Information ausblenden

[Pop] E-Mails von dir

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Percy_Pösch, 09.08.20.

  1. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    9.297
    9297
    Singen ist mehr, als Worten eine Melodie zu verleihen. Singen ist viel näher am Theater spielen. Das heißt, Du musst Dich in die Situation hineinversetzen, musst sie gedanklich durchdringen und dann aus einer inneren Haltung heraus singen.

    Das heißt, Du musst Dich bei jeder - und wenn nicht bei jeder, dann doch bei jeder entscheidenden - Stelle fragen, was bedeutet das jetzt? Was passiert da eigentlich?

    -> Dann bedeuten sich ihren Weg bahnende Pheromone nicht in erster Linie, dass man da von einem höheren Ton zu einem tieferen Ton geht. Wenn man schon diese Melodieführung gewählt hat, könnte das ein Hinweis darauf sein, dass da was von oben (Nase) in Dich hineingeht und unten (Bauch, oder noch tiefer) bei Dir auslöst.

    Nun - dann frage Dich: was löst es bei mir aus? Werde ich zum rauschigen Nashornbullen? Dann singe es vielleicht kehlig, knödelig und kernig, wie Louis Armstrong in Wonderful World.
    Oder wirst Du schwach, fängst Du an zu zittern? Dann lass Dir vielleicht unterwegs bei einem Ton die Stimme wegbrechen, so wie Agnetha Fältskog es am Ende von The Winner takes it all macht, wenn sie singt, and I understand, you've come to shake my hand...

    Aber das sind wie gesagt nur Anregungen. Wie Du es machst und was Du da hinein legst, ist Deine Sache.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.20
    Turquoise, 13.08.20
    nooob und Percy_Pösch bedanken sich.
  2. Mike2009

    Mike2009

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    855
    855
    @Percy_Pösch
    Das ist inzwischen ein Riesen-Beitrag mit extrem vielen Kommentaren geworden. Hammer ;-) und auch von dir mit enorm viel Zeitaufwand verbunden.
    Ich erkenne absolut, dass du "Lehren" aus dieser ganzen Sache ziehen willst... für mich erkennbar auch in der Art und Weise, wie du auf die einzelnen Kommentare reagierst.
    Meiner ganz persönlichen Einschätzung nach bist Du eine ehrliche Haut, eine "treue Seele". Respekt!!!
     
    Mike2009, 13.08.20
    Percy_Pösch bedankt sich.
  3. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    50.026
    50026
    Ich denke auch, dass Percy jetzt viel Zuspruch in der Sache bekommen hat, aber vielleicht lassen wir mal ab von ihm (mit unserer Fürsorge) und lassen ihn mal machen.
     
    muffy, 13.08.20
    Percy_Pösch und sts bedanken sich.
  4. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    18.621
    18621
    Er soll sich nicht unter Druck gesetzt fühlen.
    Aber in zwei Wochen wollen wir Resultate sehen. :D
     
    Entone, 13.08.20
    Andaraginga und SilentWarrior bedanken sich.
  5. Mike2009

    Mike2009

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    855
    855
    Korrekt
     
    Mike2009, 13.08.20
  6. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    21.903
    21903
    So sieht's aus.
    Es gibt für Smartphones tatsächlich mindestens Dutzende von Tunern (sowohl für Android wie auch für iOS). Fast alle kann man zumindest als Demo ausprobieren (einige sind auch ganz kostenlos, da nervt mich aber meist die Werbung). Da lädt man sich einfach mal ein paar und schaut, dass man einen mit passender Trägheit (für Gesang ist eben größere Trägheit dienlich) findet. Das Dingens hat man dann ja auch quasi immer dabei, falls man sich also bspw. nach einem Flugzeugabsturz als einziger Überlebender in der Atacama wiederfindet, kann man sich bis der Akku aufgibt zumindest noch die Zeit mit ein paar Intonationsübungen versüßen - ganz ohne seine Mitmenschen zu verstören.
     
