dateien in der WAV, die bei Export reingeschrieben wurden, entledigen?
     
    LM18, 27.10.20
    #10
  11. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    51.819
    51819
    war das so in SX3? das wär ja n Ding wie ne Wanne
     
    holgi, 27.10.20
    #11
  12. reinyckefuxxx

    reinyckefuxxx Themenersteller

    Registriert seit:
    19.04.11
    Punkte:
    35
    35
    Das ist das Exportfenster siehe Screenshot
     

    Anhänge:

    reinyckefuxxx, 27.10.20
    #12
  13. reinyckefuxxx

    reinyckefuxxx Themenersteller

    Registriert seit:
    19.04.11
    Punkte:
    35
    35
    Hab das gemacht und es ist noch offpoint wenn ich die vocals on fruity reinziehe.
     
    reinyckefuxxx, 27.10.20
    #13
  14. Illusion

    Illusion

    Registriert seit:
    24.04.09
    Punkte:
    1.494
    1494
    Hmm, da scheinen die Möglichkeiten begrenzt.

    Was lässt sich denn in dem "Attribute"-Dropdown auswählen?
     
    Illusion, 27.10.20
    #14
  15. reinyckefuxxx

    reinyckefuxxx Themenersteller

    Registriert seit:
    19.04.11
    Punkte:
    35
    35
    Gar nichts... wirklich gar nichts
     
    reinyckefuxxx, 27.10.20
    #15
  16. reinyckefuxxx

    reinyckefuxxx Themenersteller

    Registriert seit:
    19.04.11
    Punkte:
    35
    35
    Ich verstehe einfach nicht warum die Vocals offpoint sind, wenn ich sie in Fruity reinziehe.
     
    reinyckefuxxx, 27.10.20
    #16
  17. auron

    auron Musikmacher

    Registriert seit:
    29.12.19
    Punkte:
    655
    655
    Cubase SX3 rennt nochmal auf welchem Betriebssytem bei dir? Warum Stereo Interleaved?
     
    auron, 27.10.20
    #17
  18. reinyckefuxxx

    reinyckefuxxx Themenersteller

    Registriert seit:
    19.04.11
    Punkte:
    35
    35
    Windows 10. Warum Stereo Interleaved? Keine Ahnung das habe ich schon immer so gemacht. Was soll ich anstatt dessen auswählen? Meinst du das ist der Fehler?
     
    reinyckefuxxx, 27.10.20
    #18
  19. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    30.626
    30626
    Hast Du die
    Krass, dass das läuft.
    Hat Windows 10 vielleicht ein Update gemacht?
    Da passiert zur Zeit viel unter der Haube von Win10.
     
    Realist, 27.10.20
    #19
  20. auron

    auron Musikmacher

    Registriert seit:
    29.12.19
    Punkte:
    655
    655
    Kannst du mal left und right mono stattdessen machen und dann importieren?
     
    auron, 27.10.20
    #20