Information ausblenden

Probleme beim Exportieren

Dieses Thema im Forum "FL Studio" wurde erstellt von Soundextrem, 29.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Soundextrem

    Soundextrem Themenersteller

    Registriert seit:
    16.04.11
    Punkte:
    69
    69
    Hallo , da ich leider nicht sehr viel Zeit habe , und die Frage schon im falschen Forum gestellt habe , möchte ich mein Glück hier mal probieren.


    Folgendes Problem besteht:

    Ich verwende Fruty Loops als Producer Station, und Cubase als Mastering Software.

    Jedoch habe ich folgendes Problem wenn ich einen Track exportiere , und dann ins Cubase reinlade habe ich Bassholperer drinn.

    Wenn ich aus Reason etwas herauslade und wider in Cubase reinlade habe ich es nicht.

    Da ich mich nun durch einige Themen gearbeitet habe , denke ich das das Problem nicht im Cubase liegt sondern schon im Fruty, da ich denke das das Programm eine andere Geschwindikeit oder Export Dialog mit schikt ? Kann das sein ? . Ist es möglich das das Problem darin besteht das Fruty mit einem Standart vonn 140 BPM arbeitet anstatt wie üblich mir bekannt mit 120 ? .

    Kennt jemadn das Problem beim Import einer Friuty Wav in eine andere Software das es Bassholperer und überschläge gibt ?

    Wäre toll lg Soundextrem
     
    Soundextrem, 29.09.12
    #1
  2. Soundextrem

    Soundextrem Themenersteller

    Registriert seit:
    16.04.11
    Punkte:
    69
    69
    Ps ich sollte noch dazu sagen die Abtastrate von 44khz habe ich überprüft das passt in beiden Softwares. Gruss
     
    Soundextrem, 29.09.12
    #2
  3. chrk

    chrk

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.487
    4487
    #5 - Bist dem Link mal nachgegangen?


    Was heißt hier Standard? - Du bestimmst doch das Tempo Deines Projekts, am besten beim Start.

    Und wenn Du dann die Exporte in einer anderen Software weiterverarbeiten willst, sollte DAS Projekt vor dem Import im selben Tempo stehen. Und fang bloß nicht an, mit Tempowechseln zu spielen, da kommst Du ja ganz durcheinander.

    Und dann sind wir wieder bei der Frage von oben.
     
    chrk, 29.09.12
    #3
  4. Soundextrem

    Soundextrem Themenersteller

    Registriert seit:
    16.04.11
    Punkte:
    69
    69
    Das ist mir schon klar , natürlich wenn ich 160 BPM haben will produziere und exportiere ich es auch in 160 , und trotzdem habe ich holperer drinn.

    Ich produziere z.B auch in Reason dieses Programm arbeitet mit einer Standart Geschw. von 120 wenn man es öffnet und Fruty mit 140, und wenn ich aus dem Reasen heraus ein Projekt mit 160 exportiere habe ich keine Problem nur im Fruty. Was kann dann sonst noch sein ? lg
     
    Soundextrem, 01.10.12
    #4
  5. Ferris

    Ferris

    Registriert seit:
    16.07.09
    Punkte:
    6.570
    6570
    Warum denn überhaupt dieser Umstand mit dem Exportieren und anschließenden Importieren? FL Studio lässt sich doch in Cubase auch direkt als VSTi einbinden.
     
    Ferris, 02.10.12
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.