    Sascha Franck, 13.08.20
    Percy_Pösch bedankt sich.
  7. Snoopy1980

    Snoopy1980

    Registriert seit:
    04.01.13
    Punkte:
    1.117
    1117
    Die Idee von dem Song Textlich gefällt mir.
    Musikalisch ja aber auch da fehlt noch ein bissel nicht viel aber ein bissel.
    Stimmlich müsste man noch daran Arbeiten.
    Versuch doch auf deine Spur zu singen vielleicht kannst du kleine Patzer ausgleichen

    Ich finde die Ideen trotzdem besser als die Tupperschränke



    Lg
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.20
    Snoopy1980, 15.08.20
  8. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    3.594
    3594
    Hi @Snoopy1980 freut mich, dass es dir textlich gefällt. Ja, am Gesang muss ich allgemein noch arbeiten. Was würde dir denn musikalisch fehlen?

    An alle: Ich habe im Eingangspost jetzt mal ein Update hochgeladen.

    Neu eingesungen, die schiefen Töne gefixt, das "Ping" ein wenig entschärft, die Pause bei 1:00 herum gekürzt und bei den Vocals ein bisschen mit dem EQ herumgespielt. Ich hoffe, man kann sich das so jetzt besser anhören. Vielleicht wollt ihr ja noch mal reinhören.
     
    Percy_Pösch, 16.08.20
    Snoopy1980 und pitto bedanken sich.
  9. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    12.551
    12551
    Jo.
    Schon ne Verbesserung würde ich sagen.

    Klar, da geht noch einiges.

    Ich würde da aber noch mehr Töne bügeln.
    Du könntest auch mal einen dezenten vocoder fx bei den vocals nehmen (antares autotune). Das machen viele im modernen schlager. Kann gut kommen und bügelt töne gerade.
    Der Mix der vox klingt topfig.

    Ich tippe auf unschöne Resonanzen zwischen 500 und 1000 hz.
     
    TheButcher, 17.08.20
  10. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    26.346
    26346
    Alter Falter! Geht's noch? Ausgerechnet in diesem Thread ausgerechnet dieses Users kommst Du mit so einer hochnäsigen Kacka an?
    Man kann über Geschmack schlecht streiten aber ich hab hier im forum bisher kaum jemanden gehört, bei dem Anspruch und Selbstwahrnehmung und Realität weiter auseinander klaffen.


    Bist Du der Zweitaccount? :rolleyes::D
     
    SoulFrontier, 17.08.20
    Dodo_I bedankt sich.
  11. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    3.594
    3594
    Hey, danke dir. Ich habe gerade mal nach Antares gegoogelt. Sieht recht teuer aus, so teure Plugins kann ich mir gerade nicht leisten. Aber ich gucke mir das mal an und probiere die Trials aus. Vielleicht gibt es ja auch noch eine kostenlose Alternative. Ansonsten schaue ich erstmal wegen der Topfigkeit.
     
    Percy_Pösch, 17.08.20
  12. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    12.551
    12551
    Irgendein vocoder fx wäre mittelfristig schon sinnvoll bei dem Genre. Gibts ja alles als demo
     
    TheButcher, 17.08.20
    Percy_Pösch bedankt sich.
  13. Mike2009

    Mike2009

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    855
    855
    @Percy_Pösch
    Es geht auch viel günstiger, neu auf dem Markt ist der Crispy Tuner, das Einführungsangebot ist mittlerweile wohl vorbei, könnte aktuell bei ca. 60 € liegen. Und das würde für deine Zwecke auf jeden Fall reichen. Nur um ein paar Töne glatt zu bügeln braucht man nicht unbedingt das Doppelte oder Dreifache auszugeben.

    Die in einigen Punkten überarbeitete Version des Songs ist schon mal ein Schritt nach vorne. Der Gesang ist auch verbessert, ein paar Töne daneben sind noch dabei. Das "Mittige" aus dem Gesang noch rausnehmen. Wie bereits erwähnt, klingt ein bisschen topfig. Gegebenenfalls auch etwas weniger Hall auf den Gesang.

    Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, läuft bis ca 45 Sekunden nur Piano und Gesang. Prinzipiell gut so, aber ich würde schon ab der zweiten Strophe, also vorher, für ein bisschen Steigerung sorgen. Ob es eine HiHat ist, die ein paar Schläge dazu gibt oder ein "Klangholz", also ein kl. Percussion-Instrument oder sowas in der Richtung, also vom Arrangement her minimal was dazugeben.
    Wenn es dann mit den anderen zusätzl. Sounds später weiter geht, würde ich das Piano, welches zu Anfang das tragende Element gewesen ist, etwas zurücknehmen. Die Soundauswahl mit den Drums und dem SynthBass und so weiter finde ich nach wie vor richtig gut, auch dieser etwas Stakkato anmutende Synthsound (mir fällt jetzt keine treffendere Bezeichnung dafür ein ;-) ) passt ganz toll.
    Ich bin wirklich grundlegend von dem Song und der Idee selbst durchaus überzeugt. Das alles entsprechend produziert, von Könnern und Leuten, die in solchen Dingen fit sind, dieser Song könnte hier in Deutschland ein kl. "Achtungserfolg" werden. Meiner Meinung nach. "Teestunde" fand den Song an sich ebenfalls durchaus auch bemerkens-/hörenswert, wenn ich das sinngemäß richtig zitiere Und: Die Stimme selbst, der Gesang, hat einen guten Grundklang.
     
    Mike2009, 17.08.20
  14. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    12.551
    12551
    Vocoder ist nicht gleich tuner.
     
    TheButcher, 17.08.20
  15. Mike2009

    Mike2009

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    855
    855
    Yes...so ist es.. Falls ich mich dahingehend etwas unpräzise ausgedrückt haben sollte: Ich hatte mich in diesem Fall auf Antares-Autotune und auf seine Google-Suche bezogen.
     
    Mike2009, 17.08.20
  16. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.737
    17737
    Hier mal ein kostenloses Pitch-Correct Tool:

    https://vst4free.com/plugin/844/

    Geht auch als Kreativ-Vst, vor allem im Male-to-female-Mode, oder Single-Pitch-Mode...einfach mal ausprobieren!
     
    speedtom, 17.08.20
    TheButcher bedankt sich.
  17. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    3.594
    3594
    @TheButcher @Mike2009 @speedtom Danke euch, ich werde mir dann die Sachen von Antares bzw. Crispy Tuner und das Pitch-Correct-Tool mal angucken.

    @Mike2009 Deine Vorschläge zum Arrangement hören sich auch gut an, das werde ich mal testen. Am Instrumental habe ich ja bisher, außer der Pause, nichts geändert. Die Gitarre ist mir noch ein Dorn im Auge. Wundert mich eigentlich, dass sich darüber noch gar keiner beschwert hat. Ich find sie nicht schön so. Wenn sich jemand anbieten möchte eine Gitarre einzuspielen, darf er das nach wie vor gerne tun :) Ansonsten muss ich mich noch mal näher mit Realguitar beschäftigen. Irgendwie muss das doch gehen, dass man auch in die andere Richtung strummen kann und das so etwas flüssiger wird.

    Wenn das Instrumental noch verfeinert ist und ich die Vocals vielleicht noch mit den Tools ein bisschen besser hingebogen bekomme, könnte ich mich ja vielleicht noch mal in die Mischmaschine begeben.
     
    Percy_Pösch, 17.08.20
  18. nooob

    nooob

    Registriert seit:
    28.09.15
    Punkte:
    557
    557
    Kurz zum Einstieg: ich hab alle zehn Seiten zu dem Beitrag überflogen/gelesen.

    Mal abgesehen vom Song und der Performance:
    Was hast Du mit den Vocals gemacht?

    Ich bin jetzt kein professioneller Audio-Mensch, jedoch empfinde ich, sie klingen sehr seltsam und unnatürlich. Nicht auf musiktheoretischer Ebene, sondern frequenz-/eq-mäßig.

    Ich würde mal versuchen, alle Plugins auf den Vocals rauszunehmen, um der Aufnahme raum zu lassen. Ich kann mir gerade nicht vorstellen, ob Dein Vocal-Processing die Performance unterstützt oder sabotiert.
     
    nooob, 20.08.20
  19. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    3.594
    3594
    Das wird noch mal neu gemischt, von daher ist es nicht mehr relevant wie es bisher gemischt wurde.
     
    Percy_Pösch, 20.08.20
  20. nooob

    nooob

    Registriert seit:
    28.09.15
    Punkte:
    557
    557
    Ok, dann bin ich gespannt.
     
    nooob, 21.08.20
    Percy_Pösch bedankt sich.